Andrej Longo Sarahs Mörder

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sarahs Mörder“ von Andrej Longo

Neapel ist überallEs ist August, und es ist heiß in Neapel, als ein Schrei die lähmende Nachmittagshitze durchbricht. In der Eingangshalle einer Villa liegt eine tote junge Frau. Für den beinah gleichaltrigen Polizisten, der mit der Spurensicherung betraut wird, ist es der erste Leichnam. Während seine Kollegen ihren Jahresurlaub antreten, nimmt er die Ermittlungen auf, befragt Nachbarn, Freunde und Bekannte. Die sich dabei offenbarende Gleichgültigkeit, der Egoismus der sogenannten besseren Kreise erfüllen ihn mit Ekel. Aufzubegehren gegen die soziale Kälte und die herrschenden Verhältnisse, ist sein einziger Ausweg.

Stöbern in Romane

Kukolka

Erschütternd, schockierend, berührend und grandios erzählt. Ein gelungenes Debüt und ein Lesehightligh 2017!

Seehase1977

Palast der Finsternis

Klaustrophobisch, düster, spannend - trotz kleiner Schwächen ein besonderes Leseerlebnis!

book_lover01301

Karolinas Töchter

Ein Buch, das man nicht mehr aus der Hand legen mag - für all die, die sich nicht scheuen, über den Holocaust zu lesen. Top!

pixi17

Ich, Eleanor Oliphant

Unerwartet erschreckend. Lässt mich nachdenklich zurück

herzzwischenseiten

Im Herzen der Gewalt

Ein wirklich tiefgreifend, feinsinniges und flüssig spannend zu lesendes Buch, welches mich nachhaltig beeindruckt hat.

HEIDIZ

Die Jugend ist ein fremdes Land

In diesem biografischen Roman, konnte ich Teile meiner Jugend wiedererkennen. Flüssig zu lesen!

Nespavanje

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen