Anette Judersleben repair my heart

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „repair my heart“ von Anette Judersleben

Zwei unterschiedliche Brüder – zwei unterschiedliche Wege ins Glück!

In der kanadischen Kleinstadt Swan River betreiben die Brüder Josh und Mick Railey gemeinsam eine Autowerkstatt. Der zurückhaltende, alleinerziehende Josh sehnt sich seit langem nach einer neuen Partnerin. Als die bezaubernde Cathy Allister in die Stadt zieht, weiß er sofort, das ist die Richtige. Jetzt muss er sie nur noch erobern….
Mick hingegen ist strikt gegen eine feste Bindung. Kurze, oberflächliche Sex-Affären genügen ihm völlig. Ein dramatisches Ereignis verändert ihn jedoch und eines Tages begegnet er Tara Henson. Die Mutter von entzückenden Zwillingsmädchen erobert sein Herz. Verliebt geht er eine Beziehung mit ihr ein, aber dann droht seine Vergangenheit, alles zu zerstören.

Diese zwei Wohlfühlgeschichten bringen Sonne in einen verregneten Nachmittag

— Lottewoess

Stöbern in Romane

Der Sommer der blauen Nächte

Besondere doppelte Liebesgeschichte in bildsprühender Sprache

Kathrin_Schroeder

Fliegende Hunde

Bittersüßes Debüt mit schönem Mix aus Geschichte&Gegenwart, Ernstem&Lustigem in tollem Erzählstil! Hat mich aber nicht komplett erreicht...

Lyke

Die Ladenhüterin

Eine interessante Hauptfigur die aber schnell nicht mehr vorwärts kommt&um sich&die einzige Botschaft des Buches kreist. Mir zu wenig.

franzzi

Peach

Sehr verstörend, eigen und dabei so poetisch.

Marina_Nordbreze

Stadt der Feen und Wünsche

Lange kein Buch mehr gelesen, in dem ich ständig verzückt den Stift zückte. Treffend beobachtet, poetisch aufgeschrieben. Großer Zauber!

franzzi

Kleine Feuer überall

Authentische, nicht perfekte Charaktere und eine Geschichte voller Intrigen und Geheimnisse.

MeisterYoda

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Entspanntes Lesevergnügen

    repair my heart

    Lottewoess

    15. January 2018 um 10:38

    Zwei unterschiedliche Brüder leben in dem beschaulich kleinen Ort Swan River, in der jeder jeden kennt, Anteil nimmt, Hilfe anbietet und natürlich auch zwei Klatschtanten für die Verbreitung von Gerüchten und Halbwahrheiten sorgen. Josh und Mick sind Automechaniker, betreiben eine kleine Werkstatt – sehr erfrischend, nach all den Millionären, die einem sonst oft serviert werden. Auch sonst sind die Storys erdverbunden, aus dem Leben gegriffen und könnten genauso im realen Leben passiert sein. In der ersten Geschichte geht es um Josh, den Älteren der beiden, der früh seine Frau verloren hat und den Sohn allein großziehen muss. Er sehnt sich nach einer neuen Liebe, aber in einer Kleinstadt ist die Auswahl begrenzt. Doch dann fängt die vom Leben enttäuschte Cathy neu an der hiesigen Bankfiliale zu arbeiten an und die beiden sind sich von Anfang an sympathisch. Leider sind da einige Hindernisse, die sie zu bewältigen haben, vor allem ist Josh’s Sohn mit der Beziehung überhaupt nicht einverstanden … Die zweite Geschichte dreht sich um Mick, den Casanova, der Frauen verschlingt, wie eine Mahlzeit. Ein schwerer Unfall mit anschließend langem Aufenthalt in einer Reha-Klinik lässt ihn umdenken. Er verliebt sich in eine Frau mit entzückenden Zwillingen – doch kann sie einem Frauenhelden vertrauen, nachdem ihr Ehemann sie schmählich verlassen hat? Ich habe mit diesen beiden Storys  entspannte Lesestunden genossen.  Die Atmosphäre der Kleinstadt war greifbar nahe, alle vier Hauptpersonen waren verschieden, mit guten und schlechten Eigenschaften, das hat mir besonders gut gefallen. Die Nebencharaktere, wie zum Beispiel die Mutter oder Freunde liebenswert dargestellt.  Für die beiden Klatschtanten, Mutter und Tochter, hätte ich mir ein versöhnliches Ende gewünscht, kann mir aber vorstellen, dass es solche Personen gibt, die überhaupt nicht merken, wie schlecht die Umwelt sie aufnimmt. Wer sich ein Leservergnügen zum einfach mal Abschalten gönnen will, der ist mit diesen beiden Geschichten genau richtig beraten.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks