Andrew Harman Der Appendix des Zauberers

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Appendix des Zauberers“ von Andrew Harman

Nicht einmal das Schwarze unter dem Nagel gönnt König Klayth seinem Volk. Jedes Nahrungsmittel, ob Ei, ob Huhn, wird mit einer 75 %igen Steuer belegt. Kein Wunder. dass man landauf, landab Kohldampf schiebt. Als in Khucaph sogar der Bestand an Regenwürmern zur Neige geht, machen sich Fikrin und sein Freund auf, um Helfer für den Königsmord zu finden. Dabei lernen sie nicht nur die Folgen des Zweieinhalbminutenkrieges kennen, sondern auch den Kerl, der an allem schuld ist. Bloß heißt der nicht König Klayth... Ein Geniestreich!
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Appendix des Zauberers" von Andrew Harman

    Der Appendix des Zauberers
    melli.die.zahnfee

    melli.die.zahnfee

    31. October 2009 um 13:59

    Nicht einmal das Schwarze unter dem Nagel gönnt König Klayth seinem Volk. Jedes Nahrungsmittel, ob Ei, ob Huhn, wird mit einer 75 %igen Steuer belegt. Kein Wunder. dass man landauf, landab Kohldampf schiebt. Als in Khucaph sogar der Bestand an Regenwürmern zur Neige geht, machen sich Fikrin und sein Freund auf, um Helfer für den Königsmord zu finden. Dabei lernen sie nicht nur die Folgen des Zweieinhalbminutenkrieges kennen, sondern auch den Kerl, der an allem schuld ist. Bloß heißt der nicht König Klayth... Ein Geniestreich! Die Handlund des Buches fand ich eher nebensächlich...der Sprachgebrauch ist absolut genial, mit unzähligen sehr geistreichen Seitenhieben auf die Jetztzeit. Zum weglachen, genau mein Humor !

    Mehr