Angela Gatterburg

 3.3 Sterne bei 3 Bewertungen
Autor von Diagnose Burnout, Das Geheimnis guter Kommunikation und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Angela Gatterburg

Diagnose Burnout

Diagnose Burnout

 (2)
Erschienen am 08.06.2012
Das Geheimnis guter Kommunikation

Das Geheimnis guter Kommunikation

 (1)
Erschienen am 21.03.2016

Neue Rezensionen zu Angela Gatterburg

Neu
Blackrapunzels avatar

Rezension zu "Das Geheimnis guter Kommunikation" von Angela Gatterburg

Interessante Themen, Tiefe fehlt
Blackrapunzelvor 4 Monaten

Kommunikation war schon immer ein Thema, welches mich sehr interessiert hat. Einerseits weil es etwas alltägliches ist und man daher das gelesene sofort anwenden und testen kann, andererseits kann ich es auch für mein Studium gut gebrauchen. 

Das Buch Das Geheimnis guter Kommunikation ist in mehrere kürzere Artikel gegliedert, die jeweils ein Thema der Kommunikation behandeln. Besonders interessant fand ich beispielsweise den Artikel wie man sich im Bewerbungsgespräch richtig verhält oder wie man eine Gehaltserhöhung verhandelt. Es gab aber auch Themen, die sich in der digitalen Welt abspielten. Ein Artikel handelte über die Dating-App Tinder. Darin wurden die Erfahrungen einer Frau geschildert, die die App über einen längeren Zeitraum ausprobiert hat. Klar, auch das war interessant zu lesen, aber meiner Meinung nach war es wenig informativ, wo das Buch doch eher einem Sachbuch nahe kommt. Das Buch lässt einem also auch durchaus Raum zum selber interpretieren.

Der Psychologe Friedemann Schulz von Thun ist beim Thema Kommunikation natürlich kaum wegzudenken. Das von ihm stammende Kommunikationsquadrat ist gleich zu Beginn des Buches einmal in Farbe übersichtlich und verständlich dargestellt. Ausserdem kann man sich auch ein Interview des Psychologen durchlesen, wo er über authentische Kommunikation spricht.

Auch Paul Watzlawick, Kommunikationswissenschaftler und Erfinder der fünf Axiomen der Kommunikation kommt in einem Artikel vor. Von ihm stammt auch der berühmte Satz:

"Man kann nicht nicht kommunizieren." - Paul Watzlawick Schliesslich spielen auch Gestik und Mimik eine grosse Rolle, welche im Buch thematisiert werden. Selbst wenn wir jemanden nicht grüssen oder antworten, sagt das etwas über uns aus. Wir kommunizieren also ständig, auch wenn wir es nicht beabsichtigen.

Fazit: Als Lektüre für zwischendurch fand ich das Buch ganz unterhaltsam. Für mein Studium konnte ich aber nur wenig daraus mitnehmen, weil die angesprochenen Themen nur sehr oberflächlich behandelt werden. Es gab aber trotzdem ein paar spannende Fakten aus dem Alltag, die ich noch nicht wusste und mir für kommende Situationen gemerkt habe.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 2 Bibliotheken

Worüber schreibt Angela Gatterburg?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks