Angela L. Forster

 4,4 Sterne bei 116 Bewertungen
Autorin von Heidewut, Heidefeuer und weiteren Büchern.
Autorenbild von Angela L. Forster (©Privat)

Lebenslauf von Angela L. Forster

Angela L. Forster lebt und arbeitet mit bayrischen Wurzeln im Hamburger Süden, fünf Autominuten vom Alten Land entfernt. Die bezaubernde Landschaft des Alten Land und der Lüneburger Heide inspiriert sie immer wieder zu spannenden Romanen. Bevor Angela zum Romanschreiben fand, arbeitete sie für regionale kleinere und größere Zeitungsverlage im journalistischen Bereich und arbeitete für eine Computerfirma als Textkorrespondentin. Wenn sie nicht schreibt, dann verbringt sie ihre magere Freizeit, soweit es alle Alltagsarbeiten zulassen, mit ihrem Mann am Meeresstrand der Nord- oder Ostsee. .

Neue Bücher

Cover des Buches In falscher Hand (ISBN: 9783827193674)

In falscher Hand

Neu erschienen am 08.11.2022 als Taschenbuch bei CW Niemeyer.

Alle Bücher von Angela L. Forster

Cover des Buches Heidewut (ISBN: 9783740804428)

Heidewut

 (19)
Erschienen am 26.07.2018
Cover des Buches Heidefeuer (ISBN: 9783548287539)

Heidefeuer

 (19)
Erschienen am 14.03.2016
Cover des Buches Heidejagd (ISBN: 9783827193889)

Heidejagd

 (12)
Erschienen am 18.02.2021
Cover des Buches Monerl (ISBN: 9783740749101)

Monerl

 (10)
Erschienen am 25.09.2018
Cover des Buches Faule Ernte (ISBN: 9783958199392)

Faule Ernte

 (9)
Erschienen am 11.05.2018
Cover des Buches Heidegift (Ein Inka-Brandt-Krimi 2) (ISBN: 9783548288383)

Heidegift (Ein Inka-Brandt-Krimi 2)

 (9)
Erschienen am 14.10.2016
Cover des Buches Kalte Tage (ISBN: 9783958192676)

Kalte Tage

 (8)
Erschienen am 02.07.2019

Neue Rezensionen zu Angela L. Forster

Cover des Buches Heidefalle (ISBN: 9783827193759)
HelgasBücherparadiess avatar

Rezension zu "Heidefalle" von Angela L. Forster

Ein spannender und fesselnder Krimi
HelgasBücherparadiesvor 8 Monaten


Sebastian Schäfers Suche nach dem Kreuzer nimmt einfach kein Ende. Vor sechs Jahren wurde seine Frau und sein Kind getötet. Jede Spur verlief bisher im Sande. Jetzt hat er einen Plan ausgeheckt, wie er dem Kreuzer näher kommen könnte, sehr zum Leidwesen seiner Freundin und Kommissarin Inka Brandt.

Ein neuer Ansatz führt ihn von der Nordsee bis in die Heide. Dabei hinterlässt der Kreuzer tödliche Spuren. Unterstützung erhält er von der Kommissarin Sahra Sturm. Ob es ihnen wirklich gelingt den Täter zur Strecke zu bringen, müsst ihr unbedingt selbst lesen. Es lohnt sich. 


Dies ist bereits der sechste Teil der Heide-Reihe von Angela L. Forster mit der Ermittlerin Inka Brandt. Sie steht diesmal nicht im Vordergrund, sondern es geht diesmal ausschließlich um die Suche nach dem Kreuzer. Das gestaltet sich schwieriger als gedacht. Sechs Jahre jagt Sebastian einem Phantom hinterher und der Täter ist ihm immer einen Schritt voraus. Viele Tote kreuzen dabei Sebastians Suche. Wir begleiten diesmal auch den Täter und nehmen an seiner Gedankenwelt teil. Auch Rückblicke auf seine Kindheit gibt es. Dies hat die Autorin hervorragend inszeniert. Überhaupt fand ich, dass dieser Teil ausgesprochen gut gelungen ist. Von Anfang an herrscht Spannung. Durch die Perspektivenwechsel haben wir viele Einblicke in das Handeln der Polizei, aber auch des Täters.

Auch die bildgewaltige Sprache lässt uns die Tristesse des Novembers spüren und die verschiedenen Orte dem Leser nahegebracht. Am Ende geht es dann Schlag auf Schlag und lässt einen erstaunt zurück. 


Fazit: Ein sehr spannender Krimi auf der Jagd nach einem Serientäter und einem überraschenden Ende haben mir großen Lesegenuss bereitet. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung und ⭐⭐⭐⭐⭐ 


Vielen Dank an @niemeyer_buch für das Rezensionsexemplar. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst. 

Teil 1

https://helgasbuecherparadies.com/2019/07/22/angela-l-forster-heidefeuer/

Teil 2

https://helgasbuecherparadies.com/2020/01/22/angela-l-forster-heidegift/

Teil 3

https://helgasbuecherparadies.com/2020/01/22/angela-l-forster-heidewut/

Teil 4

https://helgasbuecherparadies.com/2020/06/20/forster-angela-l-heidesturm/

Teil 5

https://helgasbuecherparadies.com/2021/03/06/forster-angela-l-%f0%9f%93%96-heidejagd/

Teil 6

https://helgasbuecherparadies.com/2022/03/27/forster-angela-l-%f0%9f%93%96-heidefalle/

 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Heidejagd (ISBN: 9783827193889)
dreamlady66s avatar

Rezension zu "Heidejagd" von Angela L. Forster

Die Jagd in der Lüneburger Heide
dreamlady66vor einem Jahr

(Inhalt, übernommen)
Bei einem nächtlichen Paintballspiel im Wald am Lopausee in Amelinghausen wird ein siebzehnjähriges Mädchen von einem grauenhaften Untier angefallen. Sie flieht und stolpert auf der Seebrücke über die Leiche eines Mannes.
Als Hauptkommissarin Inka Brandt und ihr Team einen riesigen Fußabdruck und das mit Blut gemalte Zeichen der Wolfsangel neben dem Toten entdecken, gibt es für die Jäger in der Lüneburger Heide kein Halten mehr. Eine Jagd auf die Bestie bricht aus, die immer mehr Neugierige anlockt. Sehr zum Ärger von Inka Brandt und ihrem Team.
Dann wird ein zweiter Toter gefunden …

Portrait:
Angela L. Forster lebt und arbeitet mit bayrischen Wurzeln im Hamburger Süden, fünf Autominuten vom Alten Land entfernt. Die bezaubernde Landschaft des Alten Land und der Lüneburger Heide inspiriert sie immer wieder zu spannenden Romanen. Bevor Angela zum Romanschreiben fand, arbeitete sie für regionale kleinere und größere Zeitungsverlage im journalistischen Bereich und arbeitete für eine Computerfirma als Textkorrespondentin. Wenn sie nicht schreibt, dann verbringt sie ihre magere Freizeit, soweit es alle Alltagsarbeiten zulassen, mit ihrem Mann am Meeresstrand der Nord- oder Ostsee.

Gesamteindruck/Schreibstil/Fazit:
Danke an den CW Nieymeyer Verlag für dieses RezensionsExemplar, ich freute mich!

Nach einem nächtlichen PaintballSpiel wird ein 17jähriges Mädchen auf dem Nachhauseweg von einem Untier angefallen. Auf ihrer Flucht stolpert sie auf der Seebrücke über den toten Lehrer Hendrik Schubert.

Wie passt das Alles zusammen? VerwirrSpiel vorprogrammiert!

Die mir bereits bekannte und geschätzte Hauptkommissarin Inka Brand und ihre Kollegen beginnen mit den Ermittlungen, da es einen weiteren Todesfall gibt...

Die Aufarbeitung beginnt, ist aber nicht einfach, da unerwartete Ereignisse passieren.
Es gibt viele Verdächtige mit diversen Charaktereigenschaften. Die Protagonisten wirken lebendig und authentisch. Dazu viel Atmosphärik sowie Wissenswertes zu Land und Leuten.
Der SpannungsBogen hält sich bis zum Schluss, so dass ich wirklich gut unterhalten wurde.

Gerne bewerte ich den besonderen und sehr facettenreichen Krimi mit 4*!

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Heidewut (ISBN: 9783740804428)
hoonilis avatar

Rezension zu "Heidewut" von Angela L. Forster

Spannung in der Heide
hoonilivor einem Jahr

Als der Ratsvorsitzende Gerd Knöppel aus Schneverdingen ermordet wird, gibt das der Polizei einige Rätsel auf. So war er doch der Patenonkel von der Hauptkommissarin, welche nun in diesem Fall ermittelt. Knöppels Mitarbeiterin ist plötzlich verschwunden und es bleibt nicht der einzige Mordfall. Wie hängt das alles nur zusammen?

Mir hat der flüssige Schreibstil sehr gefallen. Als Leser steigt man direkt ein und rätselt mit, wie alles zusammenhängen könnte. Es gibt einige Hinweise und verschiedene Handlungen, die es so spannend machen. Dazu erfährt man auch einiges über die Region der Lüneburger Heide, was einen Regionalkrimi ausmacht.

Für mich war es das erste Buch der Autorin, jedoch sicherlich nicht das Letzte!

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Liebe Krimifans,

Heidewut ist der dritte Fall meiner taffen Kommissarin Inka Brandt und ihrem Team aus der Lüneburger Heide. Eine Heidekönigin verschwindet spurlos im Pietzmoor, geheime Unterlagen tauchen auf und der erste Tote lässt nicht lange auf sich warten. Ein Ratsvorsitzender wird auf dem Naturistenweg  erschossen ... 


Liebe Les er*innen,

ich verlose 20 Printbücher meines dritten Heidefalles - HEIDEWUT - aus dem Emons Verlag.

Die Verlosung beginnt am 01.04.2021 und endet am 15.04.2021.

Ich drücke euch die Daumen.

Eure Angela 

172 BeiträgeVerlosung beendet
hoonilis avatar
Letzter Beitrag von  hoonilivor einem Jahr

Liebe Angela,

hier ist meine Rezi:

https://www.lovelybooks.de/autor/Angela-L.-Forster/Heidewut-1563672527-w/rezension/2986868905/

Ich verbreite sie noch bei vielen Buchshops. Herzlichen Dank, dass ich mitlesen durfte!

ES WILL NICHT SPIELEN - ES WILL TÖTEN

Am Lopausee in Amelinghausen wird eine Schülerin von einem grauenhaften Untier angefallen und stolpert über die Leiche eines Mannes. Kommissarin Inka Brandt findet einen Fußabdruck und das Zeichen der Wolfsangel neben dem Toten. Ist tatsächlich eine mystische Gestalt für den Mord verantwortlich?

Gewinnt 10 x "HEIDEJAGD" als Printversion und 5 x als E-Book.

Über Angela L. Forster

Neben einer Krimireihe aus dem Alten Land, begann Angela L. Forster eine neue Krimireihe aus der Lüneburger Heide zu schreiben. Hier entstand der fünfte Teil - Heidejagd - mit der Kommissarin Inka Brandt und ihrem Team, der wie Heidefeuer und Heidesturm (ein Ostsee-Heide-Krimi), im CW Niemeyer Verlag erschienen ist. 

Weitere Infos zu der Autorin findet ihr auf ihrer Website: www.Angela-L.-Forster oder schaut doch mal bei Facebook: https://www.facebook.com/Angela-L-Forster-und-ihre-B%C3%BCcher-1788942624667533 rein. 



159 BeiträgeVerlosung beendet
Sigrid1s avatar
Letzter Beitrag von  Sigrid1vor 2 Jahren

Jetzt habe ich das Buch auch gelesen und es hat mir super gut gefallen. Und obwohl es für mich das erste Buch aus dieser Serie ist, konnte ich gut folgen. Aber ich werden die anderen Bücher dann auch noch lesen. Es war spannenend und interessant mal so einen Blick auf die Lüneburger Heide zu bekommen und das Thema passt gut. Denn die Heide hat schon ihre mystischen Seiten.

Vielen Dank für die schöne Lesezeit.

Meine Rezi habe ich hier und auf wasliestdu, Thalia, Amazon, Hugendubel, buecher.de, lesejury und ebook eingestellt.

https://www.lovelybooks.de/autor/Angela-L.-Forster/Heidejagd-2794502281-w/rezension/2944511714/

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 119 Bibliotheken

von 54 Lesern aktuell gelesen

von 7 Lesern gefolgt

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks