Nytrax

von Andrew C. Fox 
4,3 Sterne bei3 Bewertungen
Nytrax
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

leoseines avatar

Ich kann es nur Empfehlen

bea76s avatar

Tolles Buch! Es muss da echt bald weiter gehen

Alle 3 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Nytrax"

"Nytrax - Das Phönixsiegel" ist ein High-Fantasy-Roman voller Magie, rätselhafter Geheimnisse und ungleicher Liebender.

Wenn sich die Prophezeiung bewahrheitete, würde der schwarze Phönix nicht nur seine Stadt, sondern mit ihr alles Leben im Universum vernichten.
In Andralon, der letzten Hochburg der Menschheit, beginnt Nytrax' Reise in eine Welt, in der sich der Mond mit bloßem Auge erklimmen lässt. Bewaffnet mit kaum mehr als Büchern, durchbricht er mit einer Handvoll Freunden eine geheimnisumwitterte Tür, hinter der einst Magier und Drachen Seite an Seite gegen das Böse kämpften.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783752830859
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:372 Seiten
Verlag:Books on Demand
Erscheinungsdatum:11.05.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Donatha_Czichys avatar
    Donatha_Czichyvor 2 Monaten
    Leider konnte es mich nicht überzeugen

    Warum wollte ich es lesen?

    Auf  Nytrax habe ich nach einem sehr interessanten und lustigem Gespräch von Andrew C. Fox zugeschickt bekommen. Das Cover und der Klappentext haben mich neugierig gemacht und dann musste ich es auch gleich lesen. 

    Wie war es?

    Cover:

    Das Cover ist mir sofort sehr positiv aufgefallen. Die Schwarz-Rot-Gold Kombination harmoniert sehr schön mit dem Tal im Hintergrund. Und der Ring, der eigentlich ein Drache ist, ist ein absoluter Eyecatcher für mich. 

    Die Story:

    Nytrax liebt seine Bücher, das Lesen und das Wissen, welches er aus ihnen schöpft. Doch seine Welt ist klein und es gibt noch viel zu entdecken.

    Das Leben der Menschen ist nicht mehr wie es war und niemand traut sich die Tür zu öffnen. Doch Nytrax will mit seinem Team mehr erfahren und sehen, was es zu entdecken gibt. 

    Doch nicht alle heißen seine Ideen gut und eine gefährliche und magische Reise beginnt. 

    Schreibstil:

    Der Schreibstil ist sehr angenehm und mit sehr interessanten Details ausgeschmückt. Ich konnte mich recht schnell und gut in die Handlung hineinversetzen. 

    Meine Meinung:

    Auf Nytrax habe ich mich sehr gefreut. Das Cover ist wunderschön und der Klappentext klingt vielversprechend.
    Leider konnte mich das Buch nicht durchgehend fesseln und es fiel mir sehr schwer es zu beenden.
    Ich hatte mich auf eine Welt voller Magie und Abenteuer gefreut. Doch die Umsetzung konnte mich nicht überzeugen.

    Nytrax ist ein sehr interessanter Charakter, der mich mit seinem Wissensdurst und seiner Abenteuerlust sehr fasziniert hat.
    Ich bekam einen guten Einblick in sein Leben und was er alles erreichen möchte. Auch seinen Drang etwas verändern zu wollen, hat mir gut gefallen.

    Die Welt in der Nytrax lebt, unterscheidet sich in einigen Dingen von unserer. Und doch sind sie sich irgendwie ähnlich. Daher habe ich mich schon sehr auf die magischen Wesen und die eigentliche Umsetzung der Geschichte gefreut.
    Jedoch bin ich damit überhaupt nicht warm geworden.

    Andralon war für mich ein sehr spannender und magischer Handlungsort. Sehr düster und hinter jeder Ecke hat sich ein neues Geheimnis verborgen.
    Die Handlungsorte wechselten dann immer wieder und mir waren diese Wechsel einfach zu schnell und zu unübersichtlich. Manchmal fiel es mir schwer den Überblick zu behalten. Zwar fügten sich verschiedene Puzzleteile immer zusammen, aber oft war ich ziemlich verwirrt.

    Auch ließ die Spannung für mich immer mehr nach und ich verlor schnell das Interesse am Geschehen und wie es weitergeht. Die magische und düstere Atmosphäre, die am Anfang herrschte, hörte irgendwann einfach auf. Es gab keine richtigen Spannungsbögen mehr für mich, sondern nur noch einen Wechsel der Perspektiven. Diese konnten mich aber nicht auf Dauer mitreißen.

    Abschließend:

    Insgesamt konnte mich  Nytrax leider so gar nicht überzeugen. Das Cover und der Schreibstil sind sehr ansprechend. Aber die Story konnte mich nicht durchgehend fesseln.

    Kommentieren0
    23
    Teilen
    leoseines avatar
    leoseinevor 4 Monaten
    Kurzmeinung: Ich kann es nur Empfehlen
    Genau mein Geschmack

    Zitat aus dem Buch:

    Wäre die Zukunft deine Gegewart und die Vergangenheit der Ort, an dem sich dein Schicksal verändert, dann solltest du den Aufbruch deiner eigenen Geschichte nicht versäumen.

    Andrew C. Fox

    Klappentext:

    Wenn sich Die Prophezeiung bewahrheitet, würde der schwarze Phönix nicht nur seine Stadt, sondern mit ihr alles Leben im Universum vernichten.

    In Andralon, der letzten Hochburg der Menschheit, beginnt Nytrax‘s Reise in eine Welt, in der sich der Mond mit bloßen Auge erklimmen lässt. Bewaffnet mit kaum mehr als Büchern, durchbricht er mit einer Handvoll Freunden eine geheimnisumwitterte Tür, hinter der einst Magier und Drachen Seite an Seite gegen das Böse kämpfen.

    Das Cover:

    Wunderschönes Cover. Das dunkle mystische, die Berge und dann der silberne Drache umgeben vom Feuer. Sehr schön gestaltet. Einfach nur schön.

    Mein Fazit:

    Ein toller Schreibstil, so locker und flüssig das man das Buch sehr gut lesen konnte. Es wurde spannend geschrieben und man konnte nie voraussehen was als nächstes passierte. Die Geschichte von Nytrax und seinen Freunden war so mitreißend das ich nicht mehr mehr aufhören konnte zu lesen. Ich bin eingetaucht in die Welt von Nytrax und bin mit ihm gereist durch seine Abenteuer. Auch jede Emotion konnte ich mit erleben und musste lachen und hatte auch Gänsehaut.

    Ich bin gespannt wie es weiter geht und welche Abenteuer noch kommen.

    Ich kann es echt nur empfehlen.

    Ich vergebe 5 von 5 Sterne

    ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    bea76s avatar
    bea76vor 4 Monaten
    Kurzmeinung: Tolles Buch! Es muss da echt bald weiter gehen
    Klasse Start in eine neue Reihe!

    Ein wirklich toller Start in eine neue Fantasyreihe um Drachen Phönix und andere Dinge (ja Dinge es betrifft nicht nur Wesen sondern viel Größeres) 

    Es ist eine Geschichte, die vielleicht nicht ganz einfach zu lesen ist, da sie hier und da die Erzählweise ändert, aber es macht Spaß sie zu lesen. Und ich kam mit diesen Wechseln Problemlos klar.  

    Die einzelnen Charaktere sind jeder für sich schon sehr interessant, manche von ihnen mag man direkt, bei anderen ist man lange am überlegen und zweifeln und dann gibt es da noch Bior. Der ist nen Fall für sich.  
    Die Gegenden in denen es spielt, sind tolle interessante Orte, die ich mir recht gut vorstellen konnte. Wobei ich in Medina / Andralon glaub nicht leben möchte.   

    Nytrax Reise würde ich wirklich gern direkt begleiten, es ist spannend und es macht wirklich nur Spaß. Bin schon wahnsinnig gespannt wie es weitergeht, da kommen sicher noch einige spannende Abenteuer.  

    Was die Schreibweise betrifft, ich find sie gut und komme super damit zurecht. 

    Vielen Dank für diesen tollen Start in diese Reihe. 

    Kommentieren0
    0
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks