Angela Knight Shifter

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(0)
(0)

Stöbern in Sachbuch

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Shifter" von Angela Knight

    Shifter
    Danny

    Danny

    22. October 2009 um 09:54

    Dieses Buch beinhaltet vier spannende Stories über verschiedene Gestaltwandler. 1. Angela Knight: Mad Dog Love Im Jahr 2450 bittet die Adlige Zarifa Lorezo den Gestaltwandler Rance Conlan darum, ihr Bodyguard zu sein und ihr zu helfen, ein Komplott gegen sie aufzudecken, indem sie als Mittel zur Thronübernahme missbraucht werden soll. 2. Lora Leigh: A Jaguar´s KIss Natalie Ricci übernimmt als erster Mensch eine Stelle als Lehrerin für Gestaltwandlerkinder und trifft dabei auf Saban Broussard, einem Jaguar, der sie sofort in seinen Bann zieht. Doch Natalie ist in Gefahr, denn ihr Ex-Mann ist noch immer von ihr besessen und bringt sie in Gefahr, in dem er sich mit den Feinden der Gestaltwandler verbündet. 3. Alyssa Day: A Shifter´s Lady EIngebettet in ihre Atlantis-Saga, erzählt Alyssa Day hier die Geschichte von Marie, einer Hohepriesterin aus Atlantis und dem Gestaltwandeler Ethan. 4. Virginia Katra: Sea Crossing Emma March flieht vor ihrem Leben in England, nachdem sie verführt und entehrt wurde. Das Schiff, welches sie in eine neue Welt bringen soll, sinkt jedoch und sie wird von einem Selkie gerettet. Sie soll von nun an ihre Kinder unterrichten und verliebt sich schließlich in ihren Retter Griffith. Die beste Antalogie, die ich je gelsesn habe. Alle vier Geschichten waren sehr unterschiedlich, aber jede für sich sehr gut. Vor allem Lora Leigh hat mich fasziniert.

    Mehr