Meghan

von Andrew Morton 
4,4 Sterne bei18 Bewertungen
Meghan
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

G

Eine gut recherchierte Biographie über Meghan Markle, die sich gut lesen lässt.

NessaMiras avatar

Eine wunderbare Biografie über ein Märchen, wie es nur das wahre Leben schreiben kann

Alle 18 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Meghan"

Die neue Prinzessin der Herzen
Mit ihrem natürlichen Charme verzaubert Meghan Markle nicht nur Prinz Harry, sondern die Menschen weltweit. Die Amerikanerin, bekannt aus der TV-Serie "Suits", lebt ein echtes Märchen: Im Mai heiratet sie Prinz Harry und wird damit offizielles Mitglied des britischen Königshauses.
In seiner Biografie erzählt Bestseller-Autor Andrew Morton, einzigartiger Kenner der Royals, umfassend von ihrer Kindheit, ihrer couragierten Persönlichkeit, ihren Träumen und Zielen und zeigt mit viel Insiderwissen, was von Meghan in ihrer neuen Rolle zu erwarten ist.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783453207059
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:272 Seiten
Verlag:Heyne
Erscheinungsdatum:14.05.2018

Videos zum Buch

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne7
  • 4 Sterne11
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    NessaMiras avatar
    NessaMiravor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Eine wunderbare Biografie über ein Märchen, wie es nur das wahre Leben schreiben kann
    Meghan

    Klappentext

    Sie verzaubert nicht nur Prinz Harry

    Meghan Markle lebt ein echte Märchen: Als Frau von Prinz Harry wird sie offizielles Mitglied des britischen Königshauses. Wie ihre Schwägerin Herzogin Kate und zuvor Lady Di wird sie von nun an für immer das Bild der britischen Monarchie mit prägen.

    Zum ersten Mal erzählt jetzt Bestseller Autor Andrew Morton, einzigartiger Kenner der Royals, von ihrer Kindheit, ihren Träumen und Zielen - und zeigt, was von Meghan in ihrer neuen Rolle zu erwarten ist.

     

    Cover & Titel

    Das Cover gefällt mir sehr gut. Der Betrachter sieht in das strahlende Gesicht von Meghan Markle. Das Portrait wirkt sehr natürlich und beinahe alltäglich, wodurch der Märchencharakter ihrer Geschichte noch einmal unterstrichen wird. Denn sie war ein einfaches Mädchen wie wir, das sich vermutlich nie hätte erträumen können, dass ihr Leben so verlaufen wird.

     

    Meine Meinung

    Ich habe noch nicht viele Biografien gelesen, aber diese hat mir sehr gut gefallen. Es ist wirklich bemerkenswert, wie detailliert Andrew Morton über das Leben des neusten Mitglieds der britischen Königsfamilie berichtet. Die von ihm dargelegte Ahnenforschung hat mich wirklich fasziniert. Die Leser*innen erfahren so viel Neues über Meghan. Sie ist eine Person des öffentlichen Lebens, von der die Medien sehr viel berichten, allerdings zeigt dieses Buch noch einmal eine ganz andere Seite ihres Lebens. Die Leser*innen begleiten Meghan quasi durch ihre Kindheit, Jugend und Gegenwart und tauchen in ihre Vergangenheit ein.

    Die Biografie enthält außerdem einige Fotos, welche verschiedene Stationen ihres Lebens zeigen. Ich hätte mir allerdings gewünscht, dass diese dem jeweiligen Kapitel beigefügt sind und nicht in zwei Blöcken hintereinander gereiht werden.

    Alles in allem handelt es sich hierbei um eine interessante, detaillierte, fundierte und unterhaltsam geschriebene Biografie, die jedem Fan des britischen Königshauses oder aber „nur“ Meghans gefallen wird.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    booknerd84s avatar
    booknerd84vor 2 Monaten
    Eine wunderschöne Biographie!

    Titel: Meghan Autor: Andrew Morton Verlag: Heyne Seitenanzahl: 319 Seiten
    Inhalt/Klappentext:

    Meghan Markle lebt ein echtes Märchen: Als Frau von Prinz Harry wird sie offizielles Mitglied des britischen Königshauses. Wie ihre Schwägerin Herzogin Kate und zuvor Lady Di wird sie von nun an für immer das Bild der britischen Monarchie mit prägen. Zum ersten Mal erzählt jetzt Bestseller Autor Andrew Morton, einzigartiger Kenner der Royals, von ihrer Kindheit, ihren Träumen und Zielen - und zeigt, was von Meghan in ihrer neuen Rolle zu erwarten ist. 

    Mein Fazit: 

    Ich war schon immer von royalen Hochzeiten fasziniert. Daher war ich auch dieses Mal wieder sehr gespannt auf die nächste große royale Feier. Die Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle. Für mich ist Meghan eine sehr sympathische und herzlich wirkende Persönlichkeit. Sie ist immer am strahlen und sie lebt von nun an ein reales Märchen. Daher war ihre Biographie ein absolutes Muss für mich. 

    Der Autor Andrew Morton gibt spannende und interessante Einblicken in das Leben von Meghan. Der Schreibstil ist hier durchweg angenehm und leicht zu lesen. Außerdem gibt es noch einige tolle Fotos zu entdecken.

    Man merkt das sich der Autor wirklich sehr viel Mühe mit diesem Buch gegeben hat. Die großartigen Recherchen sind hier auf jeder Seite spürbar. Man bekommt viele Infos über die Vorfahren von Meghan, über ihre Kindheit und Jugend bis hin zur Gegenwart. Darüber hinaus finde ich es wirklich sehr faszinierend wie viel Arbeit wohl in diesem Buch stecken mag, um die ganzen Fakten der Ahnenforschung von Meghan Markle herauszufinden. 

    Jeder der Fan des britischen Königshauses ist, wird von dieser Biographie begeistert sein. Dem Leser werden viele private Einblicke gewährt, bei denen natürlich auch ein paar pikante Details nicht fehlen dürfen. Gerüchte werden aufgeräumt und es gibt einige romantische Momente über das Kennenlernen von Prinz Harry und Meghan. Von mir gibt es hierfür 5 von 5 Sterne!

    Liebe Grüße
    eure Jasmin (booknerd84)

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    EifelBuecherwurms avatar
    EifelBuecherwurmvor 2 Monaten
    Märchen werden wahr

    Gesponserte Produktplatzierung - Rezensionsexemplar
    Preis: € 20,00 [D]
    Verlag: Heyne
    Seiten: 320
    Format: Hardcover
    Altersempfehlung: keine Angabe
    Reihe: -
    Erscheinungsdatum: 14.05.2018

    Inhalt:

    Die neue Prinzessin der Herzen

    Mit ihrem natürlichen Charme verzaubert Meghan Markle nicht nur Prinz Harry, sondern die Menschen weltweit. Die Amerikanerin, bekannt aus der TV-Serie "Suits", lebt ein echtes Märchen: Im Mai heiratet sie Prinz Harry und wird damit offizielles Mitglied des britischen Königshauses.

    In seiner Biografie erzählt Bestseller-Autor Andrew Morton, einzigartiger Kenner der Royals, umfassend von ihrer Kindheit, ihrer couragierten Persönlichkeit, ihren Träumen und Zielen und zeigt mit viel Insiderwissen, was von Meghan in ihrer neuen Rolle zu erwarten ist.

    Design:

    Royal und elegant kommt das Buch ohne den bedruckten Schutzumschlag daher. Das tiefe Blau glänzt und funkelt, fast wie ein teures Ballkleid.
    Das Cover selbst lebt, wie viele Biografien, von einer Portraitaufnahme. Diese ist wirklich gelungen und sehr sympathisch. Der golden anmutende Schiftzug "Meghan" unterstreicht den königlichen Aspekt.

    Meine Meinung:

    Wer hat sie dieses Jahr nicht gesehen? Die royale Hochzeit von Meghan Markle und Prinz Harry. Auch ich saß verzaubert vor dem Bildschirm und verfolgte die Zeremonie mit Tränchen in den Augen.
    Natürlich kannte ich Meghan schon im Vorfeld als Schauspielerin aus der Serie Suits. Umso mehr habe ich mich gefreut, dass Sie und Harry, trotz vieler Widerstände, zueinander finden konnten. Ein bisschen wie ein wahr gewordenes Märchen.
    Als ich dann auch noch dieses Buch entdeckte, musste ich es einfach lesen. Mehr Hintergründe und Informationen - genau das, was ich mir wünschte.

    Andrew Morton schafft es die vielen Daten und Fakten ansprechend zu verpacken. Die Situationen werden aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet und neutral dargestellt. Es ist definitiv keine Lobeshymne, sondern eine objektive Wiedergabe. Am Anfang musste ich mich etwas an den Schreibstil gewöhnen. Es ist nun einmal kein Roman, sondern eine Biografie. Ich habe mich jedoch schnell daran gewöhnt.
    Da Herr Morton bereits ein Buch zu Diana geschrieben hat und tief in der Royal- und Celebrity-"Szene" verwurzelt ist, war er der perfekte Autor für dieses Buch.

    Inhaltlich konnte mich das Buch auf ganzer Linie überzeugen. Als kleiner Royal-Fan habe ich viele neue Informationen erhalten. Es gibt aber auch genügend Anekdoten, über die man schmunzeln oder sogar lachen kann. Die Interviews mit Bekannten und Verwandten von Meghan unterstützten den berichtenden Charakter des Buches noch weiter.

    Die Fotos auf Hochglanzpapier runden das Buch natürlich ab. Ich hätte mir allerdings gewünscht, dass sie etwas mehr im Buch verteilt gewesen wären. Sie hängen in zwei Blöcken zusammen und sind nicht in die verschiedenen Kapitel eingeflochten. Das ist etwas schade.

    Insgesamt bleibt mir Meghan als sehr sympathische, junge Frau in Erinnerung. Ich wünsche ihr nur das Beste und hoffe, dass sie sich in diesem nicht gerade einfachen Leben einfinden wird.

    Fazit:

    Für mich ist dies eine rund um gelungene Biografie. Ich hoffe, dass es später eine weitere geben wird mit den weiteren Etappen Ihres Lebens am Hof und in Ihrer Ehe mit Harry. Herr Morton hat mich überzeugt und ich werde mir bestimmt auch noch andere Bücher von ihm anschauen. Daher gibt es fünf Sterne von mir.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    L
    Liisaaa_thvor 3 Monaten
    Für Meghan-Fans

    Cover: was osll ich sagen? Passt natürlich zu Titel zu Inhalt.

    Schreibstil: Sehr angenhem. Ganz locker leicht und ohne viel drumherum.

    Meinung: Wer kennt Sie nicht? Megahn Markle. US-amerikanische Schauspielerin die in der Serie Suits schon die Herzen ihrer Zuschauer hatte. Ich jedenfalls habe von anfang an diese Serie geschaut und geliebt.
    Als die Beziehung zu Harry öffentlich wurde und die Verlobung ins Haus stand, war die Welt begeistert. Die Hochzeit des Jahrzehnts habe ich auch gebannt vor dem fernsehr verbracht und verfolge jede Nachricht über sie. SIe ist einfach so wunderschön, sympatisch und bringt wind in das Königshaus.
    Da ich nun ein riesen Fan bin, musste ich dieses Buch natürlich auch haben und noch mehr erfahren. Andrew Morton ist dabei ja auch nicht irgendein Autor sondern durch Dianas Biografie über die Grenzen hinaus bekannt.

    In dem Buch wird alles aufgerollt. Beginnend bei Meghans Vorfahren über ihre Kindheit und Schulzeit. Ihrer Karriere widmet er viel Zeit und Inhalt, da diese beachtlich ist und von ganz unten begann.
    Pikante Details und Geheimnisse über die Beziehung zu Harry dürfen natürlich auch nicht fehlen.
    Den Leser erwarten private Einblicke, das aufräumen von Gerüchten und Megahns entwicklung über die Jahre.
    Zwischendrin und am Ende befinden sich dann noch Bilder von Meghan und ihrer Familie. Teils bekannt, teils unbekannt. Beim nächsten Buch gerne mehr.

    Fazit: Für alle die ein meghan Fan sind, waren oder noch sein werden lohnt es sich dieses Buch zuzulegen.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Liebeslenchens avatar
    Liebeslenchenvor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Ein sympathisches Porträt!
    Ein sympathisches Porträt

    Ein sympathisches Porträt

    Das Interesse an Meghan Markle, dem aktuell jüngsten Mitglied der Royals (die Geburt von Queen-Urenkelin Lena Elizabeth Tindall mal außen vor gelassen), ist auch Wochen nach der traumhaften Hochzeit mit Prinz Harry ungebrochen. Im Eiltempo liefert die  Duchess of Sussex einen Auftritt nach dem anderen ab und ist an Herzlich- und Freundlichkeit scheinbar nicht zu übertreffen.

    Doch wer ist Meghan wirklich? Wo kommt sie her und was treibt sie an? Das hat der renommierte britische Autor Andrew Morton, der Anfang der 90er-Jahre mit seinem weltweiten Bestseller “Diana, Princess of Wales” einen großen Erfolg feierte, versucht herauszufinden.

    Mit einer angenehmen Leichtigkeit erzählt er von Meghans Leben, beginnend mit der persönlichen Geschichte ihrer Vorfahren. Im Anschluss an ihre Kindheit und ihrer Schulzeit widmet sich Morton ihrer beachtlichen Karriere und schließlich erzählt er alle bekannten und teils geheimen Details der anfangs sehr geheimen Beziehung mit Prinz Harry, die im November 2017 in der Verlobung gipfelt. Gespickt sind die Erzählungen mit privaten Einblicken, passenden O-Tönen und glaubhaften Beobachtungen. Dabei räumt Morton gekonnt mit einigen Gerüchten auf und beleuchtet geschickt Meghans Entwicklung von unterschiedlichen Seiten. Er zeichnet das Bild einer selbstbewussten, wunderschönen und charmanten jungen Frau, die eine unglaubliche Ausstrahlung haben muss.

    Morton schafft es sogar, eine Prise Romantik in diese Biografie zu bringen. Besonders die liebevollen Passagen, die sich dem Kennenlernen von Meghan und Harry widmen, sprühen zwischen den Zeilen schier vor Romantik. Am Ende hat man den Eindruck, als habe das Schicksal Harry seine Seelengefährtin geschickt. Von außen betrachtet, liest sich diese Liebesgeschichte wirklich wie ein Märchen.


    Mein Fazit

    Diese Biografie ist eine Empfehlung für alle, die mehr über Meghan und ihre persönliche Geschichte, mit allen Höhen und Tiefen, erfahren möchten. Mortons Werk liefert einen intensiven Rückblick auf ihre beachtliche Karriere bis hin zur royalen Romanze mit Prinz Harry, die schließlich in der Verlobung endet. Auf 32 Seiten befinden sich, passend zu Meghans Lebensabschnitten, einige Farbfotografien, die das Leseerlebnis abrunden. Für meinen Geschmack hätten es gerne noch mehr Bilder sein können.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Flatters avatar
    Flattervor 3 Monaten
    fasziniernde Frau

    Über den Autor:

    Andrew Morton ist ein weltweit führender Celebrity-Experte und ausgewiesener Kenner der britischen Royals. Er wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet und lebt in London und Los Angeles. (Quelle: Verlag)


    Zum Inhalt: Klappentext

    Mit ihrem natürlichen Charme verzaubert Meghan Markle nicht nur Prinz Harry, sondern die Menschen weltweit. Die Amerikanerin, bekannt aus der TV-Serie "Suits", lebt ein echtes Märchen: Im Mai heiratet sie Prinz Harry und wird damit offizielles Mitglied des britischen Königshauses.


    In seiner Biografie erzählt Bestseller-Autor Andrew Morton, einzigartiger Kenner der Royals, umfassend von ihrer Kindheit, ihrer couragierten Persönlichkeit, ihren Träumen und Zielen zeigt mit viel Insiderwissen, was von Meghan in ihrer neuen Rolle zu erwarten ist.


    Meine Meinung:

    Meghan ist eine sympathische junge Frau, mit sehr klaren Zielen vor Augen. Sie weiß was sie will und kämpft für ihre Überzeugungen. Andrew Morton hat sie in dieser Biografie toll in Szene gesetzt und es war sehr interessant und spannend, ihren bisherigen Lebenslauf zu lesen. Sie war schon als kleines Kind eine Kämpferin. Sie ist priviligiert aufgewachsen und hat gute Schulen besucht. Sie hat das Herz am richtigen Fleck und ist sozial sehr engagiert. Ich denke, dass sie in ihrer neue Rolle als Harrys Frau, in dieser Richtung noch viel mehr bewegen kann. Und ihm tut eine so starke und kluge Frau an Seite sehr gut. Der Autor hat sehr gute Recherchearbeit hier geleistet. Und wir erfahren viel über Meghan Markle. Wie ist sie aufgewachsen, welche Freunde hat sie um sich. Wie kam sie zu der Rolle in Suits und vor allem: Wie hat sie Prinz Harry kennengelernt. Sie ist weltoffen, immer top gestylt und beweist einen hervorragenden Geschmack. Zudem kommt sie sehr nett und sympathisch rüber. Ein echter Gewinn für das englische Königshaus.


    Cover:

    Eine wunderschöne Meghan ziert das Cover und macht neugierig auf ihre Geschichte.


    Fazit:

    Eine faszinierende Frau mit einer Geschichte wie im Märchen. Sie tut dem englischen Königshaus mehr als gut und bringt frischen Schwung hinein. Ich bin sehr gespannt auf ihren weiteren Lebensweg.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 4 Monaten
    Kurzmeinung: Informativ, viele Bilder und viele Geheimnisse - werde Royal Expertin :-)
    Informativ, viele Bilder und viele Geheimnisse - werde Royal Expertin :-)

    Erschienen ist das Buch als gebundene Ausgabe 5 Tage vor ihrer Hochzeit mit Prinz Harry, dem jüngsten Sohn von Lady Di und Prinz Charles.

    Seit ihrer Hochzeit am 19. Mai 2018 ist Meghan nun Duchess of Sussex und ihr ehemaliges Leben als US-Schauspielerin gehört der Vergangenheit an. Andrew Morton hat sehr viel recherchiert und mit vielen Menschen gesprochen die Meghan in ihrem bisherigen Leben begleitet haben. Entstanden ist ein umfangreiches Werk, welches einen sehr guten Überblick über das Leben von Rachel Meghan Markle wiederspiegelt. Besonders gut gefallen haben mir auch ihre familiären Hintergründe, das Erlebte in der Kindheit und die Beziehungen zu wichtigen Personen in ihrem Leben. Mir war fast alles gänzlich unbekannt.

    Andrew Morton schreibt informativ, ohne jedoch den Leser mit Daten und Personen zu überfrachten. Er hat nicht nur sehr viele prägnante Ereignisse in Meghans Leben thematisiert, sondern es auch geschafft dies einfühlsam wiederzugeben.

    Mir hat die Biographie sehr gut gefallen. Der Schreibstil hat zum Weiterlesen animiert. Die vielen, mir bislang nicht bekannten Fotos aus ihrer Vergangenheit habe ich mit Freude betrachtet. Passend finde ich auch das Cover des Buches auf dem ausschließlich Meghan und nicht auch noch ihr Mann zu sehen ist. Schließlich ist sie eine eigene Persönlichkeit und es geht in diesem Buch nur um sie und um die Zeit vor ihrer Hochzeit. Ich bin sehr froh dieses Buch gelesen zu haben, denn als „Royal-Fan“ kann ich weiter mitreden und bin bestens informiert worden.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Nora_ESs avatar
    Nora_ESvor 4 Monaten
    Kurzmeinung: Eine sehr interessante Persönlichkeit, die die Monarchie verändern wird!
    Meghan Markle-los

    Die Medien berichten täglich über sie: Harry und Meghan. Der Prinz und die Schauspielerin. Sie sind das Traumpaar des Jahres und könnten doch unterschiedlicher kaum sein. Ihre Beziehung erinnert an ein wahrgewordenes Märchen. Doch wer ist eigentlich Meghan Markle? Wenn überhaupt, ist sie den meisten als Anwaltsgehilfin aus der Fernsehserie Suits bekannt.

    Der Autor, Andrew Morton, hat bereits einige Erfahrung im Bereich Biografien gesammelt. Er veröffentlichte beispielsweise die Biografie von Prinzessin Diana mit pikanten Details aus ihrem Eheleben und Prinz Charles‘ Affäre mit Camilla Parker Bowles, wobei seine Hauptquelle niemand geringeres als Diana selbst gewesen war. Und nun schreibt derselbe Mann über eine junge Frau, die im Prinzip Lady Dis Schwiegertochter ist. Mortons Biografie zeichnet das Bild einer sympathischen, zielstrebigen jungen Frau, die aufgrund ihrer Abstammung immer wieder mit Diskriminierung und Vorurteilen kämpfen muss. Nun muss man auch berücksichtigen, dass Meghan gerade einmal 36 Jahre jung ist und bis zu ihrer Rolle als Rachel Zane als Schauspielerin wenig Erfolg hatte. Es wundert daher nicht, dass in der ersten Hälfte des Buches ausschließlich von diversen Castings und Wohltätigkeitsveranstaltungen die Rede ist, die Meghan besuchte. Die zweite Hälfte widmet sich ausgiebig der Beziehung zu Prinz Harry, der jahrelang in dem Ruf stand, ein streitsüchtiger Trunkenbold zu sein, bis er nach seinem Militärdienst zu dem Mann wurde, den jemand wie Meghan lieben konnte.

    Meghan ist insofern eine interessante Persönlichkeit, da sie eine sehr charakterstarke Frau ist, die sich aus eigener Kraft etwas aufgebaut hat und viel Medienerfahrung mitbringt. Sie kämpft für die Gleichberechtigung der Frau, hält intelligente Reden, veröffentlicht Aufsätze zu politischen Themen. Sie hat stets ein gewisses Image gepflegt, zeigt sich beherrscht, kultiviert und mit viel Charme. Die nächste Biografie über ihr Leben als Prinzessin dürfte noch um einiges spannender werden, denn die große Frage, die man sich nach der Lektüre dieses Buches stellt, ist doch, welchen Einfluss diese kluge Frau, die Morton hier schildert, auf die Monarchie hat.

    Es ist eine sehr wohlwollende Biografie, in der kaum ein kritisches Wort über Meghan verloren wird.  Sie erscheint absolut Markle-los.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    A
    Almenavor 4 Monaten
    Kurzmeinung: Tolle Frau
    Meghan

    Klappentext:


    Die neue Prinzessin der Herzen
    Mit ihrem natürlichen Charme verzaubert Meghan Markle nicht nur Prinz Harry, sondern die Menschen weltweit. Die Amerikanerin, bekannt aus der TV-Serie "Suits", lebt ein echtes Märchen: Im Mai heiratet sie Prinz Harry und wird damit offizielles Mitglied des britischen Königshauses.
    In seiner Biografie erzählt Bestseller-Autor Andrew Morton, einzigartiger Kenner der Royals, umfassend von ihrer Kindheit, ihrer couragierten Persönlichkeit, ihren Träumen und Zielen und zeigt mit viel Insiderwissen, was von Meghan in ihrer neuen Rolle zu erwarten ist.


    Meinung:

    Meghan Markle eines DER Themen 2018. Die Hochzeit am 19. Mai 2018 war beeindruckend und wunderschön. Nur wer ist diese Meghan? Welche Frau hat es geschafft einen Prinzen für sich zu gewinnen? Das alles erfährt man. Meghan die wie in einem Märchen einen Prinzen kennen lernt und sich in ihn verliebt. Wer war Meghan bevor sie Harry kennen lernte? Wofür setzt sie sich ein? Warum wird sie con so vielen Menschen geliebt? 
    Diese Fragen und noch mehr werden beantwortet.


    Fazit:

    Eine beeindruckende Frau, eine beeindruckende Biographie. Vom Serienstar zur Prinzessin. Ein echter Einblick in ein Leben welches sich von Null auf Hundert verändert durch die Liebe eines Prinzen. 
    Sehr gelungen und empfehlenswert.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Bjjordisons avatar
    Bjjordisonvor 4 Monaten
    Kurzmeinung: Recht interessant....
    Tolles Buch...

    Vor Biografien schrecke ich im Normalfall eigentlich zurück, da ich immer im Hinterkopf habe, dass hier sehr viele Fakten und Zahlen kommen und sich so das ganze Buch dann doch zieht und langweilig wird. Bei dem Buch hier, bin ich aber dennoch nicht vorbeigekommen, denn Meghan & Harry sind ja momentan fast Dauergäste in den Medien und so wollte ich dann doch etwas mehr über Meghan erfahren.

    Andrew Morton war mir bekannt, zumindest sein Name, gelesen habe ich bisher noch nichts von ihm und ich kann jetzt nach Ende des Buches sagen, dass mir seine Art zu schreiben sehr gefallen hat. Es scheint hier, dass er toll recherchiert hat, denn alles wirkte doch sehr realistisch auf mich und er hat das ganze dann doch auch sehr gut verpackt. Angefangen wurde natürlich in der Kindheit von Meghan und dann geht es durch bis in die Gegenwart. Beispielsweise erzählt der Autor, dass ihr Start in die Schauspielerei nicht so leicht war, denn oft wurden ihre Rollen gestrichen, sie aber hartnäckig blieb und sich so durchgesetzt hatte.

    Im großen und ganzen kann ich sagen, fand ich es toll, dass es so viele kleine Details gab und ich immer das Gefühl hatte, dass hier mit Menschen aus Meghans Leben gesprochen werden musste, denn sowas kann man nicht erfinden.
    Die Sache mit den Jahreszahlen war jetzt nicht so schlimm und ich fand das Buch war wirklich sehr gut zu lesen, denn es war gut verpackt.

    Was ich jetzt so erfahren habe, fand ich interessant und ich würde Meghan als sympathisch bezeichnen, denn sie scheint immer schon hilfsbereit gewesen zu sein und nicht erst seit Harry in ihr Leben getreten ist.

    Der Schreibstil des Autor war sehr locker und flüssig. Das Buch war sehr gut verständlich und ich fand es auch abschnittweise ganz spannend. Es gibt zwei Abschnitte mit Bildern, die ungefähr in der Mitte des Buches sind. Hier gibt es eine tolle Auswahl an Fotos aus den verschiedensten Abschnitten aus Meghans Leben.

    Das Cover passt zu einer Biografie, denn hier wird ja meist der Titelgeber abgebildet. Persönlich sind diese Cover nicht so nach meinem Geschmack.

    Zum Autor:

    Andrew Morton ist ein weltweit führender Celebrity-Experte und ausgewiesener Kenner der britischen Royals. Sein 1992 erschienener internationaler Bestseller “Diana – Ihre wahre Geschichte” war 58 Wochen in den Bestsellerlisten, wurde in 35 Sprachen übersetzt und inspirierte Filme, Dokumentationen und Reportagen über die königliche Familie.

    Andrew Morton wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet und lebt in London und Los Angeles.

    Quelle:  Verlag

     

    Fazit:

    4 von 5 Sterne. Interessante Biografie, die doch sehr unterhaltsam ist. Eine Empfehlung von mir für das Buch.

    Kommentieren0
    4
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks