Andrew Taylor

 3.6 Sterne bei 156 Bewertungen
Autor von Der Schlaf der Toten, Die vier letzten Dinge und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Andrew Taylor

Sortieren:
Buchformat:
Andrew TaylorDer Schlaf der Toten
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der Schlaf der Toten
Der Schlaf der Toten
 (30)
Erschienen am 10.04.2007
Andrew TaylorDie vier letzten Dinge
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die vier letzten Dinge
Die vier letzten Dinge
 (16)
Erschienen am 01.03.2002
Andrew TaylorDas Recht des Fremdlings
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das Recht des Fremdlings
Das Recht des Fremdlings
 (14)
Erschienen am 01.03.2003
Andrew TaylorEine Messe für die Toten
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Eine Messe für die Toten
Eine Messe für die Toten
 (10)
Erschienen am 01.03.2005
Andrew TaylorIm Zeichen des Raben
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Im Zeichen des Raben
Im Zeichen des Raben
 (12)
Erschienen am 13.06.2008
Andrew TaylorDie Wahrheit, die wir den Toten schulden
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Wahrheit, die wir den Toten schulden
Die Wahrheit, die wir den Toten schulden
 (9)
Erschienen am 08.01.2007
Andrew TaylorAm dunklen Ende der Nacht
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Am dunklen Ende der Nacht
Am dunklen Ende der Nacht
 (9)
Erschienen am 01.01.2001
Andrew TaylorDas tote Herz
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das tote Herz
Das tote Herz
 (9)
Erschienen am 14.10.2011

Neue Rezensionen zu Andrew Taylor

Neu
Estrelass avatar

Rezension zu "Todessonate: Biblio-Mysteries 4" von Andrew Taylor

London Library
Estrelasvor 9 Monaten

Tony sieht einen ehemaligen Kommilitonen in der Bibliothek wieder, der es als Schriftsteller zu größerer Berühmtheit gebracht hat als er selbst und scheinbar dasselbe Thema für sein nächstes Buch gewählt hat. Die Kurzgeschichte wird aus der Ich-Perspektive des Protagonisten erzählt und enthält neben der Jetzt-Zeit Rückblenden in seine Studienzeit und Kommentare zu seinen Recherchen. Dies mutet beinahe bis zum Schluss gar nicht krimiartig an, vielmehr scheint es um die persönlichen Differenzen zweier Kollegen zu gehen. Das Nachtragende wirkt jedoch unsympathisch und übertrieben, auch wenn Motiv und Ende nachvollziehbar sind.

Kommentieren0
7
Teilen
kassandra1010s avatar

Rezension zu "Der Schlaf der Toten" von Andrew Taylor

Ein perfektes Opfer!
kassandra1010vor 2 Jahren

Thomas Shield scheint sein Glück kaum zu fassen. Er erhält auf einem Landsitz außerhalb von London eine Anstellung als Lehrer des Charles Frant. Dort eingelebt bahnt sich eine Liebesbeziehung zwischen Charles Mutter und Thomas an und erst als der Vater von Charles ermordet aufgefunden wird, ahnt Thomas, das er als Bauernopfer auserkohren wurde.

Ein faszinierender Einblick in die damalige Intrigenspinnerei und Machtränke, das erst ganz am Schluss klar wird, wer von dem Tod des Vaters am meisten profitiert. Gut gesponnene historische Krimistory!

Kommentieren0
3
Teilen
pardens avatar

Rezension zu "Todessonate: Biblio-Mysteries 4" von Andrew Taylor

London Library...
pardenvor 3 Jahren

LONDON LIBRARY...

Seit dem Scheitern seiner Ehe vor drei Jahren fühlt Tony sich in der London Library mehr zu Hause als in seiner Wohnung. Diese Bibliothek hat sich im Laufe der Jahrhunderte in ein altehrwürdiges Literatur-Labyrinth mit zahlreichen Anbauten verwandelt, mit weit über zwanzig Kilometern Regallänge und über einer Million Büchern in über fünfzig Sprachen. Zur Zeit hält Tony sich dort auf, um über einen Dichter namens Youlgreave zu recherchieren, über den er eine Biografie mit einer Auswahl seiner besser gelungenen Gedichte schreiben will.

Plötzlich entdeckt er in einem der Bibliotheksbesucher Adam, einen ehemaligen Mitstudenten, den er seit zwanzig Jahren nicht gesehen hat. Adam, als Schriftsteller so viel erfolgreicher als Tony, hat ihm seinerzeit nicht nur seine große Liebe Mary ausgespannt und später auch noch geheiratet, sondern recherchiert, wie sich zu Tonys Entsetzen herausstellt, nun anlässlich des hundertfünfzigsten Jahrestages seines Geburtstags ebenfalls über den Dichter Youlgreave. Tony ist es leid, immer auf der Verliererseite zu stehen...


"Adam war immer schon ein Drecksack gewesen, dachte ich. Die Menschen ändern sich nicht, nicht wirklich. Im Laufe ihres Lebens werden sie nur immer mehr, was sie eigentlich sind."



Normalerweise bin ich eher skeptisch, was Kurzkrimis anbelangt. Diese Reihe beginnt mich aber zunehmend zu überzeugen. Auch dieser Band ist wieder atmosphärisch dicht, zieht den Leser gleich ins Geschehen, bietet einiges an Überraschungen und wirkt insgesamt einfach rund. Andrew Taylor gehört als versierter Autor zahlreicher Krimis und Thriller offensichtlich zu denjenigen, die spannende Unterhaltung auch auf wenige Seiten kompromieren können. Mir hat es gefallen!

Dies war Band 4 der Biblio-Mysteries Reihe (13 Folgen gibt es insgesamt), in der es immer um Kriminalfälle geht, die im Zusammenhang mit Büchern stehen: mit alten Büchern, seltenen Manuskripten, unschätzbaren Stücken. Und natürlich geht es auch um diejenigen, die sie unbedingt haben wollen: Buchhändler, exzentrische Sammler, Bibliothekare, Buchliebhaber - oder einfach: Leser.

Ich freue mich auf mehr!


© Parden


Kommentare: 5
25
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
TinaLiests avatar

Biblio-Mysteries - Spannende Krimis rund um Bücher

Wer ein Fan von packenden Krimis und besonderen Büchern ist, der wird die neue E-Book-Reihe von Knaur lieben! Denn in den Stories der Reihe "Biblio-Mysteries" geht es immer genau darum: Kriminalfälle, die im Zusammenhang mit Büchern stehen, geschrieben unter anderen von Bestsellerautoren wie Jeffery Deaver oder Anne Perry. Es geht um alte Bücher, seltene Manuskripte, exzentrische Sammler, Bibliothekare und Buchliebhaber und in gewissem Sinne auch um uns alle: die Leser.

Die ersten fünf Bände der Reihe versprechen Hochspannung und Buchgenuss pur:

Jeffery Deaver - Ans Messer geliefert
William Link - Alte Bücher wiegen schwer
Anne Perry - Die Schriftrolle
Andrew Taylor - Todessonate
Peter Blauner - Buch der Lügen


Im September und im Dezember werden weitere Bände erscheinen, sodass für alle bibliophilen Krimifans gleich für Nachschub gesorgt ist!

Wir vergeben gemeinsam mit Knaur 5x alle fünf E-Books der Reihe im epub-Format. Was ihr dafür tun müsst:

Schreibt den perfekten 1. Satz für einen Krimi!


Bitte beachtet, dass die E-Books nur im epub-Format zur Verfügung stehen und keine anderen Formate verlost werden!
SusanneLeuderss avatar
Letzter Beitrag von  SusanneLeudersvor 4 Jahren
Hey, herzlichen Glückwunsch an die Gewinner!!!
Zur Buchverlosung

Zusätzliche Informationen

Andrew Taylor wurde am 01. Januar 1951 in Stevenage (Hertfordshire) (Vereinigtes Königreich) geboren.

Andrew Taylor im Netz:

Community-Statistik

in 238 Bibliotheken

auf 21 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks