Andrew E. Kaufman Verzerrte Welt

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(1)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Verzerrte Welt“ von Andrew E. Kaufman

Der Psychologe Dr. Christopher Kellan kennt die dunkelsten Abgründe der menschlichen Seele: Er arbeitet im Hochsicherheitstrakt »Alpha Zwölf« der Klinik Loveland, wo psychotische Mörder verwahrt werden. Aber sein neuester Patient Donny Ray Smith gibt ihm Rätsel auf: Zehn Mädchen soll er umgebracht haben. Ihre Leichen wurden nie gefunden, und damit ist seine Schuld nicht bewiesen. Christopher muss der Wahrheit auf die Spur kommen. Doch die Sitzungen mit Donny Ray ziehen ihn in einen beängstigenden Sog. Warum kommt ihm der junge Mann mit den toten Augen so verhängnisvoll vertraut vor? Warum weiß Donny Ray so viel über ihn, seine Frau, seinen kleinen Sohn? Eiskalte Furcht überkommt Christopher, als er auf unerklärliche Weise die Kontrolle über sein Leben verliert.

Stöbern in Krimi & Thriller

Dunkel Land

Spannung pur!

anna-lee21

Flugangst 7A

Spannung von der ersten Seite an. Der Schluss gefiel mir zwar nicht, aber 5 Sterne für atemloses Lesevergnügen.

Donnas

Niemals

Sprachgewaltige, anspruchsvolle und spannende Agenten-Action

Nisnis

Das bisschen Mord

Enttäuschend. Gute Ansätze jedoch vorhersehbar und klischeehaft. Schade.

Maggie409

TICK TACK - Wie lange kannst Du lügen?

Spannende, dunkle Abgründe.

Grossstadtheldin

Die perfekte Gefährtin

Grandioser Reihenauftakt!

Lotta22

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Abwärtspirale in den Irrsinn

    Verzerrte Welt

    Cambridge

    05. December 2016 um 23:17

    Wenn man den Klappentext liest hat man den Eindruck, es mit einem Thriller zu tun zu haben.  Aber das ist das Buch ganz und gar nicht. Man sollte also nicht mit falschen Erwartungen an diese Story herangehen.   Christopher Kellan ist Psychologe in einer Klinik. Dort werden auch psychisch kranke Mörder behandelt. Eines Tages kommt ein heikler Fall herein. Donny Ray Smith steht im Verdacht, 10 Mädchen ermordet zu haben. Er behauptet, sich nicht an die Taten zu erinnern. Doch von dem Moment an, an dem Christopher Donny Ray kennenlernt, läuft sein Leben aus dem Ruder. Allerdings nicht so, wie man es als Thriller-Leser erwarten würde. Es läuft so richtig auf bizarre Weise aus dem Ruder. Und zwar so, dass ich mich schon bald gefragt habe, wie denn das alles sein kann. Und da das alles so bizarr ist, kann man auch ziemlich schnell auf die richtigen Ideen kommen, worum es eigentlich geht. Das ist aber nicht weiter schlimm, ich lag mit meiner Vermutung auch nicht ganz richtig.   Man kann nicht viel über den Inhalt und den Verlauf der Story sagen, sonst würde man zu viel preisgeben. Es ist mal eine ganz andere Story und ein ganz anderes Buch, als ich erwartet hatte. Das meine ich nicht negativ. Evtl. fand ich das Ganze ein wenig zu weit ausgereizt, denn die Story wird zunehmend abwegiger. Aber das ist nur ein kleiner Makel. Denn insgesamt ist das Buch ungewöhnlich und auch unterhaltsam. Es lässt sich auch schnell runterlesen. Es führt in einer rasanten Abwärtsspirale in die Welt der Geisteskrankheit und Verwirrung. Das ist beängstigend gut dargestellt und irgendwie sogar verständlich.   Nach meiner anfänglichen Verwirrung, wohin mich dieses Buch führen will, habe ich mich dann aber ganz auf die Story eingelassen und fand es insgesamt unterhaltsam und interessant.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks