Andrew Johnston Caesar und Calpurnia

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(2)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Caesar und Calpurnia“ von Andrew Johnston

Die eine ist mit dem mächtigsten Mann des römischen Reiches verheiratet, doch niemand kennt ihre Gedanken und Gefühle: Calpurnia, die Gattin von Gaius Julius Caesar. Die andere ist Caesars Geliebte und machtvolle Herrscherin: Kleopatra. Als sie in Rom erscheint, geht nicht nur Calpurnia nervös zu den glanzvollen Festen der ägyptischen Königin. Unruhig beobachten die Mächtigen Roms das Verhalten Caesars. Wie viel Macht hat Kleopatra über den Diktator, welche Pläne schmiedet sie? Was geschieht mit der römischen Republik?§Da wird ein Mordanschlag auf Kleopatra verübt. Viele Patrizier erscheinen verdächtig - etwa Fulvia, die schöne, ehrgeizige Frau von Marcus Antonius, die fürchten muss, ihren Mann an die Ägypterin zu verlieren. Aber auch Brutus und seine Frau Porcia, die Caesar schon lange hassen. Denn Kleopatra will, dass Caesar mit dem römischen Senat bricht und sich zum König macht, mit ihr an seiner Seite.§Nun beginnt das Intrigenspiel um Treue oder Verrat, in dem alle Beteiligten i hre Leben in die Waagschale werfen. Und auf einmal wird davon geflüstert, man müsse Caesar ermorden, um die Republik zu retten. Auch Calpurnia erfährt von diesen Plänen. Auf welche Seite soll sie sich stellen - was ist ihre Pflicht, was sagt ihr Gefühl? Sie, die sich ihrem Gatten immer gefügt hat, fordert nun ein Gespräch mit Caesar, denn sie spürt, dass nicht mehr viel Zeit bleibt.§Dramatisch und einfühlsam zeichnet dieser große historische Roman die mächtigen Frauen von Rom - alle stehen sie im Banne des Diktators, der rätselhaft bleibt, undurchschaubar, geheimnisvoll. Aber sie sind es auch, die Caesars Schicksal schließlich prägen. Spannend, voller atmosphärischer Dichte eröffnet Andrew Johnston einen ganz neuen Blick auf die berühmtesten Ereignisse der römischen Geschichte.

Stöbern in Historische Romane

Wolfsschwestern

ein Roman über die Schwester Heinrich VIII

malo2105

Marlenes Geheimnis

Ein emotionaler und bewegender Familienroman

janaka

Die Salzpiratin

Die sympathische und mutige Protagonistin schleicht sich schnell in die Herzen der Leser, der Schreibstil ist lebendig und fesselnd.

tinstamp

Die Stadt des Zaren

Ich war leider etwas enttäuscht, hatte ich mir doch aufgrund des Klappentextes einen großartigen Roman versprochen

ChattysBuecherblog

Tod im Höllental

Spannender, historischer Krimi in gelungener Fortsetzung

Diana182

Nur kein Herzog

nette Story,guter Schreibstil, dennoch hat sie mich nicht so ganz abgeholt und berührt, teilweise zu oberflächlich,die Dialoge oft schmalzig

littlecalimero

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks