Anette Kannenberg

(28)

Lovelybooks Bewertung

  • 35 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 1 Leser
  • 19 Rezensionen
(13)
(15)
(0)
(0)
(0)
Anette Kannenberg

Lebenslauf von Anette Kannenberg

Anette Kannenberg wurde 1974 in Berlin geboren. Seit 2011 lebt und arbeitet sie als Schriftstellerin, freiberufliche Illustratorin und Grafikdesignerin auf der Insel Lanzarote. Ihr Debütroman DAS MONDMALHEUR ist der erste von voraussichtlich drei Romanen, der als Kindle- sowie als gedruckte Version (Create Space) erschienen ist. Mehr über DAS MONDMALHEUR unter http://www.das-mondmalheur.de

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Schräge Charaktere, eine skurrile Handlung und jede Menge Humor.

    Der Sterbeschlamassel (Das Dododilemma 2)

    BlueSunset

    30. August 2017 um 15:51 Rezension zu "Der Sterbeschlamassel (Das Dododilemma 2)" von Anette Kannenberg

    „Der Sterbeschlamassel“ ist eine Fortsetzung, die ich schon seit einiger Zeit lesen wollte und endlich bin ich dazu gekommen. Vom Stil bleibt der zweite Teil ganz seinem Vorgänger treu: Voll mit quirligem und absurdem Humor. Wieder einmal nimmt auch die Wissenschaft einen nicht unwichtigen Teil des Geschehens ein, doch es bleibt alles gut verständlich und einfach. Diesmal begleitet der Leser Séamus, einen jungen Studenten, der gleichzeitig der Klon des bereits aus dem ersten Buch bekannten schrulligen Wissenschaftlers ist. Im ...

    Mehr
  • Eine lustige, skurille und etwas andere Geschichte über das Leben und den Tod

    Der Sterbeschlamassel (Das Dododilemma 2)

    Uwes-Leselounge

    05. June 2016 um 09:42 Rezension zu "Der Sterbeschlamassel (Das Dododilemma 2)" von Anette Kannenberg

    Séamus, Sohn des berühmten Wissenschaftlers Murray, beschließt sein Medizinstudium abzubrechen und sich stattdessen lieber dem Schreiben zu widmen. Er träumt davon ein berühmter Schriftsteller zu werden. Deshalb zieht er sich aufs Land und in das Haus seiner Großeltern zurück. Beflügelt wird seine Fantasie dabei auch durch das eigentümliche und leicht gespenstische Haus. Doch sind all seine Hirngespinste nur diesem Haus und dem Ort zuzuschreiben? Was hat es mit seiner verschrobenen Nachbarin auf sich? Völlig aus der Bahn wirft ...

    Mehr
  • Geistreicher Schlamassel

    Der Sterbeschlamassel (Das Dododilemma 2)

    NiWa

    Rezension zu "Der Sterbeschlamassel (Das Dododilemma 2)" von Anette Kannenberg

    Es handelt sich um Band 2 des Dododilemmas. Der Tod von Séamus Vater ist schon einige Monate her, als er beschließt, sich im alten Haus seiner Großeltern zu verbarrikadieren und eine Karriere als Schriftsteller anzustreben. Leicht nervös, dank der Gene des genialen Vaters eigenbrödlerisch angehaucht, hat er es mit mysteriösen Erscheinungen zutun, die ihm eine Gänsehaut bescheren. Mir hat schon „Das Mondmalheur“ gefallen, aber mit „Der Sterbeschlamassel“ hat sich Anette Kannenberg meiner Meinung nach übertroffen. In „Der ...

    Mehr
    • 7
  • Totgeglaubte leben länger…

    Der Sterbeschlamassel (Das Dododilemma 2)

    buchwanderer

    02. May 2016 um 13:23 Rezension zu "Der Sterbeschlamassel (Das Dododilemma 2)" von Anette Kannenberg

    „… Zombies gingen ja immer“ (Pos. 3582) Zum Inhalt: Murray und Wichgreve, den Lesern aus dem ersten Band bereits als verschroben skurrile Weltenretter bekannt, sind tot. Aber doch nicht so ganz, was beide, nachdem sie sich im Jenseits erst einmal mehr schlecht als recht eingestorben haben, erfahren müssen. Im Diesseits zurückgelassen bleibt u.a. Séamus, Dr. Murray O´Connors Klon-Sohn, dessen Begeisterung für das Medizinstudium den absoluten Nullpunkt erreicht hat. Abstand sowohl von seiner bei ihm lebenden Mutter, seiner ...

    Mehr
  • Wieder sehr abenteuerlich und mit wunderbarem Wortwitz!

    Der Sterbeschlamassel (Das Dododilemma 2)

    Aleshanee

    01. May 2016 um 11:07 Rezension zu "Der Sterbeschlamassel (Das Dododilemma 2)" von Anette Kannenberg

    Meine MeinungIch war ja von dem ersten Band total begeistert und hab mich extrem auf die Fortsetzung gefreut. Es ist allerdings schon eine Weile her und deshalb hat es zu Beginn auch etwas gedauert, mich wieder zurecht zu finden.Wie die ganze Handlung aufgebaut ist, hat es mir dabei nicht ganz leicht gemacht. Der Anfang hat mich zwar neugierig gemacht, aber noch nicht wirklich durchblicken lassen, worum es hier jetzt überhaupt geht und kam mir etwas umständlich vor. Als es dann aber zur Sache ging, war man schon mitten drin und ...

    Mehr
  • [Rezension] Anette Kannenberg Der Sterbeschlamassel

    Der Sterbeschlamassel (Das Dododilemma 2)

    Laecheln86

    28. April 2016 um 11:19 Rezension zu "Der Sterbeschlamassel (Das Dododilemma 2)" von Anette Kannenberg

    [Rezension] Anette Kannenberg Der Sterbeschlamassel Der Sterbeschlamassel ist der zweite Band der Dododilemma-Trilogie aus der Feder von Anette Kannenberg. Ich empfehle euch, zuerst den Vorgänger Das Mondmalheur zu lesen, weil der neue Band an die Story anknüpft und sie spoilert. Der Sterbeschlamassel spielt drei Monate nach dem Mondmalheur. Was passiert? Möchtegern Séamus will raus: Aus dem Medizinstudium und am liebsten auch aus seiner Wohnung, die er neuerdings wieder mit seiner Mutter teilen muss. Wie peinlich ist das ...

    Mehr
  • Große Verlosung zum Leserpreis 2015: 5 Buchpakete mit je 50 Büchern!

    Ein ganz neues Leben

    Daniliesing

    zu Buchtitel "Ein ganz neues Leben" von Jojo Moyes

    Lust auf eins von 5 riesigen Buchpaketen zum Leserpreis 2015? Es ist wieder soweit - für den Leserpreis 2015 suchen wir eure Lieblingsbücher. Wir sind schon wahnsinnig gespannt, welche Bücher euch in diesem Jahr am meisten begeistern konnten und können das Ergebnis, das am 26. November feststehen wird, gar nicht erwarten! PS: Die Gewinner stehen mittlerweile fest! Hier könnt ihr alle Preisträger und Platzierungen sehen! Unsere große Verlosung für euch! Jedes Jahr, wenn der Leserpreis näher rückt, dann kommt bei uns eine ganz ...

    Mehr
    • 1599
  • Dodoismus…

    Das Mondmalheur

    buchwanderer

    10. November 2015 um 16:15 Rezension zu "Das Mondmalheur" von Anette Kannenberg

    „Wie sehr müsste man als Politiker seinen Job verinnerlicht haben, um das Problem wie gewohnt auf die nächste Generation zu schieben?“ (Pos. 3297) Zum Inhalt: Man nehme einen Gentechniker mit einem Vogel – genauer gesagt einem Dodo, welchselben dieser aus rein wissenschaftlichen Interesse zum Leben erweckte -, mit einer „prinzipiellen Ablehnung gegenüber allem, was auf zwei Beinen lief“ (Pos. 728). Weiters einen ebenso genialen Techniker dessen bahnbrechende Erfindung es ermöglicht, die Gravitation zu beeinflussen, überdies einen ...

    Mehr
  • Das Buch ist zu vielseitig für eine Zeile Überschrift!! :D

    Das Mondmalheur

    WortGestalt

    20. August 2015 um 09:03 Rezension zu "Das Mondmalheur" von Anette Kannenberg

    Mit diesem Buch ist Anette Kannenberg ein Debüt-Roman gelungen, wie er besser nicht sein könnte! Ich bin ehrlich begeistert, die Story ist toll erzählt, hält ein perfektes Gleichgewicht zwischen lustigem Unfug und durchdachter Handlung und punktet mit liebevoller Figurenzeichnung und Sprachgewandtheit! Aus den vielen Selfpublisher-Titeln eine Perle herauszupicken, ist wahrlich schwer, aber „Das Mondmalheur“ ist genau solch ein seltenes Juwel und könnte sich durchaus im Programm eines großen Publikumsverlages sehen lassen! Und ...

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Das Mondmalheur" von Anette Kannenberg

    Das Mondmalheur

    Aleshanee

    zu Buchtitel "Das Mondmalheur" von Anette Kannenberg

    Unsere Blogtour zum Mondmalheur von Anette Kannenberg ist schon voll im Gang! Bis 19.8. könnt ihr aber noch mitmachen - schaut einfach bei unserer Tour vorbei :) 13.8. Buchvorstellung ~ BeatesLovelyBooks 14.8. Vorstellung der Charaktere ~ Bücherjunkies 15.8. Vorstellung der Schauplätze ~ Booksline 16.8. Der Mond - ein Himmelskörper ~ Zeit für neue Genres 17.8. Gesellschaftliche Hintergründe ~ Weltenwanderer 18.8. Wahrnehmung von Humor & Satire ~ Bookwormdreamers 19.8. Autoreninterview ~ Zeit für neue Genres 20.8. ...

    Mehr
    • 3
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.