Buchreihe: Detektiv Flanagan von Andreu Martin

 4 Sterne bei 23 Bewertungen

Alle Bücher in chronologischer Reihenfolge

6 Bücher
  1. Band 1: Keine Angst vor kleinen Fischen, Flanagan

     (5)
    Ersterscheinung: 01.05.2005
    Aktuelle Ausgabe: 01.05.2005
    Kleine Ermittlungen, Schnüffelarbeit, das ist der Detektivjob von Flanagan. So auch der Auftrag von Maria Gual. Sie will wissen, warum ihr blöder Bruder Elias auf einmal so gute Noten schreibt. Eine heiße Spur führt zu Frankenstein, dem Hausmeister der Schule. Offenbar erpresst Elias ihn. Bei seinen Ermittlungen stößt der Detektiv aus Barcelona schließlich auf eine äußerst gefährliche Bande von Drogendealern. Was haben Elias und Frankenstein damit zu tun?
  2. Band 2: Alle Detektive heißen Flanagan

     (1)
    Ersterscheinung: 01.05.1998
    Aktuelle Ausgabe: 11.05.2005
    »Ein Glücksfall in der Krimiliteratur für Jugendliche ... Die Handlung: spannend, witzig, (selbst)ironisch und ohne Tabus - eine engagierte Milieuschilderung, die mit Grautönen jongliert und von einem moralischen Schwung beseelt ist, der keinen Zeigefinger braucht.«Die Zeit
  3. Band 3: Wasch dir nicht die Hände, Flanagan

     (5)
    Ersterscheinung: unbekanntes Datum
    Aktuelle Ausgabe: unbekanntes Datum
    Flanagan, der junge Detektiv aus Barcelona, hat einen neuen Fall. Auch dieser weitet sich, wie schon die vorangegangenen Abenteuer, zu einer recht gefährlichen Angelegenheit aus: Was mit Schnüffelarbeiten beginnt, endet mit einem Verbrechen mit rassistischem Hintergrund. Zum Glück gelingt es Flanagan, sich aus all dem Schlamassel, den er sich einbrockt, heil wieder herauszukommen.
  4. Band 4: Flanagan de luxe

     (4)
    Ersterscheinung: 11.05.2005
    Aktuelle Ausgabe: 11.05.2005
    Ricardoalfonso, Sohn aus gut betuchtem Hause, sitzt in der Klemme: Ein Päckchen mit Ecstasy-Pillen, das er weitergeben sollte, ist spurlos verschwunden, und jetzt sind ihm die Dealer auf den Fersen. Seine Freundin Nines glaubt, dass nur noch Flanagan helfen kann. Flanagan ist gar nicht begeistert von seiner Rolle als Leibwächter. Er kann Ricardoalfonso nicht ausstehen. Aber Nines, in die er selber noch ein bisschen verliebt ist, kann er nichts abschlagen. Sein Auftrag führt ihn in die Schickimicki-Szene an der Costa Brava - er gerät in ein gefährliches Spiel auf Leben und Tod.
  5. Band 5: Flanagan entflammt

     (6)
    Ersterscheinung: 11.05.2005
    Aktuelle Ausgabe: 11.05.2005
    Die Wahrheit ist, dass ich seit zwei Monaten keinen einzigen Auftrag mehr bekommen hatte. Die Karriere des Detektivs Flanagan war endgültig ruiniert. Ich war auch mittlerweile zu alt für so einen Kinderkram. Das war ein trauriges, deprimierendes, melancholisches Weihnachtsfest in diesem Jahr. Und ein einsames. Meine schrecklich kokette Partnerin Maria Gual war auf einem Motorrad voller Aufkleber gen Horizont verschwunden. Und meine Schwester Pili, meine zuverlässige Sekretärin und Komplizin, hatte nur noch Augen und Ohren für ihren Freund, der ihr völlig den Kopf verdreht hatte. "Flanagan, es ist aus mit deinem Geschäft", sagte ich jeden Morgen zu meinem Spiegelbild. "Hast du etwa gehofft, irgendwann mal ein richtiger Detektiv sein zu können?" Und am sechsten Januar, am Dreikönigstag, verschwand Neus Mercadal. Die Schweigsame. Die Diskrete. Die Mysteriöse. Ein bisschen eingebildet vielleicht. Wenn du ihr nicht vorgestellt worden warst, dann würdigte sie dich keines Blickes. Si e war klein, trug fast immer Miniröcke, schwarze Strümpfe und hautenge Bodys, die keinen Zweifel daran ließen, welchem Geschlecht sie angehörte. Sie verschwand einfach.So wendet sich das Blatt und Flanagan kann sich bald vor Arbeit nicht mehr retten. Herr Mercadal, Neus' Vater, bittet ihn, seine Tochter wiederzufinden. Er glaubt nicht, dass ihr etwas Schlimmes geschehen ist, denkt mehr an eine von Neus' Eskapaden. Flanagans Vater wiederum will mehr über Pilis Freund erfahren, und Schwarzenegger, der mal wieder in allen Fächern außer Sport durchgerasselt ist, braucht die Prüfungsaufgaben.Flanagan recherchiert in der Schule, in seinem Viertel, entdeckt verschlüsselte Botschaften in Neus' Zimmer und sonderbare Dinge im Haus Mercadal. Noch merkwürdiger geht es an Herrn Mercadals Arbeitsplatz, einer Farbenfabrik, zu. Und immer wieder trifft er die Freundin von Neus, Blanca, die stets auf Inline-Skates unterwegs ist und mehr zu wissen scheint als er. Schließlich kommt Flanagan dahinter, das s Neus vergewaltigt wurde. Ist das der Grund für ihr Verschwinden? Die Lage spitzt sich zu. Trotz schwerer Grippe und wachsender Verliebtheit in Blanca gelingt es Flanagan endlich die verschlüsselten Nachrichten von Neus zu knacken und er kann handeln: Er findet Neus, die sich mit Hilfe ihrer Freundin in der Farbenfabrik versteckt hält, und kann sogar verhindern, dass eine Jugendbande die Fabrik in Brand setzt. Der "Fall Neus" kommt zu einem vorläufigen Ende, als der Täter, der Arbeitgeber ihres Vaters, gefasst wird. Neus bekommt therapeutische Hilfe, aber ihre seelische Verfassung bleibt katastrophal. Zudem ihr Vater den Täter deckt, weil er von ihm abhängig ist. So wird er zwar angeklagt, aus Mangel an Beweisen aber freigesprochen.Ein Krimi, in dem am Ende nicht der "Gute" siegt und der "Böse" bestraft wird. Sondern mit einem Ende, wie es der Realität entspricht. Und trotzdem ein spannender, witziger Roman, eben ein typischer Flanagan.
  6. Band 6: Flanagan Blues Band

     (2)
    Ersterscheinung: 03.02.2003
    Aktuelle Ausgabe: unbekanntes Datum
    Flanagan ist guter Dinge: Er ist immer noch mit Blanca zusammen und hat außerdem einen Computer, der ihn bei seiner Arbeit als Detektiv unterstützen soll. Nur dass er dafür sein liebstes Computerspiel opfern muss, schmerzt Flanagan. Umso erfreuter ist er, als er Oriol Lahoz kennen lernt, der ein echter Detektiv ist und großes Interesse an Flanagans Unterlagen zeigt. Eines Nachts aber wird Flanagan von Lahoz aus dem Bett geholt - er soll ihm aus der Patsche helfen. Irgendetwas stimm mit diesem Lahoz nicht. Hat er etwas mit dem Tod des alten Priesters zu tun, der in seiner Sakristei erdrosselt aufgefunden wurde? - Ein geheimnisvoller Fall und eine echte Herausforderung für Flanagan!

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks