Anett Leunig

(19)

Lovelybooks Bewertung

  • 27 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 15 Rezensionen
(12)
(7)
(0)
(0)
(0)

Lebenslauf von Anett Leunig

Ich bin 1978 geboren, lebe mit meinem Mann Sven in Naumburg an der Saale und arbeite als Rechtspflegerin. Meine Hobbies sind neben dem Schreiben Klavier und Gitarre spielen, Skaten und Töpfern. Mein erstes Buch "Wolkengaukler" erschien 2009, in diesem Jahr (2012) ist bereits mein dritter Roman "Bladenight" erschienen.

Bekannteste Bücher

Auf die Länge kommts nicht an

Bei diesen Partnern bestellen:

Bladenight

Bei diesen Partnern bestellen:

Bladenight

Bei diesen Partnern bestellen:

Irland verpackt in 26 Buchstaben

Bei diesen Partnern bestellen:

Im Schatten des Drachen

Bei diesen Partnern bestellen:

Wolkengaukler

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Wolkengaukler" von Anett Leunig

    Wolkengaukler
    JulesB

    JulesB

    28. April 2014 um 18:36 Rezension zu "Wolkengaukler" von Anett Leunig

    Jann hat so seine Probleme, mit Mädchen umzugehen.Als er kurzerhand die Ferien bei seiner Tante und seinem Cousin Christoph in München verbringen darf, fühlt er sich sofort von Christoph angezogen. Dies beruht auf Gegenseitigkeit und fast sofort macht Jann seine ersten Erfahrungen mit Jungs und findet dank Christoph zu sich selbst. Dies jedoch nicht nur in sexueller Hinsicht, sondern auch, was seine Zukunftspläne anbelangt. Jedoch muss er sich dazu erstmal gegen seinen Vater durchsetzen, der so ganz andere Pläne für ihn ...

    Mehr
  • Bladenight

    Bladenight
    Themistokeles

    Themistokeles

    12. September 2013 um 13:37 Rezension zu "Bladenight" von Anett Leunig

    Ich würde zwar behaupten, dass dieser Sport heute nicht mehr ganz so »in« ist, wie noch vor einigen Jahren, dennoch erfreut sich das Inlineskaten bei vielen doch immer noch relativ großer Beliebtheit. In diesem Roman, der diesen Sport mit einer kleinen und sehr niedlichen Romanze verstickt, scheint die Beliebtheit ungebrochen und es wird auch denen, die mit diesem Sport bisher nicht viel zu tun gehabt haben, noch einiges dazu erläutert. Mir persönlich haben die kleinen Anmerkungen zu Skaten und vor allen Dingen auch Markus ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Bladenight" von Anett Leunig

    Bladenight
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    zu Buchtitel "Bladenight" von Anett Leunig

    Liebe Lovelybooker! Diese neue Leserunde richtet sich ganz besonders an alle SKATER unter Euch - und solche, die es gerne wären. Mit dem Roman "Bladenight" präsentieren Euch die Autorin und der NEPA-Verlag einen sportlichen Gute-Laune-Roman, bei dem es rasant und nicht ohne blaue Flecken abgeht. Hier die Streckenübersicht:  

    • 180
  • Rezension zu "Bladenight" von Anett Leunig

    Bladenight
    Haveny

    Haveny

    17. August 2012 um 21:28 Rezension zu "Bladenight" von Anett Leunig

    Ein leichter, sportlich frischer Roman, der einen wirklich gut unterhält. Markus ist glücklicher Single und überzeugter Sportmuffel, bis in die Wohnung nebenan eine Frau einzieht - und sein Leben sanft, aber gnadenlos auf den Kopf stellt. Anfangs ist Markus von ihr total genervt: doch schon bald erwacht in ihm das Interesse für sie und ihren Sport - das Skaten. Gemeinsam mit Markus lernt der Leser, wie man sich wieder interessant macht für eine Frau, wie man sie verstehen oder missverstehen kann, und wie man seinen Konkurrenten ...

    Mehr
  • Rezension zu "Bladenight" von Anett Leunig

    Bladenight
    Nidhoegg

    Nidhoegg

    03. August 2012 um 20:11 Rezension zu "Bladenight" von Anett Leunig

    Singel Markus ist zunächst gar nicht überzeugt, als seine neue Nachbarin Sonja neben ihm einsieht. Ihre Wellensittiche drohen ihm den letzten Nerv zu rauben. Doch dann lernt er sie kennen und verliebt er sich in sie. Für sie lernt er sogar das Skaten. Doch blöderweise sollte genau das ihre Beziehung gefärden, denn auch sein Skatelehrer hat ein Auge auf die hübsche Sonja geworfen. Die Bladenight rückt immer näher. Wer wird mit ihr hingehen? "Bladneight" ist nicht nur ein Buch für alle Leser, die Liebesgeschichten toll finden, ...

    Mehr
  • Rezension zu "Bladenight" von Anett Leunig

    Bladenight
    LeseJulia

    LeseJulia

    26. July 2012 um 20:36 Rezension zu "Bladenight" von Anett Leunig

    Ein schöner Roman, der Lust zum Skaten macht Markus ist 35 und wurde vor 3 Jahren herbe enttäuscht von seiner großen Liebe... Er igelt sich ein und lässt sich etws gehen.... bis nebenan die süße Sonja einzieht... Markus ist sofort angetan von der sportlichen rothaarigen Skaterin mit den ulkigen, anfangs nervigen Wellensittichen! Doch scheinbar hat Sonja schon einen Verehrer, so dass sich Markus ranhalten muss, damit er noch eine Chance hat, denn noch ein gebrochenenes Herz kann er nicht verkraften, also besorgt er sich selbst ...

    Mehr
  • Rezension zu "Bladenight" von Anett Leunig

    Bladenight
    ResaMagdalena

    ResaMagdalena

    24. July 2012 um 00:11 Rezension zu "Bladenight" von Anett Leunig

    Markus ist glücklicher Single und überzeugter Sportmuffel, bis in die Wohnung nebenan eine Frau einzieht und sein Leben sanft, aber gnadenlos auf den Kopf stellt. Anfangs ist Markus von ihr total genervt; doch schon bald erwacht in ihm das Interesse für sie und ihren Sport das Skaten. Gemeinsam mit Markus lernt der Leser, wie man sich wieder interessant macht für eine Frau, wie man sie verstehen oder missverstehen kann, und wie man seinen Konkurrenten im Kampf um diese Frau mit dessen eigenen Waffen schlägt. Und so ganz nebenher ...

    Mehr
  • Rezension zu "Bladenight" von Anett Leunig

    Bladenight
    Nefertari35

    Nefertari35

    21. July 2012 um 18:45 Rezension zu "Bladenight" von Anett Leunig

    Bladenight - Anett Leunig Kurze Inhaltsangabe: Markus, ein Rechtspfleger Mitte 30, ist seit seiner Trennung vor drei Jahren keine Beziehung mehr eingegegangen. Er wohnt allein, geht morgens arbeiten, kommt abends nach Hause und lebt so seinen Alltagstrott. Bis eines Tages die rothaarige Sonja nebst ihren zwei Wellensittichen in der Wohnung nebenan einzieht und frischen Wind in Markus Leben bringt. Die beiden begegnen sich häufig auf ihren nebeneinander liegenden Balkonen und durch die vielen Telefonate, die Sonja mit ihrer ...

    Mehr
  • Rezension zu "Bladenight" von Anett Leunig

    Bladenight
    tweedledee

    tweedledee

    20. July 2012 um 10:26 Rezension zu "Bladenight" von Anett Leunig

    Markus, 34, hat eine gescheiterte Beziehung hinter sich und ist seitdem überzeugter Single. Dies ändert sich schlagartig als in sein Haus eine neue Nachbarin einzieht. Wie ein Wirbelwind bringt sie sein komplettes Gefühlsleben durcheinander mit ihren roten Haaren und grünen Augen. Sonja fährt leidenschaftlich gerne Inline Skates, wofür Sportmuffel Markus erst nur ein müdes Lächeln übrig hat. Doch um an Sonja ranzukommen wirft er alle Zweifel über Bord und begibt sich selbst auf die 8 Rollen. Und nebenbei fängt er auch wieder an, ...

    Mehr
  • Rezension zu "Bladenight" von Anett Leunig

    Bladenight
    mabuerele

    mabuerele

    19. July 2012 um 15:23 Rezension zu "Bladenight" von Anett Leunig

    Sport ist Mord – das ist die Devise von Markus, von Beruf Rechtspfleger. Da bekommt er eine neue Nachbarin. Er ist von ihr und den beiden Wellensittichen genervt. Als er erfährt, dass sie skatet, beginnt er sich für diesen Sport zu interessieren. Wirklich nur für den Sport? Langsam verändert sich sein Verhältnis zur Nachbarin. Die Autorin hat einen flotten Gegenwartsroman geschrieben. Er lässt sich zügig lesen und zaubert einen häufig ein Lächeln auf die Lippen. Wie gelingt es FRAU mit geschickten, aber sanften Schachzügen MANN ...

    Mehr
  • weitere