Andrew Lane Young Sherlock Holmes [8]

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Young Sherlock Holmes [8]“ von Andrew Lane

Sherlock Holmes Mutter ist gestorben, sein Vater ist in Indien verschwunden, und seine Schwester benimmt sich merkwürdig. Die Holmes-Familie scheint zu zerbrechen und nicht einmal Mycroft kann das verhindern. Während Sherlock sich darüber sorgt, verschwindet ein Nachbar in seinem eigenen Haus, als Mycroft und Sherlock ihn besuchen. Wo ist er hin? Und worin besteht der Zusammenhang zu dem Bau des Suezkanals in Ägypten? Ein neues Rätsel, das der junge Sherlock Holmes lösen muss.

Flair, kauzige Protas und auch ohne Vorkenntnisse kein Problem zu hören

— Tine_1980

Stöbern in Jugendbücher

Nalia, Tochter der Elemente - Der Jadedolch

Die Liebesgeschichte hat mir die Geschichte leider etwas verdorben

weinlachgummi

Wolkenschloss

Humorvoller Teenie-Roman mit winterlich-weihnachtlichem Setting. Romantisch und krimihaft spannend!

Smilla507

Das Reich der sieben Höfe – Dornen und Rosen

Tolle Märchenadaption von "Die Schöne und das Biest"

zessi79

Palast der Finsternis

Spannend und gruselig, nicht nur für Jugendliche

buchernarr

Immer diese Herzscheiße

Schönes Jugendbuch, das ein wichtiges Thema anspricht.

Littlemiss_lissie

Ewig - Wenn Liebe entflammt

In einigen Dingen durchaus vorhersehbar

Sternennebel

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Young Sherlock Holmes 8

    Young Sherlock Holmes [8]

    Mika2003

    04. October 2017 um 21:12

    Im nunmehr achten Band der Young Sherlock Holmes Serie wird der junge Sherlock plötzlich von seinem Bruder nach Hause gerufen. Das hat einen traurigen Grund, denn Sherlocks Mutter ist nach langer Krankheit gestorben. Nach Jahren, in denen er nicht zuhause war, sieht er sich auch mit dem Verehrer seiner Schwester konfrontiert. Diesen nehmen er und sein Bruder Mycroft sich vor näher kennenzulernen. Ein mysteriöser Einbruch im Anwesen der Familie Holmes lässt ihn Ermittlungen beginnen, die ihn schließlich zu Hintergründen führen, die seine Vorstellungen übertreffen. Wieso es Sherlock und seinen Freund Matty nach Ägypten verschlägt, wo gerade der Suezkanal gebaut wird, und warum er sich im Kampf einem Freund stellen muss und alte Feinde an seiner Seite auftauchen – das erfahren Leser wie Hörer im wohl letzten Teil der Serie. Diese Episode ist vor allem als vielseitig zu beschreiben. Spielt sie erst noch vor allem in seinem Geburtshaus, so verlagert sich die Geschichte, bis schließlich ein großer Teil (etwa ein Viertel) auf dem Weg nach und in Ägypten erzählt wird. Zwar hat das Buch in der Mitte (Ermittlungen und Beobachtungen) einige Längen, die die Freude etwas trüben, doch abgesehene davon ist die Geschichte so spannend, dass man immer wissen will, wie es weiter geht. Die 3CDs sind für Fans der Serie damit auf jeden Fall gut angelegt, inwiefern sie sich von der Buchvorlage unterscheiden, kann ich aber nicht beurteilen. Die Geschichte endet offen, aber ohne Cliffhanger – wie ich finde ein schöner und würdiger Abschluss einer Serie, die Höhen und Tiefen hatte. Ich möchte dieses Buch als eines der Besten der Serie mit 4 von 5 Sternen bewerten und erneut ein klare Empfehlung aussprechen.

    Mehr
  • Und er ermittelt wieder

    Young Sherlock Holmes [8]

    Tine_1980

    16. May 2017 um 22:15

    Sherlocks Mutter ist gestorben, sein Vater ist in Indien verschwunden und seine Schwester ist verliebt. Auf einmal verschwindet der Nachbar, der auch noch die Liebelei der Schwester ist, in seinem eigenen Haus. Ein Brief ändert vieles und alles hängt irgendwie mit dem Suezkanal in Ägypten zusammen. Ein neues Rätsel für den jungen Sherlock Holmes.   Dies ist mein erstes Hörbuch der Young Sherlock Holmes – Reihe, aber eigentlich schon Teil 8. Es war für mich dennoch kein Problem in die Geschichte zu kommen. Sherlock Holmes kennt wohl jeder und so war diese Reihe doch klar Pflichtprogramm. In gewohnter Manier und mit dem gleichen Charme, die schon die auch die Sherlock Holmes Bücher, Filme und Co zu Tage legen, war auch hier durch den tollen Sprecher Jona Mues die typische Atmosphäre sogleich vorhanden. Er schafft es mühelos einen in die Geschichte zu katapultieren und die Stimmvielfalt für die verschiedenen Charaktere war eindeutig gegeben. Es passiert in diesem Fall nichts wirklich schlimmes, doch kann Sherlock durch seine Logik, die Geschichte durch den witzigen aber auch mystischen Part und einfach durch den typischen Sherlock Holmes Flair punkten. Die CD ist unterteilt in 3 Teile und hat eine Gesamtspielzeit von 240 Minuten, die sich flott hören lassen und keine Langeweile aufkommen lassen. Wie schon oben beschrieben war es auch ohne Vorkenntnisse keinerlei Problem in die Geschichte reinzukommen. Die Protagonisten waren gut vorstellbar und jeder auf seine eigene Art etwas schrullig, kauzig oder einfach liebenswert logisch. Sherlock fand ich sehr sympathisch, Mycroft war nicht ganz so mein Fall, aber vielleicht fehlt mir hier einfach der Bezug durch vorherige Teile der Reihe. Der Kolorit und die Atmosphäre der damaligen Zeit wurde perfekt in Szene gesetzt. Man fühlte sich in die frühere Epoche versetzt und hat sich dort auch wohl gefühlt. Das Leben im 19. Jahrhundert wurde gut verarbeitet.   Tolle Jugendbuchreihe rund um den jungen Sherlock Holmes, die mit viel Flair und tollen Charakteren die Geschichte rund um den Suezkanals erzählt. Für Liebhaber von Sherlock auf jeden Fall hörenswert und dies ist auch gut ohne Vorkenntnisse möglich.

    Mehr
    • 2
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks