Angela Gerrits Die Babysitterin

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Babysitterin“ von Angela Gerrits

Eigentlich kann Zoë Kinder nicht ausstehen. Aber sie braucht Geld und nimmt den Babysitter-Job an. Doch dann erweist sich die kleine Magdalena als das geringste Problem. Deren Eltern sind es, die Zoë auf die Nerven gehen, denn Patrick und Claudia liegen im Dauerclinch. Und dann ist Claudia weg. Kurz darauf verschwindet auch das Baby. Für Zoë beginnt ein Albtraum, dabei hat sie den Kinderwagen nur ein paar Sekunden aus den Augen gelassen. Was soll sie jetzt tun? Zuerst reagiert sie völlig kopflos. Erst nach und nach begreift sie, dass sie Teil eines ganz perfiden Plans ist. Packender Psychothriller ab 13 Jahren (Reihe "Labyrinthe-Krimis")

Stöbern in Jugendbücher

Frost wie Schatten

Selten liest man Bücher die konstant auf einem Level bleiben und den Leser mit seiner Handlung gefangen nehmen.

Soley-Laley

Snow

Abgebrochen. Unsympathische Protagonisten und der Erzählstil gefiel mir nicht.

lexana

Das Auge von Licentia

Zu vorhersehbar, Potential der Geschichte nicht ausgenutzt, irgendwie enttäuschend

5n4k3

Die Spur der Bücher

Ein toller Ausflug in die Bibliomantik, aber etwas schwächer als "Die Seiten der Welt"

Bosni

Royal: Eine Krone aus Alabaster

Schöner Folgeband. Hab ihn förmlich verschlungen :D

tintenblau

Illuminae

Tolle Idee eine Geschichte zu erzählen

beyond_redemption

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Babysitterin" von Angela Gerrits

    Die Babysitterin

    Libby

    07. March 2011 um 18:59

    In dem Roman "Die Babysitterin" geht es um Zoe, die einen Babysitter-Job annimmt, obwohl sie Kinder nicht leiden kann. Sie soll fortan auf die kleine Magdalena aufpassen und wird dabei von deren Eltern, Patrick und Claudia, ungewollt in ihre Eheprobleme eingeweiht. Plötzlich verschwindet Claudia. Als Zoe dann den Kinderwagen eine Sekunde aus den Augen lässt, verschwindet auch noch das Baby. Nach langem Suchen bleibt Magdalena trotzdem verschwunden. Erst im Laufe der Handlung begreift Zoe, dass sie in einen ausgetüftelten Plan hineingeraten ist. Fazit: "Die Babysitterin" von Angela Gerrits ist ein spannender Krimi mit unerwartetem Ende. Sowohl die Handlung als auch Schreibstil und Charaktere überzeugen. Empfehlen ist der Krimi für Jugendliche ab 13 Jahren, aber auch Erwachsene werden an diesem Buch Freude haben.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks