Andrey Sheldunov , Mariia Polonchuk Das große Buch der ukrainischen Küche

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das große Buch der ukrainischen Küche“ von Andrey Sheldunov

Das erste umfassende Buch der ukrainischen Küche bringt 120 Rezepte aus allen Landesteilen: gefülltes Hühnerkotelette „Kiew“ und Schweinefleisch auf Kosakenart, den berühmten Borschtsch in roter und grüner Variante und auch die pikant gefüllten Kohlrouladen „Golubtsi“. Die großformatigen Abbildungen zeigen jedes Gericht, und wo es nötig ist, helfen über 150 Ablaufbilder Schritt für Schritt bei der Zubereitung und zeigen etwa, wie Wareniki, die ukrainische Variante der Maultaschen oder Tortellini, gefüllt und geformt werden. Von Vorspeisen wie „Hering im Schlafrock“ über die zahlreichen Fisch- und Geflügelgerichte der ukrainischen Küche spannt sich der Bogen bis hin zu mit Fleisch, Gemüse oder auch süß gefüllten „Pirogen“. Der Vielfalt ukrainischer Kuchen und Desserts ist ebenso ein eigenes Kapitel gewidmet wie traditionellen Speisen für das Weihnachts- und Osterfest. Ein einleitender Teil erzählt alles Wissenswerte über die Besonderheiten der ukrainischen Küche und ihrer Produkte, über die „Nationaldroge“ Salo, einem in großer Vielfalt erhältlichen Selchspeck, über Wodka, Krimsekt, geräucherten Stör und andere regionale Köstlichkeiten. Andrey Sheldunov arbeitet bereits seit mehr als zehn Jahren als selbständiger Fotograf und hat sich auf Produkt- und Food-Fotografie für kulinarische Zeitschriften und den Werbebereich spezialisiert. Maria Polonchuk arbeitet als Köchin und Food-Stylistin nicht nur für kulinarische Magazine, sondern ist auch als Fachberaterin für die Gastronomie tätig. Beide Autoren leben und arbeiten in der Ukraine. Ihr erstes gemeinsames Buch erscheint gleichzeitig in ukrainischer, deutscher und englischer Sprache.

Stöbern in Sachbuch

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen