Anett Leunig Im Schatten des Drachen

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Im Schatten des Drachen“ von Anett Leunig

Nach einem schweren Motorradunfall ist im Leben von Johannes nichts mehr so, wie es vorher war. Fünf Jahre sind seitdem vergangen, doch noch immer leidet der 30jährige an den körperlichen und seelischen Folgen jenes traumatischen Ereignisses, bei dem er nicht nur einen gesunden, leistungsfähigen Körper, sondern auch seinen besten Freund und erste große Liebe verloren hat. Oder hatte diese Liebe von Anfang an keine Chance? Johannes ist schwul, Marc nicht – oder doch, oder nur ein bisschen? Nie sendet er eindeutige Signale, zieht Johannes immer wieder an, um ihn gleich darauf wieder abzustoßen, spielt ein leichtsinniges Spiel mit dessen Gefühlen, während er sie stets ignoriert. Auf einer gemeinsamen Reise quer über durch Irland geschieht schließlich das Unfassbare, und für Johannes beginnt eine Zeit der Selbstzweifel und -verleugnung. Schließlich entscheidet er sich, an den Schauplatz des Unfalls zurückzukehren, um Marc dort zu suchen, wo er ihn verloren hatte: auf den Klippen der westirischen Steilküste. Bereits auf der Reise nach Irland überschwemmen ihn die Erinnerungen an seine Zeit mit Marc, an ihre erste Begegnung im College und die Entwicklung ihrer Beziehung. Die immer wiederkehrenden Flashlights aus der Vergangenheit belasten jedoch nicht nur ihn, sondern auch den charmanten Geigenspieler Paul, den Johannes in einem Dubliner Pub kennen lernt, und mit dem er eine Romanze beginnt. Schon bald wird aus der spontanen Sympathie eine zarte Liebe, die jedoch auf sehr unsicheren Beinen steht. Aus Angst vor diesen neuen Gefühlen, die je wieder zuzulassen er sich nach Marcs Tod verboten hatte, und aus Scham über seine Behinderung, verschweigt Johannes Paul zunächst seinen wahren Namen, sein Handicap und auch den Grund, weshalb er auf die grüne Insel gekommen ist. Doch lange kann er Paul nicht täuschen, und es scheint fast, als würde sich die Geschichte ein zweites Mal wiederholen und er den verlieren, den er liebt. Denn auch Paul hütet ein Geheimnis vor ihm, das es ihnen beiden nicht leicht macht, zu einander zu stehen. An den wildromantischen Steilklippen des Loop Head schließlich treffen Vergangenheit und Gegenwart aufeinander, um sich im Schatten des Drachen zur Zukunft zu vereinen.

Stöbern in Romane

Die Geschichte der getrennten Wege

Man muss es wirklich gelesen haben!

mirabello

Töte mich

Dekadente und skurrile Geschichte um eine verarmte Adelsfamilie

lizlemon

Wer dann noch lachen kann

Ein erschütterndes, beklemmendes und auch grandioses Werk über Gewalt, Schmerz und vor allem über das Schweigen.

killmonotony

Manchmal ist es schön, dass du mich liebst

Wunderschöne Geschichte von zwei Freundinnen, die auch noch sehr lustig ist.

_dieliebezumbuch

Mein dunkles Herz

Keine klassische Liebesgeschichte, sondern die etwas mythisch anmutende Lebensgeschichte einer Frau mit einer besonderen Gabe

schnaeppchenjaegerin

Ein Haus voller Träume

interessante Einblicke in eine Familie, ein Buch mit kleinen Schwächen

Kaffeetasse

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen