Andrew Cartmel

 4.2 Sterne bei 18 Bewertungen
Autor von Murder Swing.

Lebenslauf von Andrew Cartmel

Celebrity Schriftsteller: Andrew Cartmel, geboren 1958, in ein britischer Journalist und Autor. Er arbeitet schon als Script Editor für die Serie Doctor Who von 1987 bis 1989. Außerdem war er schon für andere Serien, als Magazin editor und Comic Autor tätig. Er absolvierte ein Postgraduierten-Studium in Computerwissenschaften und arbeitete Mitte der achtziger Jahre n Cambridge, England, an computerunterstütztem Design für Shape Data Ltd. Danach wandte er sich mehr dem Schreiben zu. 1999 erschien sein erster Originalroman, The Wise. Im selben Jahr wurde er Herausgeber der Science-Fiction-Zeitschrift Starbust.

Alle Bücher von Andrew Cartmel

Murder Swing

Murder Swing

 (18)
Erschienen am 10.03.2019

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Andrew Cartmel

Neu

Rezension zu "Murder Swing" von Andrew Cartmel

Hin und hergerissen
Buecherbabyvor 2 Tagen

Der Venyldedektiv bekommt seinen ersten Auftrag und soll eine seltene Pressung für einen geheimnisvollen Sammler ausfindig machen. Die Suche fördert nicht nur interessante Platten zu Tage sondern auch die ein oder andere Leiche. Eine kleine Reise um die Welt, um ein einzigartiges Geheimnis zu lüften. Meine Meinung: Als ich das Buch in den Händen hielt war ich zunächst ein wenig über die Dicke des Buches überrascht, aber die Leseprobe die ich zuvor gelesen hatte, war spritzig und humorvoll und machte Lust auf mehr. Eine Zeit lang war ich mir nicht sicher, ob ich das Buch bis zum Ende lesen kann. Ein schöner Start, aber der Mittelteil zog sich für mich leider wie Kaugummi. Ich muss dazu sagen, dass ich von Jazz und Vinyl keine Ahnung habe und vermutlich daher auch die Probleme mit dem Mittelteil hatte. Unabhängig davon waren mir die vielen Besuche in Second Hand Läden zu viel und da hätte das Buch locker für mich gekürzt werden können. Zum Ende hin wurde die Geschichte wieder interessanter und im Handlungsablauf auch spannender. Was die Charaktere angeht, haben mir die Figuren alles in allem gefallen. Vielleicht würde ich die Beziehung die Er zu den Frauen hat etwas in Frage stellen, aber in der Regel gefiel mir die Interaktion untereinander. Weil ich einfach so große Schwierigkeiten mit dem Mittelteil hatte, gebe ich gute 3 Sterne. Für Fans von Vinyl sicherlich ein Lesevergnügen und wert einmal reinzuschauen.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Murder Swing" von Andrew Cartmel

Plattensuche
raveneyevor 3 Tagen

Der Vinyldetektiv. Er verbringt seine Tage damit nach wertvollen Schallplatten zu suchen, seine Katzen zu versorgen und dem Hören guter Musik. Bis eines Tages eine Frau vor seiner Tür steht und ihn bittet ein ganz bestimmtes Album zu suchen. Man sollte nicht meinen, dass so ein Suchauftrag mit Gefahren verbunden ist.


Der Ich-Erzähler des Buches wird von seinen Weggefährten gerne mal als Kistenwühler oder Chefkoch bezeichnet, aber seinen richtigen Namen bleibt er dem Leser schuldig. Denn sofern ich ihn nicht überlesen habe, wird er an keiner Stelle des Buches erwähnt, was mich beim Lesen doch etwas irritiert hat, da ich nebenbei immer nach einem Hinweis auf seinen Namen gesucht habe.

Vom Namen abgesehen weiß er aber was er tut und kennt sich in der Welt der Musik gut aus, oder kennt Leute die etwas wissen.

Demnach trifft man zwischen den Seiten dieses Buche auf die unterschiedlichsten Charaktere, die (fast) alle auf ihre ganz eigene Art skurril und/oder etwas verschroben sind. Es wird mit ihnen schon mal nicht langweilig.


Der Schreibstil ist ansprechend und nebenbei erfährt man auch noch das ein oder andere über Jazz und die Welt der Musik, was der Geschichte einen interessanten Hintergrund gibt, vor dem die Handlung aufgebaut ist. Die Handlung selbst weiß zu unterhalten und ist auch durchaus spannend zu lesen, aber vielleicht etwas zu vorhersagbar und die Wendungen somit nicht unbedingt überraschend.


Trotzdem ein guter Thriller, ohne allzu hohe Ansprüche, der zu unterhalten weiß.

Kommentieren0
3
Teilen

Rezension zu "Murder Swing" von Andrew Cartmel

Der Kistenwühler
SiWelvor 3 Tagen

Murder Swing - ein Buch randvoll mit Informationen über Vinyl Platten und Jazz. Da schwingt die Musik im Hintergrund ständig mit.
Der Kistenwühler ist immer auf der Suche nach guten Vinyl Platten, die er ankauft und dann wieder verkauft. Auf seiner Visitenkarte bezeichnet er sich eher scherzhaft als Vinyl Detektiv und eines Tages erscheint eine Frau bei ihm und erteilt den Auftrag eine bestimmte LP aufzuspüren. Die anschließende Suche gestaltet sich nicht so einfach wie gedacht, denn es häufen sich seltsame Todesfälle, die alle irgendwie mit der Platte zusammen hängen.
Der Charakter des Vinyl Detektives ist interessant gewählt. Viel erfährt man über ihn nicht. Er lebt in einem Haus ohne Heizung und liebt seine beiden Katzen. Einer geregelten Arbeit geht er nicht nach und auch ein ungefähres Alter kann man nur schätzen.
Dumm ist er nicht, denn er hat einiges an Ahnung bezüglich der Vinyl Platten.
Das Buch ist aufgeteilt wie eine LP - es gibt eine A und eine B - Seite. Während ich die A-Seite eher etwas langatmig empfand, da mir einfach zuviel Jazz drin vorkam,ging es in der B-Seite so richtig spannend ab. Es gab einiges an guten Action Szenen wie bei einem James Bond Film.
Unter einem Thriller verstehe ich allerdings etwas anderes - für mich ist das eine tolle Krimikommödie. Wer sich an die alten Schallplatten noch erinnern kann und beim Lesen gerne etwas Swing  hat, der ist hier richtig aufgehoben.

Kommentieren0
8
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Andrew Cartmel im Netz:

Community-Statistik

in 28 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

von 4 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks