Angela Kämper Tierboten

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(4)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tierboten“ von Angela Kämper

Wenn ein leuchtend weißes Schleiereulenpärchen in der Nacht über einem Spaziergänger ruhig seine Kreise zieht, wenn mitten am hellen Tag ein strahlend weißes Hermelin unseren Weg kreuzt … Fast jeder hat schon ungewöhnliche Begegnungen mit Tieren erfahren. Angela Kämpers Tierbotenlexikon interpretiert die geistige Bedeutung unserer heimischen Tiere auf der Basis schamanischer Erfahrungen und entschlüsselt deren Botschaft für uns.

Stöbern in Sachbuch

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

Die Genies der Lüfte

Erstaunlich und wissenswert. Man lernt eine Menge dazu und sieht die Vogelwelt mit ganz neuen Augen.

leucoryx

Schriftstellerinnen!

Ein sehr gelungenes, sehr empfehlenswertes Buch über Schriftstellerinnen. Ein Must-have für alle schreibenden Frauen und alle Buchliebhaber!

FrauTinaMueller

Jane Austen. Eine Entdeckungsreise durch ihre Welt

Ein absolut geniales, wichtiges, empfehlenswertes, bezauberndes und verzauberndes, magisches und informatives Buch für alle Austen-Fans!

FrauTinaMueller

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Tierboten

    Tierboten
    MamaBuecherschrank

    MamaBuecherschrank

    09. March 2014 um 23:59

    Bei diesem Buch handelt es sich um ein Sachbuch aus dem esotherischen Bereich. Hier geht es um auffällige Begegnungen mit Tieren und deren Interpretierung auf schamnischer Basis. Dieses Buch klärt über die Mythologie der einzelnen Tiere, deren Bedeutung in der Traumdeuting und deren spiritueller Botschaft auf. Zusätzlich gibt es zu jedem einzelnen Tier eine kurze biologische Erklärung. Zugegeben, man muss sich schon für dieses Thema interessieren um sich überhaupt mit dem Buch zu befassen. Schließlich wird der esotherische Bereich von "seriösen" Wissenschaftlern gerne belächelt. Es ist auch sicher nicht leicht zu lesen, wenn man es von vorne bis hinten durchlesen möchte, weil es eher ein Nachschlagewerk ist, das vom Schreibstil her dementsprechend nüchtern ausfällt. Aber für alle, die sich eingehender mit dem Thema beschäftigen möchten ist es sehr informativ. Besonders gefällt mir hier die vielfältige Betrachtungsweise.

    Mehr
  • Rezension zu "Tierboten" von Angela Kämper

    Tierboten
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    10. April 2009 um 21:15

    Sehr informativ und aufschlussreich