Andres Veiel Black Box BRD

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(3)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Black Box BRD“ von Andres Veiel

Alfred Herrhausen, Vorstandssprecher der Deutschen Bank, 1989 Opfer eines Attentats der RAF. Mörder unbekannt.§Wolfgang Grams, RAF-Terrorist, 1993 bei einem Schusswechsel mit der GSG 9 umgekommen. Umstände mysteriös.§Zwei Männer, die scheinbar nichts gemein haben. Andres Veiel jedoch entdeckt Parallelen - eine Recherche, die noch weit über seinen gleichnamigen, mehrfach ausgezeichneten Film hinausgeht.

Stöbern in Sachbuch

Für immer zuckerfrei

Ein interessanter Einblick in die zuckerarme Ernährung.

Katzenauge

Nur wenn du allein kommst

Eine mutige Frau lässt uns einen Blick hinter die Kulissen werfen und wirft zeitgemäßige Fragen auf.

leucoryx

Das Sizilien-Kochbuch

Dolce Vita auf Sizilianisch! Schauspieler Andreas Hoppe, seit über 20 Jahren als Mario Kopper im „Tatort“ Ludwigshafen zu sehen, hat eines

Mrslaw

Sex Story

Ein wirklich pfiffig gemachtes "Geschichtsbuch" im Comicstil - lehrreich und informativ!

chaosbaerchen

Das Problem mit den Frauen

Ein ganz herrliches kleines Buch!

Alina97

Hygge

Ein tolles Buch zum verschenken

Amber144

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Black Box BRD" von Andres Veiel

    Black Box BRD

    Penelope1

    26. November 2012 um 19:31

    Ein beeindruckendes Buch mit Hintergründen zum Leben und "Werk" des Vorstandssprechers der Deutschen Bank, Alfred Herrhausen, der 1989 einem Attentat zum Opfer fiel. Gleichzeitig eine Biographie des RAF-Mitgliedes Wolfgang Grams, der 1993 bei einem Schusswechsel ums Leben kommt. Beide Tode haben viele Fragen aufgestellt, die bis heute nicht ausreichend beantwortet werden können. Dieses Buch - ebenso wie der gleichnamige und vielfach ausgezeichnete Film, gibt durch vielfältige und fundiert recherchierte Fakten Einblicke in das Leben und Handeln der Personen Herrhausen und Grams - ihre ZIele, ihre Hoffnungen. -Gleichzeitig gibt es viele interessante HIntergrundinformationen über Ziele und Taten der RAF, ihrer Mitglieder, und der Deutschen Bank, wie sie sicherlich nicht oft zu finden sind. Egal ob die allseits bekannten RAF-Mitglieder Meinhof, Bader, die Entführung von Martin Schleyer oder die mysteriösen Tode einiger führender RAF-Mitglieder während ihrer Gefangenschaft - all diese Themen finden ihren Platz in "Black Box BRD". I'ch finde dieses Buch auch heute, 20-30 Jahre nach den beschriebenen Geschehnissen, überaus interessant. Es hat mir viele Informationen geboten, die mir bisher unbekannt waren und die zum Nachdenken anregen - und dies alles in einem leicht verständlichen und flüssigen Schreibstil.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks