Andreas Züll

 5 Sterne bei 1 Bewertungen
Autor von Die verlorene Ehre der Lena Y, Sprach-Los und weiteren Büchern.
Andreas Züll

Lebenslauf von Andreas Züll

Geboren 1984 in Schleiden. 2001 Beginn einer kaufmännischen Ausbildung. 2002 Eintritt in den Freien Deutschen Autorenverband (FDA), Wahl in den Landesvorstand NRW. 2004 Erfolgreicher Ausbildungsabschluss, Wahl zum FDA-Vorsitzenden in NRW. 2005 Abendgymnasium, Teilnahme an einem Projekt zur Begabtenförderung an der Bonner Uni. 2006 Wahl in das FDA-Bundespräsidium. 2007 Eintritt in den Bundesverband junger Autorinnen und Autoren (BVjA), Eintritt in die Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD). 2008 Abitur am Abendgymnasium Euskirchen, Übersetzung ins Kroatische von Zdravko Luburić, Ende der ersten Amtszeit als FDA-Vorsitzender in NRW, Wiederwahl, Studium an der Universität Trier (Deutsch, Geschichte). 2009 Eintritt in die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), auf persönlichen Wunsch hin Ausschied aus dem FDA-Landesvorsitz und dem FDA-Bundespräsidium. 2009 Wahl in den Schul- und Kulturausschuss der Gemeinde Kall. 2011 Bachelorarbeit "Zur Kirchenkritik in Heinrich Bölls 'Ansichten eines Clowns'". 2015 Masterarbeit "Die Manderscheider Herrschaft im Reformationszeitalter – Ein Beispiel für Religion und Politik in frühneuzeitlichen Kleinstaaten im Alten Reich", Abschluss mit dem Master of Education und dem Master of Arts.

Alle Bücher von Andreas Züll

Die verlorene Ehre der Lena Y

Die verlorene Ehre der Lena Y

 (1)
Erschienen am 01.09.2007
Sprach-Los

Sprach-Los

 (0)
Erschienen am 01.12.2017
Judenkind

Judenkind

 (0)
Erschienen am 07.12.2012
Von Licht und Schattenwelten

Von Licht und Schattenwelten

 (0)
Erschienen am 01.06.2007

Neue Rezensionen zu Andreas Züll

Neu
Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Worüber schreibt Andreas Züll?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks