Angela Elwell Hunt Die Notiz

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(5)
(2)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Notiz“ von Angela Elwell Hunt

Die Katastrophe: Ein Jumbo verglüht über der Küste Floridas, 261 Menschenleben sind ausgelöscht. Dann aber spült das Meer einen Zettel an Land, der eine schlichte Botschaft enthält: T- Ich liebe dich. Alles ist vergeben- Dad. Ein Fund, der herzergreifender nicht sein kann. Das begreift auch die Journalistin Peyton MacGruder. Mitten im beruflichen Überlebenskampf fällt ihr diese Notiz in die Hände und sie erkennt ihre letzte Chance. Sie muss den Adressaten dieses erschütternden Dokuments finden und die Story, die dahintersteht. Für die Trauernden, die Zeitungsleser und die Suchende selbst beginnt eine dramatische Reise an die Bruchstellen ihres Lebens. Weiterführende Gedanken im Anhang des Buches bieten Gesprächsstoff für Frauengruppen, Hauskreise usw.

Stöbern in Romane

Die Phantasie der Schildkröte

Ein gefühlvoller Roman für lange Herbstabende, leichte Lektüre, die sich in einem Rutsch liest.

brenda_wolf

Acht Berge

Ein Buch über die liebe zu den Bergen der eigenen Heimat. Über Vaterschaft, Freundschaft, Liebe und Leben. Wundervoll

papaverorosso

Drei Tage und ein Leben

Ein Psychodrama der Extraklasse und ein Romanhighlight 2017!

Barbara62

Mensch, Rüdiger!

Es zählt nicht, wie oft Du hinfällst. Es zählt nur, wie oft Du wieder aufstehst! Dieses Buch macht Spaß und Mut!

MissStrawberry

Und es schmilzt

Gutes, trauriges Buch.

Lovely90

QualityLand

Tolles & spannendes Buch, das ich weiterempfehlen kann. Leider etwas abruptes Ende.

Jinscha

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Notiz" von Angela Elwell Hunt

    Die Notiz
    silbereule

    silbereule

    26. August 2011 um 22:29

    Anfangs vielversprechend, dann aber für meinen Geschmack recht dünn - trotzdem lesenswert, da der Inhalt stellenweise recht tiefsinnig ist und zum Nachdenken anregt.

  • Rezension zu "Die Notiz" von Angela Elwell Hunt

    Die Notiz
    Feli

    Feli

    05. April 2008 um 11:57

    Bevor ich "Die Notiz" angefangen habe zu lesen, war ich ein wenig skeptisch, was mir dieser Roman bringen sollte. Die Story klang schon mal interessant. Peyton MacGruder findet nach einem Flugzeugabsturz einen in eine Folie eingetüteten Zettel, von dem sie annimmt, dass dieser aus dem Unglückflugzeug stammen sollte. Dieser Zettel enthält eine einfache Botschaft: "T. Ich liebe Dich. Alles ist vergeben. Dad" Peyton, die bei einer Zeitung arbeitet, macht sich nun auf die Suche nach dem Kind, welchem der Zettel und die damit verbundene Nachricht, zustehen würde. Und das hat mich dann so von diesem Buch überzeugt, dass bis zur letzten Seite nicht klar ist, für wen dieser Zettel bestimmt ist, welche Lebensgeschichte Peyton hinter sich hat und welche Personen die Vergebung annehmen.

    Mehr