Anett Leunig Bladenight

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Bladenight“ von Anett Leunig

Markus ist glücklicher Single und überzeugter Sportmuffel, bis in die Wohnung nebenan eine Frau einzieht – und sein Leben sanft, aber gnadenlos auf den Kopf stellt. Anfangs ist Markus von ihr total genervt; doch schon bald erwacht in ihm das Interesse für sie und ihren Sport – das Skaten.

Gemeinsam mit Markus lernt der Leser, wie man sich wieder interessant macht für eine Frau, wie man sie verstehen oder missverstehen kann, und wie man seinen Konkurrenten im Kampf um diese Frau mit dessen eigenen Waffen schlägt.
Und so ganz nebenher gibt es einen witzigen, verwirrenden und rasanten Crash-Kurs in Sachen Skaten.

Vielleicht bedeutet Sport ja nicht immer zwangsläufig Mord!

Ein wahrhaftiger Gute-Laune Roman

Stöbern in Romane

Strafe

Brilliant skizziert der Autor in den kurzen Erzählungen Charaktere, die Strafhandlungen verüben oder gestraft werden.

typomanin

Der Zopf

Eines meiner Highlights überhaupt und damit eine absolute Empfehlung!

DanisBuecherregal

Wenn alle Katzen von der Welt verschwänden

eine sehr interessante Geschichte über die letzten Tage auf Erden und wie uns Dinge beeinflussen....

kidcat283

Kleine Stadt der großen Träume

ein wunderbares Buch über Wahrheit, Freundschaft und all die dunklen Stunden, die dazwischen liegen

Valabe

Wie man die Zeit anhält

nett für zwischendurch

gesil

Die Geschichte des Wassers

Fesselnd und erschütternd!

Alina97

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Bladenight" von Anett Leunig

    Bladenight

    Nefertari35

    21. July 2012 um 18:45

    Bladenight - Anett Leunig Kurze Inhaltsangabe: Markus, ein Rechtspfleger Mitte 30, ist seit seiner Trennung vor drei Jahren keine Beziehung mehr eingegegangen. Er wohnt allein, geht morgens arbeiten, kommt abends nach Hause und lebt so seinen Alltagstrott. Bis eines Tages die rothaarige Sonja nebst ihren zwei Wellensittichen in der Wohnung nebenan einzieht und frischen Wind in Markus Leben bringt. Die beiden begegnen sich häufig auf ihren nebeneinander liegenden Balkonen und durch die vielen Telefonate, die Sonja mit ihrer Freundin Nadine führt, erfährt Markus einiges. Zum Beispiel, das Sonja skatet, wann sie dieses macht, wo sie dazu hinfährt usw. Um mIthalten zu können kauft sich Markus Skates und versucht das skaten zu lernen, was beim ersten Versuch mit einer mittleren Katasstrophe endet. Er lernt einige junge Leute kennen, die ihn ihre Skatergruppe aufnehmen und ihm das skaten beibringen. So gut das Skaten ab da läuft, so wenig kommt er sonjatechnisch weiter. Er ist eifersüchtig auf Sonjas Männerbekanntschaften und weiß nicht, wie er es ändern könnte. Bis Sonja einen Unfall hat.... Schreibstil: Der Stil ist wunderbar locker-flockig geschrieben und es macht einfach Spaß dieses Buch zu lesen. Die spritzige Art des Buches und die liebenswerten Protagonisten machen aus dem Buch ain großes Lesevergnügen. Jeder Charakter hat seine Macken, seine Kanten. Es gibt keine glattgeschliffenen Personen, die vor sichhin langweilen, sondern Menschen aller Altergruppen, die im Leben stehen und es mit seinen Höhen und Tiefen einfach leben. Der Sport des Skatens wird hier gut beschrieben, wenn auch leider etwas zu sehr am Rande. Das hätte man noch etwas intensivieren können. Eigene Meinung: Dieses Buch hat mir sehr gut gefallen. Es war so klasse, witzig und locker geschrieben, das ich es unwahrscheinlich schnell lesen konnte, ohne auch nur einmal den Anschluß zu verlieren. Sonja und Markus sind einfach super, auch wenn Markus öfter mal schon sehr naiv und troddelig ist, aber gerade das macht ihn zu einer liebenswerten Person. Sonja ist ganz schön ausgefuchst - lach. Ich kann hier nur ein großes Lob an die Autorin aussprechen und hoffe, das es bald wieder eine so wunderbare Geschichte von ihr zum Lesen gibt! Ich gebe rollende 5 Sterne!!!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks