Andy McNab Enttarnt

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Enttarnt“ von Andy McNab

Auf der Flucht vor dem Secret Service Messerscharfe Spannung. - nervenzerreißender PSYCHOTERROR, actionreiche ERFOLGUNGSJAGDEN, LEBENSGEFAHR – vor diesen Thrillern wird eindringlich gewarnt! Nebenwirkungen wie akute Schlaflosigkeit, Herzrasen und schweißnasse Hände sind nicht auszuschließen. »Ich bin kein Verräter!«, beteuert Ex-Agent Fergus Watts, als sein Enkel Danny ihn endlich gefunden hat – um ihn auszuliefern. Denn der Geheimdienst behauptet, Fergus habe sein Land verraten. Wem soll Danny glauben? Seine Entscheidung kann tödliche Folgen haben ...

Stöbern in Jugendbücher

Auf immer gejagt (Königreich der Wälder 1)

Hatte Potenzial, war in der Mitte zäh, die Überraschungen fehlten & die Geschichte ist sehr konstruiert. Blöd, dass der Name geändert wurde.

killerprincess

Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis

WOW! Was für eine geniale Mischung aus Spannung, Gefühlen,Kampf und Fantasy -ich bin vollkommen gflasht! Band 2 schlägt den ersten um längen

love_books92

The Hate U Give

5 Sterne! Das Buch ist ergreifend, witzig, sehr sehr emotional und v. a. leider immer noch aktuell. Rassismus ist immer noch ein Thema.

sommerstuermisch

Ein Kuss aus Sternenstaub

Ein tolles Buch, welches ein in den Bann zieht und nicht mehr los lässt.

Stone10

Moon Chosen

Interessante postapokalyptische Szenerie, die leider erzählerisch und sprachlich hinter ihren Möglichkeiten bleibt. Aber schönes Cover.

Marapaya

Das Juwel – Der Schwarze Schlüssel

Ein sehr gelungener Abschluss einer genialen Reihe! Unbedingt lesen!

dreamsbooksandfantasy

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Enttarnt" von Andy McNab

    Enttarnt
    Dubhe

    Dubhe

    27. February 2012 um 18:32

    Dannys einziger Wunsch ist es, in die Armee zu kommen. Er hat es sogar schon fast geschaft, doch dann kann er nicht genommen werden, denn sein Großvater war einmal dabei und hat sein Land verraten. Wütend wie er ist, macht Danny sich auf die Suche nach ihm und kann ihn sogar finden. Doch nichts scheint so zu sein, wie es scheint... . Auf den ersten Blick scheint dieses Buch wirklich gut zu sein, doch ehrlich gesagt hält es nicht ganz, was es verspricht. Der Charakter von Danny ist ziemlich unpersönlich und der Inhalt zu oberflächlich. Ansonsten passen Spannung, Stil und Sprache. Ein Buch für unanspruchsvolle Leser.

    Mehr