Angela Beck

 4.3 Sterne bei 10 Bewertungen
Autor von Zwergkaninchen, Hamster und weiteren Büchern.

Neue Bücher

Meerschweinchen

Erscheint am 14.02.2019 als Taschenbuch bei Kosmos.

Alle Bücher von Angela Beck

Zwergkaninchen

Zwergkaninchen

 (5)
Erschienen am 08.02.2018
Hamster

Hamster

 (2)
Erschienen am 07.06.2018
Meerschweinchen

Meerschweinchen

 (1)
Erschienen am 01.02.2007
Meerschweinchen

Meerschweinchen

 (0)
Erschienen am 14.02.2019
Aquarium

Aquarium

 (0)
Erschienen am 05.02.2015
Rabbits: Keeping and Caring for Your Pet

Rabbits: Keeping and Caring for Your Pet

 (0)
Erschienen am 01.09.2013

Neue Rezensionen zu Angela Beck

Neu
Jetztkochtsies avatar

Rezension zu "Steingärten und Trockenmauern (Mein Garten)" von Angela Beck

Kampf den Spinnen in der Trockenmauer
Jetztkochtsievor 8 Monaten

wir haben eine Trockenmauer, welche aus welchen Gründen auch immer von einer Horde Spinnen befallen und besetzt wurde und die würde ich mir gerne zurück erobern und dem Mann ist es komplett egal, ob wir da eine Horde von Winkelspinnen direkt vor der Kellertür haben, im Gegenteil, der tut nicht nur nichts, gegen die Biester, ich glaube, der füttert die auch noch und hält sie als Haustiere.

Aus dem Grund habe ich mir Steingärten und Trockenmauern (Amazon Affiliate Link) genauer angesehen.

Nun gut, diese Mauer muß spinnen frei werden und da erhoffte ich mir Hilfe von dem im Kosmosverlag erschienen Buch zum Thema Steingärten und Trockenmauern. Denn wie ich die Spinne los werde, weiß ich. Der Hochdruckreiniger ist mein bester Freund, allerdings will ich die Ritzen ja irgendwie so kriegen und vielleicht sonst was mit der Mauer anstellen und da kommt das Buch ins Spiel.

Das Buch ist ein Kosmos Plus Buch, das heißt, man kauft nicht nur das Buch, sondern erhält über das Buch auch Zugriff auf eine App, die man kostenlos im Appstore erwerben kann. Dann kann man sich weitergehende Informationen durch die Eingabe von auf den Seiten des Buches hinterlegte Zahlencodes herunterladen. Hab ich gemacht, hat funktioniert, war sehr leicht und praktisch.

Das Buch startet mit einem bebilderten Inhaltsverzeichnis, was ich als Garten und Mauernlaie ziemlich gut fand, da ich so direkt ein Bild vor Augen hatte, was hier gemeint ist.

Das Buch ist gegliedert in die Abschnitte Inspiration, Praxis und Porträts.

Im ersten Abschnitt Inspiration geht es darum sich Ideen zu holen und Anregungen für die Gestaltung zu finden.

Im Teil "Berge" holt man sich Inspiration aus der Natur. die Berge bieten ein gutes Vorbild für Steingärten, da hätte ich mir noch ein paar mehr Bilder erhofft, die zwei Seiten waren ein bißchen wenig, wenn auch durchaus ausreichend, für einen ersten Überblick.

Bei Vielfalt Steingarten geht es um die Möglichkeiten, geht man in verschiedene Etagen, baut man auf der Ebene, gestaltet man Heidegärten oder gestaltet Uferzonen am Teich.

Dann wird Bezug auf die Tiere im Steingarten genommen, also genau mein Thema, leider eher in die Richtung, dass man die Spinnenbiester und ihre kunstvollen Netze auch noch fördert und sich über ihre Anwesenheit freut, weil sie die Schädlinge von den Pflanzen fern halten. Grundsätzlich bin ich ja ein Freund von Siedlungshilfen für Insekten, aber die Spinnenbiester haben mich gezankt. Hier finden sich aber auch Hinweise für die Förderung von Kröten und Igeln. Leider alles wirklich nur sehr kurz angerissen, da hätte es ruhig ein bißchen mehr sein dürfen.

Die Wassergärten haben mir dann wieder sehr gut gefallen, allerdings kann ich argumentieren, wie ich will, einen Teich werden wir wohl leider nicht bekommen. Da ist der Mann eisern. Leider. Allerdings bekomme ich ihn vielleicht von einem Trog oder ähnlichem mit Wasserpumpe überzeugt, mal sehen.

Im Praxisteil wurde es dann für mich interessant. Viel planen muß ich ja nicht mehr, denn unsere Trockenmauer steht ja schon und ich muß gucken, was ich aus den vorhandenen Gegebenheiten zaubere. Trotzdem habe ich hier natürlich gelesen, wie man das Ganze am Besten angeht, welche Standorte gut sind und welche Geräte ich benötige, so wie andere planungsrelevante Dinge, werden hier gut erläutert.

Auch die Wahl der Steine wird hier zum Thema gemacht, dafür ist es bei uns aber nun mal zu spät, trotzdem fand ich es interessant die verschiedenen Vorzüge von Granit, Gneis, Sandstein oder Dolomit, Muschelkalk und co zu lesen.

Richtig interessant wurde es dann beim Thema Bepflanzung des Steingartens, hier habe ich mir viele Tipps rausgenommen, wie plfanze ich auf Stein, was sind Polsterpflanzen, welche Mauerblümchen packe ich wo hin.

Auch wie man eine Trockenmauer baut, wird hier erläutert, das fand ich gut erklärt und genau so haben wir das auch gemacht. Hier fand ich dann auch Anhaltspunkte, was ich mit den Fugen und Ritzen anstellen kann und auch das Thema Pflege der Pflanzen im Steingarten wurde hier sehr ausführlich angesprochen.

Schön fand ich hier den zeitlich gegliederten Abschnitt, so dass ich genau nachlesen kann, wann ich was zu tun habe. Sowas mag ich.

Beim Thema Krankheiten und Schädlinge war ich dann wieder ganz Ohr, dummerweise erkennt offenbar niemand die Gefährlichkeit von einer Armee Spinnen vor der Kellertür in der Trockenmauer, denn diese werden nur als Nützlinge erwähnt.

In einem kurzen Abschnitt, der auf Kinder ausgerichtet ist, wird dann erläutert wie man eine kleinen Steingarten in einer Pflanzschale anlegt, das war nett gemacht und werde ich sicherlich mit den Neffen und der Nichte nachbasteln, wenn sie etwas älter sind.

Im letzten Abschnitt "Porträts" finden sich die Pflanzen, die sich für Steingarten und Trockenmauer eignen. Kurz vorgestellt und erläutert, mit den wichtigesten Infos, das fand ich gut, so konnte ich mir überlegen, womit ich die Spinnenhöhlen demnächste bepflanze, in der Hoffnung, dass die Biester umziehen.

In einem ausführlichen Register findet man alle Schlagwörter wieder.

Ich war vom Buch und der App (die sehr gut funktioniert) recht angetan, zwar konnte man mir mit meinem Spinneproblem nicht helfen, aber die Trockenmauer wird jetzt erstmal aufgehübscht und vielleicht siedeln die 8beinigen Biester dann von alleine in düstere Gefilde.

Von mir ein klarer Daumen nach oben für alle, die ihrem Steingarten etwas mehr Pflanze verleihen wollen und nicht so recht wissen, wie das geht, ist das hier auf jeden Fall das richtige Buch.

Kommentieren0
3
Teilen
Yennys avatar

Rezension zu "Zwergkaninchen" von Angela Beck

Auch für Kinder leicht verständlich
Yennyvor 4 Jahren

Wir wollten Zwergkaninchen für unsere Tochter kaufen, also haben wir einen Ratgeber gesucht, den auch Kinder verstehen können. Dieses Buch hat uns am besten gefallen. Es ist leicht verständlich mit vielen süßen Fotos. Die vielen Tips und Ratschläge für die Haltung und Pflege sowie tolle Spielideen machen auch meiner Tochter Spaß. Als Bonus gibt es auf vielen Seiten QR-Codes. Scannt man diese ab, kann man sich zu Themen wie zum Beispiel Abwechslung für die Tiere oder Futterbaum bauen Videos ansehen.

Kommentieren0
1
Teilen
TraumTantes avatar

Rezension zu "Zwergkaninchen" von Angela Beck

Kurzes und gutes Informationsbuch für Anfänger
TraumTantevor 5 Jahren

Ich finde das Buch sehr informativ.

Ich habe es mir besorg, weil wir am überlegen waren uns Kaninchen zu holen. Es enthält viele Tipps und Ticks.

Sei es bei der Art der Haltung, die Pflege oder dem beschäftigen der kleinen. Oder was man überlegen sollte bevor man sich eins anschafft.

Es enthält Checklisten für die Grundausstattung. Sei es bei der Haltung, Nahrung oder wenn das kleine mal krank sein sollte.

Was ist besonders gut finde, dass es Tipps enhält wie man selber ein Kaninchenstall bauen kann.

Und eine ganze Liste von Krankheiten die sich Kaninchen einfangen können.

Sehr einfach und super erklärt.

Kommentare: 2
6
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
elane_eodains avatar
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:


( HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.   

6dik
Anne_Kroebers avatar
Letzter Beitrag von  Anne_Kroebervor 6 Stunden
Hallo zusammen, ich glaube, jeder kennt das Gefühl, mal ausbrechen, alles hinter sich lassen zu wollen, und einfach abzuhauen. Genau das macht Ella. Sie ist 16, Teil einer Patchworkfamilie, hat darin aber so gar keinen Platz. Als sie mit dem Leistungsdruck ihrer Mutter nicht mehr zurechtkommt, entschließt sie sich zu verschwinden ... und zwar nach Tofino auf Vancouver Island. Von diesem Ort hatte ihr ihr Vater vor Jahren vorgeschwärmt und für Ella ist klar: dort muss sie hin. Über Umwege schafft sie es tatsächlich und ist sofort fasziniert von der Atmosphäre, der Landschaft und den Menschen. Hier lernt Ella Menschen kennen, die ihr zuhören und denen sie wichtig ist, und sie trifft Ben - einen Möchtegern-Charmebolzen, mit dem sie zu Beginn so gar nichts anfangen kann. Doch als sie ihn gezwungenermaßen auf den Westcoast Trail begleitet, lernt sie eine ganz andere Seite an ihm kennen ... und lieben. Aber sie ist abgehauen und ein paar Leute in Tofino versuchen hinter Ellas Geheimnis zu kommen. Schließlich muss sie sich entscheiden ... Die Idee zu Ellas Geschichte kam mir, als ich an einem regnerischen Sommertag in einer Ferienwohnung auf Norderney auf der Couch lag und "Into the wild" von Jon Krakauer las. Ich war fasziniert von Chris McCandless' Ausbruch in die Wildnis Alaskas und dachte sofort, dass es so einen Ausbruch als Jugendbuch geben müsste. Und schon begann die Planung ... irgendwann schlich sich dann Ben mit hinein und blieb. Mit der Veröffentlichung von Ellas Geschichte habe ich mir einen riesengroßen Traum erfüllt und alles ist nach wie vor noch ganz unwirklich für mich. Auch hier auf lovelybooks ist alles noch ganz neu und ich muss mich erstmal zurechtfinden. Für die Debütautorenaktion werde ich auf jeden Fall noch eine kleine Buchverlosung starten, eine Leserunde wird es Anfang des nächsten Jahres geben. Ich hoffe, der ein oder andere von euch ist dabei. Ich würde mich wahnsinnig über euer Feedback freuen! Liebe Grüße, eure Anne Kröber
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 12 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks