Anett Leunig Wolkengaukler

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wolkengaukler“ von Anett Leunig

Nach einem miserablen Schuljahresabschluss verbringt Jann die Ferien bei seinem Cousin in München, der eine Menge Geheimnisse für ihn bereithält. Gleich in mehrfacher Hinsicht verhilft Christoph Jann im Laufe des Sommers zu seinem Coming-out, und dem ersten Kuss folgen bald tiefergehende Empfindungen. Die beiden sind wie füreinander geschaffen, und ihre Liebe scheint tief und grenzenlos. Doch plötzlich ziehen Wolken an ihrem Himmel auf.

Stöbern in Romane

Der Sommer der Inselschwestern

Ein leichter Roman, der einen verzaubert.

Sarah_Knorr

Die goldene Stadt

Indiana Jones oder Welt der Wunder? Auf jeden Fall ein außergewöhnliches Buch!

Lieblingsleseplatz

Die Tänzerin von Paris

Streckenweise langatmige Analyse der Lucia Joyce zwischen Fiktion und Wahrheit.

SinjeB

Töte mich

Der einfache und schlichte Schreibstil steht im Kontrast zum ausgefallen Handlungsgeschehen bzw. zu den Gedankengängen der Figuren.

ameliesophie

Vom Ende an

Wow. Dieses Buch ist ungewöhnlich aber wirklich ein unglaublich gutes Buch. So wenig Worte vermögen eine solche Atmosphäre zu schaffen.Mega!

LadyIceTea

Underground Railroad

Der Wunsch nach Freiheit

Jonas1704

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Wolkengaukler" von Anett Leunig

    Wolkengaukler
    JulesB

    JulesB

    28. April 2014 um 18:36

    Jann hat so seine Probleme, mit Mädchen umzugehen.Als er kurzerhand die Ferien bei seiner Tante und seinem Cousin Christoph in München verbringen darf, fühlt er sich sofort von Christoph angezogen. Dies beruht auf Gegenseitigkeit und fast sofort macht Jann seine ersten Erfahrungen mit Jungs und findet dank Christoph zu sich selbst. Dies jedoch nicht nur in sexueller Hinsicht, sondern auch, was seine Zukunftspläne anbelangt. Jedoch muss er sich dazu erstmal gegen seinen Vater durchsetzen, der so ganz andere Pläne für ihn bereithält. Des Weiteren steht ein Außlandssemester für Christoph bevor und aufgrund von Christophs Vergangenheit stellt sich die Frage, ob dieser überhaupt zurückkehren wird, was Jann zusätzlich belastet. Das Buch bietet mehr als es verspricht, weil es sehr viele komplexe Themen bearbeitet und auch die Gefühle der Nebencharaktere eine große Rolle spielen. Zudem kommen in dem Buch immer wieder prickelnde Sexszenen vor, die wirklich Spaß machen. Manchmal wirken die Wendungen im Buch ein wenig übertrieben, aber meist wird es erklärt und folglich stört das nicht groß. Eine ausführlichere Rezension findet ihr auf meinem Blog: www.julesbunteweltderbuecher.blogspot.de

    Mehr