Andrew Lane

 4 Sterne bei 808 Bewertungen
Autorenbild von Andrew Lane (©Ed Miller)

Lebenslauf von Andrew Lane

Neue Umsetzung eines Klassikers: Mit seiner „Young Sherlock Holmes“-Reihe machte sich der 1963 geborene britische Autor Andrew Lane einen Namen. In Zusammenarbeit mit dem Nachlass von Sir Arthur Conan Doyle erarbeitete er eine Neuinterpretation des Klassikers, die von der Vorgeschichte der weltbekannten Romanfigur erzählt. Für Lane, der selbst ein lebenslanger Sherlock Holmes-Fan ist, geht mit der Reihe ein persönlicher Traum in Erfüllung. Bislang wurde die Serie, die acht Bände umfasst, in über 40 Länder verkauft, Tendenz steigend. Bevor er zur Schriftstellerei kam, studierte Lane Physik an der Warwick Universität und arbeitete bis 2013 für das britische Verteidigungsministerium. Bei seiner Arbeit hatte Lane Zugang zu den Büros von verschiedenen Geheimdienstbehörden wie MI6, CIA oder NSA. Sein Insiderwissen setzt er in weiteren Jugendbüchern um, wie beispielsweise „Agent Impossible – Operation Mumbai“. Das Buch, das den Auftakt zur „Agent Impossible“-Reihe darstellt, erzählt von dem Teenager Kieron, der Augenzeuge einer Entführung wird. Als er eine Brille und ein Headset aufhebt, die der Entführte verloren hat, kommt er in Kontakt mit der MI6-Agentin Bex und wird in eine gefährliche Geheimmission mit ungeahnten Wendungen hineingezogen. Doch nicht nur im Bereich der Jugendliteratur ist Andrew Lane inzwischen eine konstante Größe, auch seine anderen Werke, teils unter Pseudonym veröffentlicht, erfreuen sich großer Beliebtheit. Darunter auch einige Romane zu bekannten Fernsehserien wie beispielsweise „Doctor Who“. Der Autor und Journalist lebt heute gemeinsam mit seiner Frau, seinem Sohn und einer großen Sammlung Sherlock Holmes Bücher in Dorset, im Süden Englands.

Neue Bücher

AGENT IMPOSSIBLE - Einsatz in Tokio

Neu erschienen am 27.04.2020 als Taschenbuch bei cbj. Es ist der 4. Band der Reihe "Agent Impossible".

Secret Protector, Band 1: Tödliches Spiel

 (66)
Neu erschienen am 22.04.2020 als Taschenbuch bei Ravensburger Verlag GmbH. Es ist der 1. Band der Reihe "Secret Protector".

Alle Bücher von Andrew Lane

Sortieren:
Buchformat:

Neue Rezensionen zu Andrew Lane

Neu

Rezension zu "Secret Protector, Band 1: Tödliches Spiel" von Andrew Lane

Tolles actionreiches Buch
Sternchenschnuppevor 2 Stunden

Andrew Lane hat mit Secret Protector eine Action-Reihe für Jungs ab 12 Jahren geschrieben. Hier folgt eine spannende und aufregende Handlung nach der nächsten.
Ja, hier wird einem vor Augen geführt, was alles möglich ist, wenn man es kann. Pointenreich und spannungsgeladen bewegt sich der 17 jährige Lukas durch die Entführungshandlung, bei welcher immer wieder neue Verstrickungen auftaucht. Der Leser wird gekonnt in Atem gehalten, von der Spannung mitgerissen und buchstäblich bis zur letzten Seite gefordert. Spannung und Aufregung hat das Buch auf jeden Fall alle Mal! Über eine Verfolgungsjagd mit dem Motorrad als auch eine mit einem Porsche ist alles dabei. Kampfszenen, aber auch Strategie wird groß geschrieben. Nebenbei erfahren wir allerhand über Tattoos und werden auch in die Welt der Gaming-Spiele eingeführt. Die Handlungstatorte wechseln von New Orleans über Berlin nach Dubai. Trotz der rasanten Handlung erfahren wir auch einiges über diese Orte. Geschickt werden Besonderheiten in die Handlung eingeflochten. Gaming-Spieler werden dieses Buch ebenso lieben wir Thriller-Fanatiker. Spannung pur - was will man mehr.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Secret Protector, Band 1: Tödliches Spiel" von Andrew Lane

ein ganz guter Auftakt der Jugendbuchreihe
Manja82vor 6 Stunden

Kurzbeschreibung
Er ist lässig.
Er ist durchtrainiert.
Er bleibt am liebsten unter dem Radar.
Doch wenn es hart auf hart kommt, stellt sich Lukas Crowe den schlimmsten Gangstern.
Lukas reagiert blitzschnell, als vor seinen Augen der Bruder der Profi-Gamerin Una entführt wird. Doch nach einer wilden Verfolgungsjagd durch New Orleans entkommen die Kidnapper. Und schicken kurz darauf ihre Forderung: Una muss bei einer Gaming-Weltmeisterschaft in Dubai absichtlich verlieren – sonst stirbt ihr Bruder. Nun hängt alles an Lukas: Kann er seinem Ruf als Secret Protector gerecht werden und Unas Bruder retten?
(Quelle: Ravensburger)

Meine Meinung
Bisher kannte ich den Autor Andrew Lane noch gar nicht. Nun also stand mit „Secret Protector: Tödliches Spiel“ ein Jugendroman von ihm auf meinem Leseplan. Es handelt sich hierbei um den ersten Band einer neuen Reihe und ich war schon sehr gespannt darauf.
Das Cover hat mir ganz gut gefallen und der Klappentext machte mich neugierig. Daher habe ich das Buch dann auch nach dem Erhalt ganz flott gelesen.

Die handelnden Charaktere sind dem Autor ganz gut gelungen. Ich als Leser konnte sie mir soweit gut vorstellen und auch die Handlungen waren an und für sich gut zu verstehen.
Alles voran lernt der Leser hier Lukas kennen. Er lebt in einem Wohnmobil und versucht immer unauffällig zu bleiben. Auf mich wirkte er sehr geheimnisvoll und ja irgendwie war er mir sympathisch. Er scheut kein Risiko und handelt doch auch einige Male eher ohne nachzudenken, manövriert sich so in eher aussichtslose Situationen hinein.

Neben Lukas gibt es noch ein paar Nebencharaktere die sich soweit auch gut ins Geschehen einfügen. Sie wirkten ganz passend und bringen eigene Dinge mit.

Der Schreibstil des Autors ist ganz gut zu lesen. Er schafft es ihn so anzupassen das er zum Alter der angesprochenen Zielgruppe passt. Ich bin flüssig durch die Seiten hindurch gekommen und konnte an sich auch gut folgen.
Die Handlung beginnt etwas komisch. Ich habe einige Zeit gebraucht um wirklich anzukommen. Es kommt aber dann doch Spannung auf und es wird sehr actionreich. Leider muss ich aber auch erwähnen das mir manches doch zu weit hergeholt vorgekommen war und somit doch auch recht unrealistisch wirkte. Das fand ich schade, denn die Idee hinter der Geschichte gefiel mir. Ich fand es faszinierend, auch wenn mir das Tempo manches Mal ein wenig zu hoch war.

Das Ende ist dann in meinen Augen ganz gut. Es ist ganz gut passend und macht gleichzeitig auch neugierig darauf wie es wohl weitergehen könnte. Auf jeden Fall gibt es noch einiges an Potential für die Fortsetzung.

Fazit
Alles in Allem ist „Secret Protector: Tödliches Spiel“ von Andrew Lane ein ganz guter Auftakt der Jugendbuchreihe, der mich auch recht gut für sich gewinnen konnte.
Gut beschriebene Charaktere, ein angenehm zu lesender Schreibstil der auch passend zur Zielgruppe gehalten ist und eine Handlung, die Spannung und Action mit sich bringt, in der mir aber doch einiges zu weit hergeholt wirkte, haben mir dennoch aber unterhaltsame Lesestunden beschert.
Durchaus lesenswert!


Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Secret Protector, Band 1: Tödliches Spiel" von Andrew Lane

Zu viel unglaubwürdige Action
cyranavor 2 Tagen

Lukas Crowe lebt allein in einem alten Wohnmobil, das er auf einem verlassenen Parkplatz in New Orleans abgestellt hat. Er jobbt im Insektenhaus des Zoos und denkt sich, dass es mal wieder an der Zeit sei, weiter zu ziehen. Doch vorher muss er noch im Zoo kellnern, wo die Präsentation eines neuen Computerspiels stattfindet. Doch dann wird der jüngere Bruder der Profigamerin Una, mit der er gerade gesprochen hatte, entführt und Lukas nimmt die Verfolgung auf. Die Entführer entkommen allerdings und stellen dann eine Forderung an Una, die wegen einer Verwechslung jedoch Lukas abhört.

Ich habe nichts gegen actionreiche, rasante Bücher, doch hier war mir vieles unglaubwürdig und überzogen. Lukas entkommt zu leicht und vor allem hat er immer auf die Schnelle eine Lösung parat. Gerade am Ende läuft es mir zu glatt. Woher kennt Lukas sich so gut aus? Wie kann er so viele Dinge wissen, wo er doch schon länger alleine durchs Land oder die Welt zieht? 

Schade, denn die Idee war gut und auch der Schreibstil ist nicht schlecht. Ich bin ein wenig hin- und hergerissen und verbleibe darum bei meiner Bewertung bei zweieinhalb Sternen.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Secret Protector, Band 1: Tödliches Spielundefined

Die neue Action-Reihe von „Young Sherlock Holmes“-Autor Andrew Lane! 

 Liebe Leserinnen & Leser :-)

 Jetzt mitmachen und direkt für eines von insgesamt 15 Büchern für die Leserunde »Secret Protector« von Andrew Lane bewerben.

 Wir freuen uns auf euch!

Die neue Action-Reihe von „Young Sherlock Holmes“-Autor Andrew Lane! 

Er ist lässig.
Er ist durchtrainiert.
Er bleibt am liebsten unter dem Radar.

Doch wenn es hart auf hart kommt, stellt sich Lukas Crowe den schlimmsten Gangstern.
 

Liebe Leserinnen & Leser,

willkommen zu einer neuen Leserunde. Diesmal haben wir euch den Auftakt einer neuen Action-Reihe von «Young Sherlock Holmes« Autor Andrew Lane mitgebracht. Wir suchen für diese Leserunde »Secrect Protector: Tödliches Spiel« insgesamt 15 Leser mit Lust auf ein rasantes Abenteuer. 

Aufgabe: Lies dir die Leseprobe auf Amazon »Klick hier« (Klicke dazu aufs Cover) genau durch und schreibe uns deinen Leseeindruck dazu.

Lukas reagiert blitzschnell, als vor seinen Augen der Bruder der Profi-Gamerin Una entführt wird. Doch nach einer wilden Verfolgungsjagd durch New Orleans entkommen die Kidnapper. Und schicken kurz darauf ihre Forderung: Una muss bei einer Gaming-Weltmeisterschaft in Dubai absichtlich verlieren – sonst stirbt ihr Bruder. Nun hängt alles an Lukas: Kann er seinem Ruf als Secret Protector gerecht werden und Unas Bruder retten?

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen! 

168 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Young Sherlock Holmes - Der Tod liegt in der Luftundefined
Ich verlose das Buch young Sherlock Holmes 1 der Tod liegt in der Luft von Andrew Lane. Ich hab das Buch doppelt Geschenkt Bekommen also ist es unnötig das Buch doppelt zu Hause zu haben. Wer sich interessiert schreibt mir sein Name und Die Adresse. Ich würde mich freuen wenn das Buch weg ist. Ich habe das Buch schon gelesen und bin begeistert und hab die ganze reihe verschlungen😬😝😱 Viel glück und dann viel Spaß beim Lesen😬😁
62 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Andrew Lane wurde am 17. April 1963 in Großbritannien geboren.

Andrew Lane im Netz:

Community-Statistik

in 779 Bibliotheken

auf 209 Wunschlisten

von 26 Lesern aktuell gelesen

von 9 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks