Angélique Mundt

(118)

Lovelybooks Bewertung

  • 167 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 3 Leser
  • 88 Rezensionen
(47)
(50)
(17)
(4)
(0)
Angélique Mundt

Lebenslauf von Angélique Mundt

Dr. Angélique Mundt wurde 1966 in Hamburg geboren. Nach ihrem Studium der Psychologie arbeitete sie seit 1994 in der Psychiatrie, bevor sie sich 2005 in eigener Praxis als promovierte Psychotherapeutin, Dozentin und Supervisorin selbständig machte. Dort behandelt sie bis heute Jugendliche und Erwachsene. Seit 2009 arbeitet sie ehrenamtlich im Kriseninterventionsteam des Deutschen Roten Kreuz und leistet dort „Erste Hilfe für die Seele“ für Menschen nach traumatisierenden Ereignissen. Ihr Buch "Erste Hilfe für die Seele. Einsatz im Kriseninterventionsteam" (btb-Verlag) beschreibt in wahren Einsatzgeschichten die sofortige Betreuung von überlebenden Opfern, Angehörigen oder Augenzeugen von schrecklichen Unglücken. So ist sie an Tatorten von Gewaltverbrechen, Unfallorten von tödlichen Verkehrs- oder Arbeitsunfällen sowie im häuslichen Umfeld nach einem Suizid oder plötzlichen Herztod direkt vor Ort. Sie berichtet, wie es möglich ist, Menschen in den schrecklichsten Momenten ihres Lebens zu trösten, zu unterstützen und zu begleiten. Und sie erklärt in den Exkursen, was sie tut und warum sie es so tut. Die ersten Leserstimmen sind sich einig: "Berührend und das eigene Leben bereichernd". Sie verarbeitet ihre Erlebnisse und Gefühle in ihren erfolgreichen Kriminalromanen. Bisher erschienen sind „Nacht ohne Angst“, „Denn es wird kein Morgen geben“ und "Stille Wasser" im btb-Verlag.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Angélique Mundt
  • Spannender 2.Fall der Reihe

    Denn es wird kein Morgen geben

    Mirja103

    05. August 2018 um 17:54 Rezension zu "Denn es wird kein Morgen geben" von Angélique Mundt

    Ich fand die Geschichte spannend. Ich mag auch sehr die Einblicke in psychische Erkrankungen und deren Behandlung sehr, da ich an diesem Thema sehr interessiert. Der Schreibstil lässt den Leser schnell in die Geschichte eintauchen. Die Hauptfiguren sind gut dargestellt und wecken Sympathie. Ich freue mich schon auf den nächsten Band.

  • Sehr authentisch ...

    Stille Wasser

    angi_stumpf

    25. February 2018 um 13:35 Rezension zu "Stille Wasser" von Angélique Mundt

    Eine Bombendrohung auf einem im Hafen liegenden Kreuzfahrtschiff hält im dritten Band der Reihe Hauptkommissar Torben Koster und seine Freundin Tessa Ravens (Psychotherapeutin und ehrenamtliche Mitarbeiterin im DRK-Kriseninterventionsteam) in Atem. Während Torben das Rätsel um ein erstochen aufgefundenes Crewmitglied lösen muss, kämpft Tessa nicht nur mit eigenen Ängsten, sondern sie muss sich auch um die aufgewühlten Passagiere kümmern, die bei der Evakuierung teilweise an ihre Grenzen gestoßen sind oder sogar körperlich ...

    Mehr
  • Abgrundtiefe Liebe

    Stille Wasser

    AnnieHall

    24. January 2018 um 20:06 Rezension zu "Stille Wasser" von Angélique Mundt

    Stille Wasser ist ein Kriminalroman von Angélique Mundt, 2017 erschienen im btb Verlag und der dritte Teil der Reihe um Psychotherapeutin Tessa Ravens und Hauptkommissar Torben Koster. Tessa Ravens arbeitet ehrenamtlich beim Kriseninterventionsteam und wird zu einem Einsatz im Hamburger Hafen gerufen. Dort wird ein Kreuzfahrtschiff aufgrund einer Bombendrohung evakuiert und die Passagiere benötigen psychologische Betreuung, unter anderem auch ihr Patient Walter Petersen, der das Schiff mit seiner Frau besichtigt hat. Bei der ...

    Mehr
  • spannender Thriller, Wahnvorstellung oder Realität?

    Stille Wasser

    janaka

    07. January 2018 um 18:26 Rezension zu "Stille Wasser" von Angélique Mundt

    *Inhalt*Bombenalarm auf einem Kreuzfahrtschiff im Hamburger Hafen: Psychotherapeutin Tessa Ravens hat Bereitschaft und soll sich um die evakuierten Passagiere kümmern. Sie entdeckt unter den vielen Menschen ihren Patienten Walther Petersen, der unter Todessehnsucht und Verfolgungswahn leidet. Gleichzeitig wird ihr Freund Hauptkommissar Torben Koster und sein Kollege Michael "Liebchen" Liebetrau zu einem Tatort gerufen. Auf dem Schiff wurde die Leiche der Hausdame Claudia Spiridon gefunden. Schnell wird ein Verdächtiger gefunden, ...

    Mehr
  • Tod auf dem Kreuzfahrtschiff

    Stille Wasser

    Anett_Heincke

    19. December 2017 um 13:51 Rezension zu "Stille Wasser" von Angélique Mundt

    Die Psychotherapeutin Tessa Ravens freut sich auf einen entspannten freien Tag, auch wenn sie Bereitschaftsdienst für den Kriseninterventionsdienst hat. Aber an so einem schönen Tag kann nichts Schlimmes passieren. Dachte sie. Kurz danach wird sie zum Hamburger Hafen gerufen, auf einem Kreuzfahrtschiff ist eine Bombendrohung eingegangen. Mit dem Schlimmsten rechnend macht sie sich auf den Weg.  Doch statt einer Bombe wird die Leiche der Hausdame Claudia Spiridon gefunden. Weiter stellt sich heraus, dass Walther Petersen ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Stille Wasser" von Angélique Mundt

    Stille Wasser

    BTB_Verlag

    zu Buchtitel "Stille Wasser" von Angélique Mundt

    Ahoi, liebe Lovelybooks-Community, wir starten gemeinsam mit unserer Autorin Angélique Mundt eine Leserunde zu ihrem neuen Kriminalroman „Stille Wasser“, zu der wir Euch herzlich einladen möchten. Wir verlosen 15 Exemplare des Romans und wenn Ihr Euch mit Angélique Mundt über Ihr Buch austauschen möchtet, bewerbt Euch bis Mittwoch, den 8. November 2017 über den Button. Schreibt uns dazu einfach kurz, wie Euch die Leseprobe gefällt und was für Euch zu einem richtig guten Schmöker-Abend gehört. HIER geht’s zur Leseprobe! Unter ...

    Mehr
    • 281
  • krankhafte Liebe

    Stille Wasser

    Himmelsblume

    14. December 2017 um 21:19 Rezension zu "Stille Wasser" von Angélique Mundt

    ***Erster Eindruck: Das Cover fand ich recht interessant gestaltet. Man erkennt das Meer und auch den Rotton, finde ich gut gewählt. Es geht sofort richtig dramatisch los.Es gibt eine Bombendrohung auf der Ocean Queen im Hamburger Hafen und Tessa, die sich eigentlich auf einen gemütlichen Tag gefreut hat, wird dazugerufen. Alle müssen so schnell wie möglich vom Schiff geholt werden, doch eine Bombe finden sie hier nicht. Stattdessen wird die Hausdame Claudia Spiridon tot aufgefunden. ***Meiung: Ich bin wirklich gut ...

    Mehr
  • Liebeswahn und andere menschliche Abgründe

    Stille Wasser

    BuchNotizen

    11. December 2017 um 22:30 Rezension zu "Stille Wasser" von Angélique Mundt

    Welche tragischen Ereignisse Eifersucht und Liebeswahn auslösen kann, zeigt der Kriminalroman “Stille Wasser” von Angélique Mundt. “Welchen Preis wären Sie bereit, für die große Liebe zu zahlen?” Diese Frage ist der rote Faden dieses Kriminalromans. Eine tragische Figur ist Vinzenz, der dem Liebeswahn verfallen ist und damit dramatische Ereignisse auslöst. Er und Walter Petersen gehören zu den Hauptverdächtigen. Sind sie Täter oder Opfer? Walter leidet an Verfolgungswahn und Todessehnsucht. Er lebt mit seiner Frau Christa sehr ...

    Mehr
  • Psychologisch ausgefeilter Hamburg-Krimi, der in die dunkelsten Tiefen der menschlichen Seele führt

    Stille Wasser

    ech

    08. December 2017 um 14:04 Rezension zu "Stille Wasser" von Angélique Mundt

    Mit diesem Buch legt die Hamburger Autorin Angelique Mundt den inzwischen dritten Fall mit der Psychotherapeutin Tessa Ravens und dem Hauptkommissar Torben Koster vor. Man kann dieses Buch aber auch ohne Vorkenntnisse aus den ersten beiden Büchern problemlos lesen und verstehen.Die Autorin arbeitet wie ihre Hauptfigur als Psychotherapeutin und engagiert sich ebenfalls ehrenamtlich im Kriseninterventionsteam des Deutschen Roten Kreuzes, dieses Insiderwissen merkt man dem Buch auch an. Die Autorin weiß, worüber sie schreibt und ...

    Mehr
  • Stille Wasser

    Stille Wasser

    twentytwo

    06. December 2017 um 18:40 Rezension zu "Stille Wasser" von Angélique Mundt

    Alarm im Hamburger Hafen – auf einem der Ozeanriesen soll eine Bombe hochgehen. Doch statt der angekündigten Bombe macht die Wasserschutzpolizei, auf einem der unteren Decks eine schreckliche Entdeckung. Eine junge Frau liegt erstochen in einem der für die Öffentlichkeit unzugänglichen Lasträume. Schnell stellt sich heraus, dass es sich bei der Toten um eine der Bordstewardessen handelt. Auf der Suche nach einem Motiv für die entsetzliche Tat, stoßen die Ermittler unverhofft auf eine heiße Spur und als es wenig später zu eine ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.