Andrew Smith Winger

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 15 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(5)
(5)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Winger“ von Andrew Smith

Ryan Dean West is a fourteen-year-old boy at a boarding school for rich kids. He's living in Opportunity Hall, the dorm for troublemakers, and rooming with the biggest bully on the rugby team. And he's madly in love with his best friend Annie, who thinks of him as a little boy. With the help of his sense of humour, rugby buddies, and his penchant for doodling comics, Ryan Dean manages to survive life's complications and even find some happiness along the way. But when the unthinkable happens, he has to figure out how to hold on to what's important, even when it feels like everything has fallen apart. Filled with hand-drawn illustrations and told in a pitch-perfect voice, this realistic depiction of a teen's experience strikes an exceptional balance of hilarious and heartbreaking. - Publishers Weekly Best Books of 2013 - Amazon's Top 20 YA Books of 2013 - Publishers Weekly Top 10 Summer Reads of 2013 - ALA/YALSA nominee for "Best Fiction for Young Adults 2014" - 2014 Rainbow List Nominee Andrew Smith knew ever since his days as editor of his high school newspaper that he wanted to be a writer. After graduating college, he experimented with journalistic careers - writing for newspapers and radio stations - but found it wasn't the kind of writing he'd dreamed about doing. Andrew Smith has always wanted to be a writer. After graduating college, he wrote for newspapers and radio stations, but found it wasn't the kind of writing he'd dreamed about doing. Born with an impulse to travel, Smith, the son of an immigrant, bounced around the world and from job to job, before settling down in Southern California. There, he got his first 'real job', as a teacher in an alternative educational program for at-risk teens, married, and moved to a rural mountain location where he lives with his wife, two children, two horses, three dogs, three cats and one irritable lizard named Leo.

So echt und ehrlich wie lange kein Buch mehr. Es hat mich zum lachen gebracht und mein Herz gebrochen.

— Taschi1020
Taschi1020
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Winger - ein tolles Buch zum Lachen und Weinen!

    Winger
    Taschi1020

    Taschi1020

    09. September 2014 um 17:32

    Ich weiß nicht wo ich anfangen soll, denn das Buch ist wirklich so gut wie ich erwartet hatte. In meiner Kurzmeinung habe ich geschrieben, dass es mich zum Lachen und zum Weinen gebracht hat und genau das hat es getan. Ryan Dean ist ein typischer Jugendlicher. Er probiert sich aus, macht auch mal Mist und überschätzt sich maßlos. Seine Gedanken kreisen oft um hübsche Frauen, Sex und heiße Küsse. Er macht während des Buches eine gewaltige Entwicklung durch, was mir sehr gut gefallen hat. Er ist nicht der perfekte Junge von nebenan und das wird er auch nicht werden, aber das ist ihm und dem Leser von Anfang an klar. Die Geschichte war richtig witzig und ging teilweise in eine Richtung in die ich es nie erwartet hatte. Zu 90 % ist das Buch witzig, leicht und schneidet dunkle Seiten nur leicht an. Zum Ende hin wird es düsterer und trauriger. Was ich besonders toll finde ist die Aufmachung. Überall findet man im Buch kleine Graphiken, Zeichnungen und Rechnungen. Außerdem sieht das Buch im Regal richtig toll aus. Zum Schluss noch eine kleine Warnung: In dem Buch wird viel geflucht und der Humor ist stellenweise ziemlich pervers. Wer das nicht mag sollte die Finger davon lassen.

    Mehr
  • Contemporary Young Adult - Wir lesen zusammen englische Jugendbücher

    Hikari

    Hikari

    Hallo ihr Lieben, zum dritten Mal in Folge, da es viele schöne Leserunden gab, startet ein neues Jahr auch mit ein bisschen englischer Literatur. Contemporary YA heißt im Prinzip nur, dass es Jugendbücher mit einer realistischen Handlung sind, also kein Fantasy o.Ä. Der Ablauf ist sehr einfach: wir sammeln von Zeit zu Zeit Buchvorschläge bis zu einem bestimmten Termin jeder kann 1 oder 2 Bücher vorschlagen jeder der Teilnehmer vergibt unter den vorgeschlagenen Büchern Punkte insgesamt 3 Stimmen mit der Wertigkeit 3 Punkte, 2 Punkte und 1 Punkt das Buch, das die meisten Punkte erhält, besorgen sich dann alle, wenn sie es nicht schon haben, und wir lesen es hier zusammen in einer Leserunde natürlich muss man nicht mitmachen, wenn das gewählte Buch nicht gefällt Wenn ihr Fragen habt, stellt sie einfach hier - dann gibt es schnellstmöglich eine Antwort. Für jede Leserunde gibt es dann später immer ein extra Leserundenthema. Bücher, die wir schon gelesen haben und daher nicht mehr vorgeschlagen werden können, sind: Elsewhere - Gabrielle Zevin (2012) The Future of Us - Jay Asher & Carolyn Mackler (2012) Babe in Boyland - Jody Gehrman (2012) Memoirs of an imaginary friend - Matthew Green (2012) The Death of Bees - Lisa O'Donnell (2013) My Life in Black and White - Natasha Friend (2013) Just one day - Gayle Forman (2013) Cracked - K.M. Walton (2013) Before I fall - Lauren Oliver (2014) Aristotle and Dante discover... - Benjamin A. Salenz (2014) AKTUELL: Leserunde beginnt: 15. Juni It's Kind of a Funny Story - Ned Vizzini

    Mehr
    • 358