Andy Oakes

 4 Sterne bei 25 Bewertungen
Autor von Drachenaugen, Goldener Reis und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Andy Oakes

1952 kam er in London auf die Welt und ist Sohn eines Berufsfußballers und einer Akademikerin. Er arbeitete als Ingenieur nach dem Abitur und als ehrenamtlicher Jugendarbeiter veröffentlichter er ein Fotoband über Slumkinder und begann eine Karriere als Fotograf. Er wechselte den Beruf nach der Gründung einer Firma und wurde Jugendberater. Heute lebt er in East Sussex.

Alle Bücher von Andy Oakes

Andy OakesDrachenaugen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Drachenaugen
Drachenaugen
 (17)
Erschienen am 01.10.2006
Andy OakesGoldener Reis
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Goldener Reis
Goldener Reis
 (8)
Erschienen am 01.01.2008
Andy OakesDragon's Eye
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Dragon's Eye
Dragon's Eye
 (0)
Erschienen am 05.08.2005
Andy OakesCitizen One
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Citizen One
Citizen One
 (0)
Erschienen am 30.05.2010
Andy OakesEl primer ciudadano/ The First Citizen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
El primer ciudadano/ The First Citizen
El primer ciudadano/ The First Citizen
 (0)
Erschienen am 01.01.2008
Andy OakesOjo De Dragon / Dragon's Eye
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Ojo De Dragon / Dragon's Eye
Ojo De Dragon / Dragon's Eye
 (0)
Erschienen am 30.06.2006

Neue Rezensionen zu Andy Oakes

Neu
Jahreszeitens avatar

Rezension zu "Drachenaugen" von Andy Oakes

Rezension zu "Drachenaugen" von Andy Oakes
Jahreszeitenvor 8 Jahren

Acht zusammengekettete Leichen, die es nicht geben durfte. Kommisar Sun Piao ermittelt trotz aller Widerstände und landet schließlich in der chinesischen Psychiatrie.
Ein grausames Buch. Aber es gibt wohl auch Einblick in eine grausame Realität. Also: nichts für schwache Nerven, aber absolut lesenswert

Kommentieren0
11
Teilen
emeraldeyes avatar

Rezension zu "Goldener Reis" von Andy Oakes

Rezension zu "Goldener Reis" von Andy Oakes
emeraldeyevor 10 Jahren

Ein neuer Krimi mit Kommissar Sun Piao. Diesmal geht es um bizarre Morde an jungen Frauen, die auf der Baustelle des Olympiastadions einbetoniert gefunden werden. Nur ein einziges Opfer hat den Angriff schwer verletzt überlebt. Sun Piao kommt nur langsam mit seinen Ermittlungen voran, ständig behindert durch Vorgesetzte und Parteikader. Aber mit seinem treuen Assistenten, der ständig ißt und einem Computerspezialisten nähert er sich trotzdem der Lösung des Falles, der in die höchten Regierungsebenen führt.
Ich bin eigentlich kein Krimi-Fan. Die immer drastischer werdenden Fälle interessieren mich überhaupt nicht. Aber Andy Oakes hat einen durchweg fesselnden Krimi geschrieben, der von der exotischen Kulisse, aber besonders von dem vielschichtigen Charakter seines Hauptakteurs lebt. Und natürlich ist es sehr interessant, einmal einen Blick hinter die Kulissen von Chinas Politik zu tun, auch wenn die Kulissen von aktuellen gesellschaftlichen und politischen Entwicklungen sowieso immer mal wieder ein Stück beiseite geschoben werden. Lesenswert!

Kommentieren0
8
Teilen
P

Rezension zu "Drachenaugen" von Andy Oakes

Rezension zu "Drachenaugen" von Andy Oakes
Petra_84vor 11 Jahren

eines der grausigsten und brutalsten bücher, die ich jemals gelesen habe. da wurde sogar mir schlecht. aber echt zu empfehlen für leute mit starken nerven!

Kommentieren0
4
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 49 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks