Andy Riley The Book of Bunny Suicides

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „The Book of Bunny Suicides“ von Andy Riley

This is dark humour at its best - a collection of hilarious and outrageous cartoons which will appeal to anyone in touch with their evil side. (Quelle:'Flexibler Einband/12.03.2007')

Stöbern in Sachbuch

Vegetarisch mit Liebe

Jeanine Donofrio beweist mit diesem Kochbuch, dass ein gutes Gericht nicht tausend Zutaten bedarf, um unglaublich lecker zu sein!

buecherherzrausch

Die Stadt des Affengottes

Ein lesenswerter Expeditionsbericht über eine verschollene Stadt in Honduras.

Sancro82

Hygge! Das neue Wohnglück

Dank hometours taucht man ein in fremde Wohnungen und erhält tolle Inspirationen um eigene "hyggelige" Wohnmomente" zu schaffen.

sommerlese

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "The Book of Bunny Suicides" von Andy Riley

    The Book of Bunny Suicides
    Buecherviech

    Buecherviech

    02. February 2011 um 21:09

    Selbstmörderische Kaninchen versuchen immer wieder neue Art sich selbst umzubringen und werden dabei sehr kreativ.
    Ja, irgendwie klingt es geschmacklos, aber es ist sehr schwarzhumorig.
    Eine sehr makabere Art von Cartoons, die Spass machen (können).
    Wenn man es verträgt, es kommt zum richtigen Moment an. Also ich tue es nicht immer.