Andy Riley

 4.5 Sterne bei 20 Bewertungen

Lebenslauf von Andy Riley

Andy Riley liebt komische und skurrile Erzählungen. Für Film und Fernsehen hat er mehrere Geschichten und Drehbücher für Kinder geschrieben und wurde u.a. mit einem Emmy ausgezeichnet. Mehr Infos auf: www.misterandyriley.com

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Andy Riley

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches King Eddi und der fiese Imperator (ISBN: 9783407784933)

King Eddi und der fiese Imperator

 (2)
Erschienen am 15.08.2019
Cover des Buches Das Häschen-Harakiri (ISBN: 9783821866208)

Das Häschen-Harakiri

 (1)
Erschienen am 01.02.2012
Cover des Buches Häschenjagd (ISBN: 9783453590205)

Häschenjagd

 (0)
Erschienen am 06.12.2006
Cover des Buches 2012 Bunny Suicides Deluxe Diary (ISBN: 9783832752040)

2012 Bunny Suicides Deluxe Diary

 (0)
Erschienen am 25.07.2008
Cover des Buches Nur das Beste für unsere Kleinen (ISBN: 9783453811287)

Nur das Beste für unsere Kleinen

 (0)
Erschienen am 01.04.2009
Cover des Buches 2011 Bunny Suicides Deluxe Diary (ISBN: 9783832742706)

2011 Bunny Suicides Deluxe Diary

 (0)
Erschienen am 01.06.2010
Cover des Buches Bunny Suicides 2013 Calendar (ISBN: 9783832757670)

Bunny Suicides 2013 Calendar

 (0)
Erschienen am 25.07.2008
Cover des Buches Bunny Suicides (ISBN: 9781601609410)

Bunny Suicides

 (0)
Erschienen am 07.11.2011

Neue Rezensionen zu Andy Riley

Neu

Rezension zu "King Eddi und der fiese Imperator" von Andy Riley

Ein toll illustriertes Kinderbuch mit viel Humor
Cat0890vor 9 Monaten

Meine Meinung

 

King Eddi und der fiese Imperator von Andy Riley hat ein schöne groß Schriftart und ist somit bereits für Leseanfänger (ab Klasse 2) geeignet, allerdings auch ideal zum Vorlesen. Die Illustrationen sind echt toll und laden die Kinder dazu ein, die Geschichte interessiert zu verfolgen. Selbst die Schriftart wechselt, je nach dem was passiert. Einfach toll und Kindgerecht gestaltet. Die Geschichte selber, handelt von Gut und Böse, Verantwortung, einem 9-Jährigen Jungen der sein Königreich retten muss und sehr viel Schokolade. King Eddi muss in dem Buch lernen, dass auch ein König Verantwortung hat und manchmal gegen das Böse kämpfen muss. Zum Inhalt möchte ich nichts weiter schreiben, da der Klapptext schon viel sagt. Trotzdem macht es selbst als Erwachsener Spaß, dass Buch zu lesen.

 

 

Mein Fazit

 

“King Eddi und der fiese Imperator” von Andy Riley, ist ein wunderschön illustriertes Kinderbuch mit viel Humor. Das Buch ist durch seine große Schriftart und den vielen Illustrationen bereits für Leseanfänger (ab Klasse 2) und Kindern, denen das lesen nicht leicht fällt geeignet.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "King Eddi und der fiese Imperator" von Andy Riley

Humorvoll und auf den Punkt
SternchenBlauvor 10 Monaten

„Die Burg eines guten Königs ist aus Steinen in warmen Farben errichtet. (...) Die Burg eines bösen Imperators sieht völlig anders aus. Sie ist immer höher als breit. Sie ist aus schartigen schwarzen Steinen errichtet und steht auf einem hohen, eckigen Felsen.“

„King Edddi und der fiese Imperator“ spielt ausgezeichnet mit diversen Klischees aus Geschichten und wir haben dabei so viel gelacht. Vieles funktioniert super als Metapher für Gesellschaft und Politik, ein großes Lesevergnügen für Jung und Alt. Und die vielen Comic-Illustrationen bringen das zusätzlich mit viel Humor auf den Punkt.

Mein Sohn (fast 8) ist ein großer Star Wars-Fan, daher war Imperator im Titel schon mal ein gutes Argument. Mit dem Imperator aus Star Wars hat Nurbison hier nicht so viel zu tun, oder auch wieder alles, weil er in vieler Hinsicht eine Persiflage auf alle Bösewichte ist, die wir durch Literatur und Film so kennen. Ich sage nur die hohe Burg, das fiese Lachen, der universelle Machtanspruch. In Eddi-Land ist aber zunächst mal alles gut, der kindliche König investiert sein Taschengeld in Schokolade fürs Volk, dazu hat er sogar eine ziemlich coole Maschine bauen lassen. Aber dann geht Eddi das Geld aus und Imperator Nurbison, der über das Nachbarland herrscht, sieht seine Chance gekommen. Besonders hat mir gefallen, dass seine Unterdrückung fies und gemein ist, aber kindgerecht bleibt. Wenn er über den Menschenhügel läuft, der für seine Rede gebildet werden musste, zieht er sich erstmal seine spitzen Schuhe aus, um sich NOCH spitzere Schuhe anzuziehen.

King Eddi hat neben Komik und Ironie durchaus auch Satire-Anteile und viele tiefe Wahrheiten sind darin versteckt. Leider, leider auch die, dass man mit aufblasbaren Spielzeugwaffen, um niemand zu verletzen, leider nicht gegen den Volkssturm ankommt (mein Pazifisten-Herz blutet). Dann gibt es da das Mädchen, dass alle Eddi-Land-Bewohner vor dem Imperator warnt, aber niemand nimmst sie ernst. Und am Ende will dann niemand zugeben, dass das Mädchen die ganze Zeit Recht hatte. Mein Kind war beim Einschlafen richtig fix und fertig, warum die anderen Bewohner das nicht erkennen:

„Warum sehen die nicht, dass das nur eine verkleidete Kuh ist und kein Drache?“

Die Frage ist berechtigt. Bedenkt man den Brexit, die Trump-Wahl oder den Aufstieg der Rechtspopulisten und Co. anderenorts ist das nicht mehr so abwegig. Das Buch erzählt aber auch, dass man die, die einem am Herzen liegen, nicht im Stich lässt, denn King Eddi möchte für seine Untertanen kämpfen und in kein anderes Land fliehen. Obwohl, so berauschend ist deren Auswahl auch nicht:

„‚Das Dreimal-täglich-Gemüseland. Das würde dir bestimmt gefallen.‘ King Eddi war sich da nicht so sicher. ‚Das Hausaufgabenland? Das Land des ewigen Nieselregens?’“

Toll gefallen hat mir auch das diverse Figuren-Personal. Einzig, dass sich über die Rundlichkeit der Hofnärrin lustig gemacht wird, fand ich schade.

Eine tiefere Analyse für Kinder über Diktator ist mit „Fitz Fups muss weg“ möglich (hier unsere Rezi).

Alterseinschätzung

Die Schrift ist groß gesetzt und mit vielen Comic-haften Illustrationen ergänzt, so dass man schon von einem Comic-Roman sprechen kann, und erfahrene Erstlesende das Buch super schon eigenständig lesen können (circa ab 2. Klasse). In dem Alter lässt es sich aber auch auch gut vorlesen. Noch jünger werden vermutlich sonst manche Jokes noch nicht verstanden. 

Fazit

„King Eddi und der fiese Imperator“ ist eine witzig-ironische Geschichte, die Klischees von Gut und Böse auf die Spitze treibt. Wir hatten total viel Spaß beim Lesen und vergeben 5 von 5 Sternen.

Kommentieren0
24
Teilen

Rezension zu "King Eddi und der fiese Imperator" von Andy Riley

Schokolade für Alleeeeee
Samthavor einem Jahr

King Eddi ist König von Eddiland und ein sehr beliebter König. Regelmäßig wird der König-Eddi-Tag gefeiert und jeden Freitag gibt es Schokolade für alle. Was passiert jedoch, wenn auf einmal kein Geld für Schokolade da ist und der böse Imperator dies ausnutzt ? Er will Eddiland einnehmen …. doch wird ihm das gelingen ? Und wenn ja, kann Eddi sein Königreich zurück erobern ?


Eine wirklich tolle und lustige Geschichte mit tollen Bildern. Es liest sich flüssig es macht einfach Spaß, so dass man diese in einem Rutsch durch lesen kann. Die Charaktere sind eindrucksvoll und jeder hat sein eigenes Wesen das wirklich gut rüber kommt. Es liest sich an vielen Stellen auch sehr lustig so dass die Geschichte sehr kinderfreundlich ist.


Fazit: Absolute Leseempfehlung für Kinder die mit dem Lesen beginnen und auch für Ältere. Vor allem die etwas spaßiges mögen und es nicht immer alles so ernst nehmen.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Das Häschen-Harakiri
Ein Herz für Bücher <3


Da meine Weihnachtsaktion dieses Jahr auf dem Fratzenbuch nicht angenommen wurde und auch mein Blog ziemlich verkümmert ist - liest überhaupt noch wer Blogs? - möchte ich wenigstens euch hier eine Freude machen und verlose zur Weihnachtszeit ein paar meiner Bücher.


Was ihr dafür tun müsst?
Sagt mir doch, warum euch dieses Buch unbedingt interessiert?!


Wer mir eine Freude machen möchte, der schreibt auch eine Rezi zu dem Buch, dann stehe ich vielleicht mit den Rezensionen zu den Büchern nicht immer alleine da ;-), denn andere Meinungen interessieren mich ungemein.


Wer möchte kann auch einmal auf meinem Blog oder FB vorbei huschen und ein paar liebe Grüße dalassen :-P


Viel Glück wünsche ich euch und eine schöne Vorweihnachtszeit.


Eure Yoyomaus
6 BeiträgeVerlosung beendet

Community-Statistik

in 29 Bibliotheken

auf 2 Wunschzettel

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks