Andrzej Szczypiorski

(108)

Lovelybooks Bewertung

  • 217 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 10 Rezensionen
(25)
(44)
(36)
(1)
(2)

Lebenslauf von Andrzej Szczypiorski

Andrzej Szczypiorski war ein polnischer Schriftsteller. Er wurde 1924 in Warschau geboren, wo er im Jahre 2000 auch verstarb. Er studierte an einer Untergrunduniversität, die sein Vater mitaufgebaut hatte, und kam 1944 nach der Teilnahme am Warschauer Aufstand ins KZ Sachsenhausen. Nach dem Krieg arbeitete er 10 Jahre lang als Journalist, bevor er sich dem Schreiben von Kriminalromanen und mit seinen Erlebnissen verbundenen, in seiner Heimatstadt Warschau spielenden Werken widmete. Szczypiorski war im polnischen Parlament tätig und auch sonst politisch sehr engagiert, vorallem gegenüber der dritten Politik Polens.

Bekannteste Bücher

Pistole und Würde

Bei diesen Partnern bestellen:

Nacht, Tag und Nacht

Bei diesen Partnern bestellen:

Notizen zum Stand der Dinge

Bei diesen Partnern bestellen:

Amerikanischer Whiskey

Bei diesen Partnern bestellen:

Europa ist unterwegs

Bei diesen Partnern bestellen:

Den Schatten fangen

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Teufel im Graben

Bei diesen Partnern bestellen:

Eine Messe für die Stadt Arras

Bei diesen Partnern bestellen:

Feuerspiele

Bei diesen Partnern bestellen:

Selbstportrait mit Frau

Bei diesen Partnern bestellen:

Die schöne Frau Seidenman

Bei diesen Partnern bestellen:

The Beautiful Mrs. Seidenman

Bei diesen Partnern bestellen:

Self-Portrait With Woman

Bei diesen Partnern bestellen:

A Mass for Arras

Bei diesen Partnern bestellen:

The Shadow Catcher

Bei diesen Partnern bestellen:

The Polish Ordeal

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die schöne Frau Seidenman" von Andrzej Szczypiorski

    Die schöne Frau Seidenman
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    02. August 2011 um 13:58 Rezension zu "Die schöne Frau Seidenman" von Andrzej Szczypiorski

    Grundsätzlich ist Die schöne Frau Seidenman ein wirklich bewegendes Buch mit einer bewegenden Hintergrundgeschichte. Praktisch aber reicht es für mich nicht an die Geschichte heran, die der Klappentext verspricht. Von Irma Seidenmans Geschichte erfährt man im Grunde nur nebenbei. Es gibt einige Passagen, in denen sie wirklich prägnant ist, ansonsten dreht sich alles rund um den zweiten Weltkrieg und Polen/Warschau. Teilweise gibt es Seitenlange Sätze (der längste der mir begegnet ist, ging über eine gesamte Seite), sodass man ...

    Mehr
  • Rezension zu "Selbstportrait mit Frau" von Andrzej Szczypiorski

    Selbstportrait mit Frau
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    21. February 2011 um 14:10 Rezension zu "Selbstportrait mit Frau" von Andrzej Szczypiorski

    War etwas schwierig zu lesen, hab es nicht ganz verstanden und konnte keinen roten Faden erkennen. Zu viele Sprünge zwischen Gegenwart und Vergangenheit.

  • Rezension zu "Die schöne Frau Seidenman" von Andrzej Szczypiorski

    Die schöne Frau Seidenman
    Crimeking

    Crimeking

    04. July 2010 um 16:39 Rezension zu "Die schöne Frau Seidenman" von Andrzej Szczypiorski

    "Die schöne Frau Seidenman" spielt in Warschau zur Zeit des 2. Weltkrieges, besetzt von den Nazis. Interessant ist zunächst das man als Leser ausschließlich die Sichtweise der polnischen und jüdischen Warschauer erfährt. Das Buch ist bei Erscheinen damals (es gab noch den Ostblock und die Mauer 1988) in einem Untergrundverlag erschienen, da der Autor Zensur befürchtete, handelt es doch bis in die 1969er Jahre. Szczypiorski beschreibt seine polnischen Landsleute; wo viele den Juden helfen und beiseite stehen, aber auch ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die schöne Frau Seidenman, Jubiläumsausgabe" von Andrzej Szczypiorski

    Die schöne Frau Seidenman
    UteSeiberth

    UteSeiberth

    17. May 2010 um 19:34 Rezension zu "Die schöne Frau Seidenman, Jubiläumsausgabe" von Andrzej Szczypiorski

    Der Brennpunkt dieses vielschichtigen Buches ist das von Hitlers Truppen besetzte Warschau 1943.Der Autor schildert sehr liebevoll verschiedene Personen, die versuchen, diese schwierige Zeit zu überleben.Eine Person ist auch die schöne Frau Seidenman,der es gelingt mit Hilfe einiger der geschilderten Personen dem KZ zu entkommen und zu überleben.Es ist manchmal nicht ganz einfach,die geschilderten Personen auseinanderzuhalten, da auch eine Lebensgeschichte meist in die eines anderen Geschilderten eingreift was Konzentration ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der Teufel im Graben" von Andrzej Szczypiorski

    Der Teufel im Graben
    Duffy

    Duffy

    28. January 2010 um 17:25 Rezension zu "Der Teufel im Graben" von Andrzej Szczypiorski

    Es ist nicht nur die Geschichte des Romans, das Zusammentreffen des Erzählers mit einem Dienstreisenden in einem polnischen Provinznest, dessen Selbstmord, die mutmaßliche Verknüpfung in der Nazizeit mit den Deutschen, die dieses Buch lesenswert machen. Ganz erstaunlich sind die Ausführungen zum Wesen des Verhältnisses des Menschen zur Natur und ganz besonders stark und eindrücklich die Gedanken zu den Grenzen zwischen Leben und Tod. Virtuose Sprachästhetik und unfassbares Ausformulieren wichtiger Gedanken machen dieses Buch zu ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die schöne Frau Seidenman" von Andrzej Szczypiorski

    Die schöne Frau Seidenman
    JustLoveMyHoney

    JustLoveMyHoney

    23. January 2010 um 13:12 Rezension zu "Die schöne Frau Seidenman" von Andrzej Szczypiorski

    Das Buch habe ich nicht gerne gelesen. Der Klappentext hat mich neugierig gemacht, weil ich dachte, es geht nur um die Jüdin Irma Seidenman. Leider wird eigentlich nur wenig von ihrer Geschichte erzählt, wie ich finde. Außerdem hat mich gestört, dass der Autor abrupte Sprünge von Gegenwart in Zukunft gemacht hat, sodass ich gar nicht mehr wirklich wusste, in welche Zeit das Geschehene spielt . . . sehr schade.

  • Rezension zu "Die schöne Frau Seidenman" von Andrzej Szczypiorski

    Die schöne Frau Seidenman
    olgica

    olgica

    12. January 2010 um 14:50 Rezension zu "Die schöne Frau Seidenman" von Andrzej Szczypiorski

    1943 steht Polen unter deutscher Besatzung. In Warschau wird die jüdische Witwe Irma Seidenman verhaftet und von der Gestapo verhört. Dies setzt eine Kette in Bewegung, denn viele Freunde und Bekannte der Frau versuchen ihre Freilassung zu bewirken. Neben Frau Seidenmans Geschichte behandelt der Roman auch noch weitere Einzelschicksale von Menschen verschiedener Alters-, und Berufsgruppen. Er spiegelt damit die ganze Bandbreite von Polens Bevölkerung wieder und zeigt beispielhaft in welche moralischen Zwickmühlen Krieg bei ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die schöne Frau Seidenman" von Andrzej Szczypiorski

    Die schöne Frau Seidenman
    Jetztkochtsie

    Jetztkochtsie

    16. November 2008 um 11:21 Rezension zu "Die schöne Frau Seidenman" von Andrzej Szczypiorski

    Die ersten Kapitel waren fantastisch, sehr plastisch und nah am Geschehen, schildert der Autor die Vorkommnisse im Polen unter deutsche Besatzung. Die Handlungsweisen der Menschen sind interessant und der von ihm gewählte Blickwinkel erlaubte zumindest für mich sehr tiefe und neue Einblicke in die damalige Zeit. Der Sprachstil ist flüssig, leicht verständlich und durchaus angenehm. Sehr klare Formulierungen und keinerlei Hang zu Ausschweifungen reduzieren hier den Blick angenehm auf das Wesentliche. Leider wurde dieser so ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die schöne Frau Seidenman" von Andrzej Szczypiorski

    Die schöne Frau Seidenman
    tikka

    tikka

    20. January 2008 um 11:16 Rezension zu "Die schöne Frau Seidenman" von Andrzej Szczypiorski

    Die Handlung des Buches findet 1943 in dem von den Deutschen besetzten Warschau statt. In 21 Kapiteln werden Personen vorgestellt, deren Leben auf vielfältige Weise miteinander verknüpft sind. Jede dieser Personen hat auf seine Weise mit der deutschen Besatzungsmacht zu kämpfen und geht anders mit der Okkupation um. Im Verlauf der Erzählung wird für jede Person ein Ausblick auf das zukünftige Lebens gegeben, was eine Bereichung der Charaktere bedeutet. Das Buch hat mich sehr beeindruckt. Der Stil ist sehr eindringlich und durch ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die schöne Frau Seidenman" von Andrzej Szczypiorski

    Die schöne Frau Seidenman
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    08. December 2007 um 22:21 Rezension zu "Die schöne Frau Seidenman" von Andrzej Szczypiorski

    Das Buch ist eine spannende Verflechtung einer Vielzahl von Geschichten. Die unterschiedlichsten Personen handeln und sind alle irgendwie miteinander verbunden. Das Buch hat mir gut gefallen, weil es keine Pauschalurteile fällt sondern differenzierte Geschichten von Individuen erzählt. Es ist wirklich lesenswert.