Angela und die Schweiz …

Angela und die Schweiz …
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Angela und die Schweiz …"

Ein vergessenes Kapitel Schweizer Geschichte

Es ist die erste grosse Einwanderung nach dem 2. Weltkrieg in der Schweiz. Eine vergessene Zeit! Eine von der Schweiz gebrauchte, aber vom Volk abgelehnte Zuwanderung italienischer Arbeitskräfte.

Diese Geschichte einer Auswanderung zeigt auf, dass der finanzielle Wohlstand den Verlust der eigenen kulturellen Identität nicht wettmachen kann.

War das Schweizer Volk vorbereitet für eine so massive Einwanderung? Wer waren diese Einwanderer? Die Schweizer Politik war geprägt vom Wunsch nach Wirtschaftswachstum und gleichzeitig von einer spürbaren Ablehnung den Fremden gegenüber.

Ein Stück prägende Europäische Geschichte, erzählt am Lebenslauf des mit 11 Jahren in die Schweiz eingewanderten «Tschingge-Chind» Angela. Ein italienisches Mädchen, behördlich geduldet, aber eigentlich illegal, im Zürcher Stadtkreis 4.

Wer mehr wissen will über die Menschen, die in dieser Zeit die Schweiz prägten, sollte dieses Buch unbedingt lesen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783952492819
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:264 Seiten
Verlag:Edition Lagarto
Erscheinungsdatum:05.04.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Bisher gibt es noch keine Bewertungen zum Buch. Schreibe mit "Neu" die erste Rezension und teile deine Meinung mit anderen Lesern.

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks