Andrew Sinclair Elisabeth, Kaiserin von Österreich

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Elisabeth, Kaiserin von Österreich“ von Andrew Sinclair

Vergeblich suchte sie hinter Fächern und Schirmen Schutz vor den zudringlichen Blicken der Öffentlichkeit. Die Berühmtheit wurde ihr schließlich doch zum Verhängnis: Vor hundert Jahren, am 10. September 1898, ermordete ein italienischer Anarchist die schöne und geheimnisumwitterte Kaiserin Elisabeth am Genfer See.§ Wer war Elisabeth, die im Familienkreis "Sisi" genannt wurde, wirklich? Die bayrische Prinzessin, blutjung verheiratet mit dem österreichischen Kaiser Franz Joseph, setzte schon bald ihren eigenwilligen Kopf durch: Nachdem sie ihrem Gemahl drei Kinder geboren hatte, sah sie ihre Pflicht als erfüllt an und wandte sich vom Wiener Hof ab. Ihr Leben war fortan eine Odyssee der Leidenschaften: Besessen vom griechischen Ideal körperlicher Perfektion, schlankheitswütig und freiheitsbewußt, stilisierte sich Elisabeth zur anbetungswürdigen Ikone der Schönheit. Ihr Leben verlief in einer nicht mehr auflösbaren Melancholie und inneren Vereinsamung.

Stöbern in Sachbuch

Fuck Beauty!

Ich hab's in 2 Tagen verschlungen; dabei gelacht und gewettert wie mit einer guten Freundin. Ich fühl mich total bestätigt.

fantafee

Leben lernen - ein Leben lang

Philosophie als praktische Lebensbewältigung

Schnuck59

Lagom – Das Kochbuch

Dieses Buch zeigt, wie viel die schwedische Küche zu bieten hat.

wombatinchen

Das verborgene Leben der Meisen

Ein charmantes Sachbuch, mit liebevollen Anekdoten gespickt, verrät uns alles, was wir jemals über Meisen wissen wollten (und noch mehr).

killmonotony

Rattatatam, mein Herz

Angst hat viele Gesichter. Jeder erlebt sie anders, aber ich bin mir sicher, dass ihr jeder schon begegnet ist. Ein mutiges, wichtiges Buch!

wunderliteratur

Über den Anstand in schwierigen Zeiten und die Frage, wie wir miteinander umgehen

Ein wertvolles Buch, das jeder lesen sollte. Es ist gesellschaftskritisch, hochaktuell und verweist auf sehr gute Sekundärliteratur.

Shimona

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks