Neuer Beitrag

AnetteJudersleben

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ein Hallo an alle Leser!
Mit ein bisschen Herzklopfen lade ich euch zu meiner ersten Leserunde ein und gestehe, dass ich sehr gespannt bin, was da so auf mich zukommt. 
"Kölsch und Spätzle" ist kein Kochbuch, sondern ein spritziger Liebesroman, in dem sich ein Rheinländer und eine Schwäbin ineinander verlieben - daher der Titel. Die Story wird abwechselnd aus seiner und ihrer Sicht geschildert. 
Klappentext: 
Ein spießiger Schwabe ist sein neuer Partner? Florian Wenzel, der coolste Polizeikommissar des Rheinlands ist entsetzt. Ihr erster gemeinsamer Fall führt sie ausgerechnet in die Karnevalsszene, doch was die beiden unterschiedlichen Männer dabei erleben, wird zum Anstoß einer sich rasch entwickelnden, tiefen ehrlichen Freundschaft. Der Kontakt mit Frank Scheuerle und dessen Familie verändert Florian und eines Tages begegnet er Kerstin, der Schwester seines Partners. Die selbstbewusste Innenarchitektin aus Stuttgart und er verlieben sich auf Anhieb ineinander. Durch ein gegenseitiges Missverständnis dauert es jedoch geraume Zeit, bis aus ihnen ein Paar wird. Eine leidenschaftliche Fernbeziehung beginnt, die Monate später ein abruptes Ende findet, weil beide unterschiedliche Vorstellungen von einer gemeinsamen Zukunft haben. Eine Versöhnung scheint für immer ausgeschlossen, bis Kerstin eine gewagte Entscheidung trifft, die alles ändert. 
Eine Leseprobe findet ihr auf der von meinem Verlag eigens eingerichteten Seite zum Buch: http://koelsch-und-spaetzle.de/
Und in dem kleinen YouTube-Video auf meiner Seite hier, erfahrt ihr ein wenig über den Hintergrund, wieso ich gerade diese Geschichte geschrieben habe.  

Bis zum jecken Datum 11.11. könnt ihr euch nun für eines der 10 Rezensionsexemplare, die ich verlose, bewerben. Bitte beantwortet mir dafür die Frage: Glaubst du an Liebe auf den ersten Blick? 

Ich freue mich auf den Austausch mit euch!!

Und hier sind die Gewinner: 

Mrs. Dalloway
chatty68
DonnaVivi
mimimaus01
Madamecurie
zyrima
tinstamp
Sirga
sabine399
saraa

Herzlichen Glückwunsch! 

An alle anderen:
Nicht traurig sein. Lasst euch einfach mein Buch zu Weihnachten schenken :D ! Und falls ihr Lust habt, lest weiterhin hier mit. 



Autor: Anette Judersleben
Buch: Kölsch & Spätzle

Mrs. Dalloway

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Hey, das klingt nach einem tollen Buch :) Der Titel allein macht schon Lust auf's Lesen.
Na klar glaube ich an Liebe auf den ersten Blick. Mit ganz viel Glück kann man seinen Traumpartner so kennen lernen.

Hexchen123

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Das klingt ja mal richtig interessant. Ob das mit den unterschiedlichen Mentalitäten wohl gut gehen kann ? Würde ich sehr gerne lesen.

Ich glaube schon, dass es Liebe auf den ersten Blick gibt. Aber das ist bestimmt eher die Ausnahme.

Beiträge danach
137 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

sabine399

vor 3 Jahren

Kapitel 9-15
Beitrag einblenden

Sie zieren sich, sehr amüsant, wie sie versuchen die liebe zu ignorieren. Dann klappt es letztendlich doch. Jetzt bin ich neugierig wie die frnbezierhung bestand hat. Das Buch lässt sich sehr gut lesen und ist amüsant, luzstig und romantisch

sabine399

vor 3 Jahren

Kapitel 16-21
Beitrag einblenden

Die grosse liebe, der große Krach, die Trennung, die sturheit der beiden, ihr leiden, ganztoll geschrieben. Ich bin jetzt sehr gespannt was passiert wenn Kerstin in Köln lebt.

sabine399

vor 3 Jahren

Kapitel 22-26
Beitrag einblenden

Ende gut alles gut, aber bis es dazu kommt, passiert ja noch so einiges. Alex ist mir sehr sympathisch geworden im Buch und irgendwie fand ich alle total nett und habe mit ihnen gelitten und gelacht.

sabine399

vor 3 Jahren

Feedbacks und Rezensionen
Beitrag einblenden

Ganz, ganz lieben Dank für die tolle Leserunde hier. Ich fand das Buch wunderschön und für mich war es ein wahrer Pageturner.

Meine Rezension habe ich eben hier bei Lovelybooks geschrieben.

HIer ist sie nochmal:
Frank wird von Schwaben ins Rheinland versetzt und bekommt dort einen Partner, Florian Wenzel, der eiskalt wirkt. Im Laufe des Buches entpuppt er sich zu einer ganz anderen Person. Hinzu kommt dann noch Franks Schwester Kerstin, die in Schwaben wohnt und dort eine erfolgreiche Innenarchitektin ist. Um das Leben dieser Protagonisten dreht sich das Buch, es ist geschrieben aus der Sicht von Florian und Kerstin, abwechselnd, was tolle Sichtweisen aufzeigt.

Ich habe das Buch sehr gerne gelesen, war immer neugierig, wie es weitergeht und konnte mich in die Charaktere hineinversetzen. Ich habe geschmunzelt, nachgedacht, war bedrückt, habe die Gefühle der Protagonisten mit durchlebt.

Ein sehr schönes Buch, das ich jedem wärmstens empfehlen kann.

sabine399

vor 3 Jahren

Fragen an die Autorin? Nur zu...

Oh, bei diesem Buch wäre ich dann auch gerne wieder dabei, das hört sich soo toll an, ich hibbel schon, bis es erscheint.

AnetteJudersleben

vor 3 Jahren

Feedbacks und Rezensionen
@sabine399

Herzlichen Dank, liebe Sabine, für die 5 Sterne! Da lacht das Autorenherz :)

Ausgewählter Beitrag

tinstamp

vor 3 Jahren

Feedbacks und Rezensionen
@AnetteJudersleben

Gerne!! =) Schöne Weihnachten!

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks