Angela Lautenschläger

 4.3 Sterne bei 39 Bewertungen
Angela Lautenschläger

Lebenslauf von Angela Lautenschläger

Nach dem Abitur und der Arbeit in einer Wirtschaftsprüfungskanzlei und einem Anwaltsbüro bin ich seit zwanzig Jahren selbständig als Nachlasspfleger tätig. Dabei habe ich soviel erlebt, dass ich begonnen habe, daraus Bücher zu machen. Nun arbeite ich mit meinem Mann tagsüber gemeinsam in unserem Büro, und abends schreibe ich. Und ich lese, mache Sport, kümmere mich um unsere Katzen und mache auch sonst noch eine ganze Menge mehr.

Neue Bücher

Mein zauberhafter Weihnachtsladen

Neu erschienen am 28.11.2018 als Taschenbuch bei Books on Demand.

Alle Bücher von Angela Lautenschläger

Stille Zeugen: Ein Fall für Engel und Sander

Stille Zeugen: Ein Fall für Engel und Sander

 (13)
Erschienen am 01.12.2017
Geheime Rache

Geheime Rache

 (10)
Erschienen am 01.06.2016
Zwei Katzen und das Weihnachtsglück

Zwei Katzen und das Weihnachtsglück

 (2)
Erschienen am 21.09.2015
Mein zauberhafter Weihnachtsladen

Mein zauberhafter Weihnachtsladen

 (0)
Erschienen am 28.11.2018

Neue Rezensionen zu Angela Lautenschläger

Neu
irismarias avatar

Rezension zu "Geheime Rache" von Angela Lautenschläger

zwei Unfälle, die keine sind
irismariavor einem Monat

„Geheime Rache“ von Angela Lautenschläger ist der zweite Krimi aus der Reihe mit dem Kripo-Ermittler Nicolas Sander und der Nachlasspflegerin Friedelinde Engel als Ermittler. Zwei ungewöhnliche Todesfälle stehen im Mittelpunkt. Zum einen muss Friedelinde den Nachlass einer Erzieherin ordnen, die auf einem vereisten See eingebrochen und ertrunken ist. Friedelinde ist skeptisch, ob es ein Unfall oder Selbstmord war, denn die Umstände sprechen nicht dafür. Nicolas bekommt durch eine junge Polizeikollegin, dass ein scheinbar durch einen Verkehrsunfall ums Leben gekommener Marketingspezialist vielleicht gezielt überfahren wurde. Bei den jeweiligen Ermittlungen gibt es wieder spannende Entwicklungen und interessante Hintergründe. Daneben wird auch die Rahmenhandlung weiter gesponnen: Nicolas will sich mit Friedelinde treffen, doch die hat einen neuen Verehrer, einen Arzt, der an der Wohnung der verstorbenen Erzieherin interessiert ist. Dazu kommt noch die Zwillingsschwangerschaft von Friedelindes Freundin. Eine spannende Handlung, interessante und gut dargestellte Charaktere und eine schöne Winteratmosphäre machen den Krimi wieder zu einem unterhaltsamen und fesselnden Leseerlebnis.

Kommentieren0
4
Teilen
irismarias avatar

Rezension zu "Stille Zeugen: Ein Fall für Engel und Sander" von Angela Lautenschläger

neue Krimireihe mit interessanter Ermittlerperspektive
irismariavor einem Monat

„Stille Zeugen“ ist ein Krimi von Angela Lautenschläger und der Auftakt einer neuen Reihe mit einem ungewöhnlichen Ermittlerpaar. Neben dem Kripo-Ermittler Nicolas Sander steht die Nachlasspflegerin Friedelinde Engel im Mittelpunkt. Da die Autorin selbst Nachlasspflegerin ist, hat sie einen guten Einblick in diesen Beruf und kann sicher aus eigenen Erfahrungen Ideen in die Krimis einfließen lassen. Angela Lautenschläger hat einen sehr gut lesbaren Schreibstil. Die Story ist abwechslungsreich, flüssig geschrieben, humorvoll und mit sympathischen Charakteren auch neben Friedelinde und Nicolas (etwa Friedelindes Freundin mit Heiratsplänen). Der Fall dreht sich um den Nachlass einer Frau, in deren Tiefkühltruhe eine männliche Leiche gefunden wird und nach und nach wird klar, dass die Verstorbene vor langer Zeit eine neue Identität angenommen hat.
Mir hat das Buch sehr gut gefallen und ich freue mich schon auf weitere Fälle mit Friedelinde und Nicolas.

Kommentieren0
2
Teilen
nodis avatar

Rezension zu "Stille Zeugen: Ein Fall für Engel und Sander" von Angela Lautenschläger

Spannung bis zum Ende
nodivor 2 Monaten

Die Nachlasspflegerin Friedelinde Engel macht bei der Durchsicht des Hauses einer Verstorbenen eine schreckliche Entdeckung. Im Keller findet sie in einer Tiefkühltruhe die Leiche eines Mannes. Zusammen mit dem Kriminalermittler Nicolas Sander versucht sie das Rätsel um die Verstorbene zu lösen.

Das Buch liest sich leicht und flüssig und beginnt auch gleich sehr spannend. Diese Spannung zieht sich durch den ganzen Krimi. Man rätselt mit den beiden Ermittlern, die beide auf ihre Art versuchen den Fall zu lösen. Friedelinde Engel und Nicolas Sander waren mir auf Anhieb sehr sympathisch und geben ein tolles Ermittlerpaar ab. Dass sie sehr verschieden sind, erfährt der Leser durch detaillierte Schilderungen aus ihrem Privatleben.

Um das Geheimnis der Verstorbenen zu lösen, gehen ihre Ermittlungen bis in die Kriegszeit zurück. Merkwürdige Geschichten werden aufgedeckt, die immer wieder neue Rätsel aufgeben, aber dadurch kommt niemals Langeweile auf. Die Spannung ist bis zum Ende sehr hoch, aufgelockert wird die Geschichte immer wieder durch kleine private Eigenarten der beiden Ermittler, die mich so manches Mal zum Schmunzeln brachten.

Mir hat das Buch spannende und unterhaltsame Lesestunden beschert, ich kann es nur bestens weiterempfehlen.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
AngelaLautenschlaegers avatar
Liebe Lovelybooks-Leserinnen, liebe Lovelybooks-Leser,

ich lade Euch herzlich zu einer Leserunde in der Vorweihnachtszeit ein, und zwar diesmal - anders, als man es von mir gewohnt ist - ohne Mord und Totschlag. Bei dieser Leserunde geht es um mein Buch Mein zauberhafter Weihnachtsladen. Eine warmherzige Geschichte über mysteriöse Geschehnisse, die sich nicht immer erklären lassen. Gibt es vielleicht doch gute Geister? Oder Orte, an denen Menschen zusammengeführt werden, die bisher sehr einsam waren?

Und darum geht es:
Pleite, arbeitslos und von ihrem Freund verlassen erfährt Nele Hansen, dass sie eine ungewöhnliche Erbschaft gemacht hat. Aber kann sie überhaupt ein Antiquitätengeschäft führen? Als sie den funkelnden Laden das erste Mal betritt, ahnt Nele nicht, dass der verstorbene Inhaber Hermann Habenicht viel größere Pläne mit ihr hat.

Wenn ihr mitmachen wollt, bewerbt Euch. Ich verlose fünf Buchexemplare. Aber natürlich ist auch jeder Leser, der sich das Buch selbst kauft, herzlich eingeladen mitzumachen.

Mich würde interessieren, ob ihr Euch auf Weihnachten freut oder ob ihr heute schon gestresst und von zu vielen Weihnachtsmärkten genervt seid. 

Bitte bewerbt Euch bis zum 10. Dezember, denn die Bücher müssen anschließend noch versendet werden und sollen Euch so rechtzeitig erreichen, dass ihr sie vor Weihnachten lesen könnt.

Und natürlich freue ich mich über Rezensionen auf den üblichen Portalen wie Thalia, Hugendubel, Amazon etc.

Viel Spaß, viel Glück und einen schönen ersten Advent
wünscht Euch
Angela Lautenschläger


Beiträge: 45endet in einem Tag
Teilen
Zur Leserunde
AngelaLautenschlaegers avatar

Liebe Lovelybooks-Leserinnen, liebe Lovelybooks-Leser,

es ist ein heißer Sommer – nicht nur augenblicklich in Deutschland, sondern auch im dritten Teil der Krimireihe um die Nachlasspflegerin Friedelinde Engel und Kriminalhauptkommissar Nicolas Sander.


Und darum geht es:

Friedelinde hat schlechte Laune, weil derzeit Funkstille herrscht zwischen ihr und dem gutaussehenden Nicolas Sander. Sie hat also genug Zeit, sich Gedanken darüber zu machen, ob sie den Auftrag des Unternehmers Victor Jannsen annehmen soll. Dessen Onkel ist verstorben, und Friedelinde soll ihm und seinen Geschwistern bei den Formalitäten helfen und den Nachlass abwickeln. Nachdem sie alle Familienmitglieder kennengelernt hat, nimmt sie den Auftrag an, und schon bald stellen sich erste Probleme ein: Victor Jannsens Ehefrau boykottiert Friedelindes Arbeit, einer der möglichen Erben steckt in finanziellen Schwierigkeiten und ist dringend auf die Erbschaft angewiesen, und die dritte im Bunde ist noch unentschieden. Und dann stößt Friedelinde auf ein Familiengeheimnis, das alles über den Haufen wirft.

Kommissar Nicolas Sander tut sich schwer damit, die Identität eines toten Hotelgasts im Hamburger Stadtteil St. Georg festzustellen. Der Mörder hat das Gepäck und alle persönlichen Gegenstände aus dem Hotelzimmer entfernt. Schließlich führen ihn seine Ermittlungen auf die griechische Insel Thassos, wo er völlig überraschend auf Friedelinde trifft. Und ab da beginnt es kompliziert zu werden ...

 

Wenn Ihr teilnehmen möchtet und eines von 15 eBooks gewinnen wollt, dann beantwortet einfach diese Frage:

Gefällt Euch der heiße Sommer oder sehnt ihr Euch nach einem anständigen Regenguss und einem kräftigen Herbststurm?


Ich freue mich auf eine spannende Leserunde mit Euch,

Eure Angela Lautenschläger



*****************************************************************

Teilnahmebedingungen des dotbooks-Verlags:

Nach Erhalt deines kostenlosen Exemplars verpflichtest du dich, aktiv an der Leserunde teilzunehmen, insbesondere an den einzelnen Leseabschnitten und der abschließenden Rezension.

Deine Rezension veröffentlichst du bitte auch auf Amazon, Thalia und ähnlichen Verkaufsplattformen.

 

Hinweis des Verlages:

Daten, die uns übermittelt werden, werden von uns gemäß der gesetzlichen Datenschutzvorschriften vertraulich behandelt und nur in dem Rahmen gespeichert oder verarbeitet, der für die Betreuung der Leserunde notwendig ist. Danach werden eure Daten gelöscht; sie werden zu keinem Zeitpunkt an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.


Zur Leserunde
AngelaLautenschlaegers avatar

Liebe Lovelybooks-Leserinnen, liebe Lovelybooks-Leser,

 nach der zum Jahreswechsel durchgeführten Leserunde zu Stille Zeugen, Teil I der Krimireihe um die Nachlasspflegerin Friedelinde Engel und Kriminalhauptkommissar Nicolas Sander, freue ich mich, Euch zu einer Leserunde zu Geheime Rache, Teil II der Reihe, einladen zu können.

Ihre auf eigene Faust durchgeführten Ermittlungen in ihrem ersten gemeinsamen Fall hat Friedelinde Engel beinahe mit dem Leben bezahlt, aber Nicolas Sander war zur rechte Zeit am rechten Ort, um sie zu retten – auch wenn ihm Friedelindes Einmischungen in die Polizeiarbeit überhaupt nicht passen. Auch in ihrem zweiten Fall kann Friedelinde das Ermitteln nicht lassen, dabei ist sie es, die verhindert, dass ein Mord ungesühnt bleibt.

Und natürlich kabbeln sich die beiden auch weiterhin ordentlich. Diesmal ist es kalt in Hamburg. Als Nachlassverwalterin Friedelinde Engel im winterlichen Hamburg das Erbe der Kindergärtnerin Charlotte Belling regeln soll, steht sie vor einem Rätsel: Warum hat die Frau sich auf das viel zu dünne Eis des Sees gewagt? Selbstmord kann Engel schnell ausschließen – und beginnt zu ermitteln. Gemeinsam mit Kommissar Sander stößt sie auf mysteriöse Vorfälle, die kein Muster zu haben scheinen. Und doch befürchten beide, dass noch mehr Namen auf der Todesliste stehen …

Wenn Ihr teilnehmen möchtet, beantwortet einfach diese Frage:

 

Gehörst Du auch zu den Menschen, die es kaum abwarten können, die Eisfläche eines zugefrorenen Sees zu betreten?






*****************************************************************

Teilnahmebedingungen des dotbooks-Verlages:

Nach Erhalt deines kostenlosen Exemplars verpflichtest du dich, aktiv an der Leserunde teilzunehmen, insbesondere an den einzelnen Leseabschnitten und der abschließenden Rezension.

Deine Rezension veröffentlichst du bitte auch auf Amazon, Thalia und ähnlichen Verkaufsplattformen.


Hinweis des Verlages:

Daten, die uns übermittelt werden, werden von uns gemäß der gesetzlichen Datenschutzvorschriften vertraulich behandelt und nur in dem Rahmen gespeichert oder verarbeitet, der für die Betreuung der Leserunde notwendig ist. Danach werden eure Daten gelöscht; sie werden zu keinem Zeitpunkt an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Angela Lautenschläger wurde am 17. Oktober 1966 in Hamburg (Deutschland) geboren.

Community-Statistik

in 37 Bibliotheken

auf 4 Wunschlisten

von 3 Lesern aktuell gelesen

von 3 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks