Neuer Beitrag

AngelaLautenschlaeger

vor 1 Monat

Alle Bewerbungen

Liebe Lovelybooks-Leserinnen, liebe Lovelybooks-Leser,

es ist ein heißer Sommer – nicht nur augenblicklich in Deutschland, sondern auch im dritten Teil der Krimireihe um die Nachlasspflegerin Friedelinde Engel und Kriminalhauptkommissar Nicolas Sander.


Und darum geht es:

Friedelinde hat schlechte Laune, weil derzeit Funkstille herrscht zwischen ihr und dem gutaussehenden Nicolas Sander. Sie hat also genug Zeit, sich Gedanken darüber zu machen, ob sie den Auftrag des Unternehmers Victor Jannsen annehmen soll. Dessen Onkel ist verstorben, und Friedelinde soll ihm und seinen Geschwistern bei den Formalitäten helfen und den Nachlass abwickeln. Nachdem sie alle Familienmitglieder kennengelernt hat, nimmt sie den Auftrag an, und schon bald stellen sich erste Probleme ein: Victor Jannsens Ehefrau boykottiert Friedelindes Arbeit, einer der möglichen Erben steckt in finanziellen Schwierigkeiten und ist dringend auf die Erbschaft angewiesen, und die dritte im Bunde ist noch unentschieden. Und dann stößt Friedelinde auf ein Familiengeheimnis, das alles über den Haufen wirft.

Kommissar Nicolas Sander tut sich schwer damit, die Identität eines toten Hotelgasts im Hamburger Stadtteil St. Georg festzustellen. Der Mörder hat das Gepäck und alle persönlichen Gegenstände aus dem Hotelzimmer entfernt. Schließlich führen ihn seine Ermittlungen auf die griechische Insel Thassos, wo er völlig überraschend auf Friedelinde trifft. Und ab da beginnt es kompliziert zu werden ...

 

Wenn Ihr teilnehmen möchtet und eines von 15 eBooks gewinnen wollt, dann beantwortet einfach diese Frage:

Gefällt Euch der heiße Sommer oder sehnt ihr Euch nach einem anständigen Regenguss und einem kräftigen Herbststurm?


Ich freue mich auf eine spannende Leserunde mit Euch,

Eure Angela Lautenschläger



*****************************************************************

Teilnahmebedingungen des dotbooks-Verlags:

Nach Erhalt deines kostenlosen Exemplars verpflichtest du dich, aktiv an der Leserunde teilzunehmen, insbesondere an den einzelnen Leseabschnitten und der abschließenden Rezension.

Deine Rezension veröffentlichst du bitte auch auf Amazon, Thalia und ähnlichen Verkaufsplattformen.

 

Hinweis des Verlages:

Daten, die uns übermittelt werden, werden von uns gemäß der gesetzlichen Datenschutzvorschriften vertraulich behandelt und nur in dem Rahmen gespeichert oder verarbeitet, der für die Betreuung der Leserunde notwendig ist. Danach werden eure Daten gelöscht; sie werden zu keinem Zeitpunkt an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.


Autor: Angela Lautenschläger
Buch: Tödlicher Nachlass - Ein Fall für Engel und Sander

SaintGermain

vor 1 Monat

Alle Bewerbungen

Tolles Cover, interessanter Klappentext. Da bewerbe ich mich gerne.
Tja lieber habe ich den Sommer, auch wenn es nicht immer so heiß wie derzeit sein muss.

Minky

vor 1 Monat

Alle Bewerbungen

Um ehrlich zu sein, würde ich mich über einen ordentlich Regenguss schon langsam wieder freuen. Ich bin zwar auch nicht der Wintertyp, aber Frühling und Herbst sind für mich tolle Jahreszeiten. Der Mix aus warmen Tagen an denen man draußen etwas unternehmen kann und Tage mit Regen und Mistwetter, an denen man es sich zu Hause gemütlich macht und ein schönes Buch liest, finde ich perfekt.

Beiträge danach
200 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Sissasb113

vor 1 Woche

1. Leseabschnitt: Kapitel 1-3
Beitrag einblenden

So, endlich auch von mir ein Feedback.
Sander ist wohl schon ein schwieriger Mensch, aber irgendwie auch liebenswert. Mir war er trotz allem von Anfang an sympathisch. Friedelinde ist da ja oftmals auch genauso unentschlossen und man muss sie zu ihrem Glück zwingen.
Bin gespannt, wie es mit den zweien weitergeht. Da ist die Leiche fast schon nebensächlich.

Mogni

vor 5 Tagen

Fazit/ Eure Rezensionen

Es ist der dritte Band aus der Reihe und ich muss sagen, dass er mir bis jetzt am Besten gefallen hat.
Der Engel hat sich endlich für einen Mann entschieden, aber der zeigt ihr ein halbes Jahr die kalte Schulter. Und natürlich taucht auch in diesen Teil ein lecker Kerlchen auf, aber keiner hat Chancen bei Fr. Engel und den Lesern. Am Anfang arbeiten die beiden an 2 Fälle und ich war echt gespannt, wann die Fälle sich kreuzen. Erst im schönen Griechenland verknüpft sich alles und aus 2 wird 1. Und das nicht nur was denn Fall angeht.
Wer der Mörder war, war für mich erst am Ende klar, denn ich hätte es jeden zugetraut. Denn alle 3 Geschwister und deren Partner sind nicht ohne.
Der Schreibstil ist schön leicht geschrieben, ein leichter Krimi für den Feierabend.

Sissasb113

vor 5 Tagen

2. Leseabschnitt: Kapitel 4-6
Beitrag einblenden

Über den Mord weiß man bis hierher immer noch nicht viel mehr. Aber der Nachlass entwickelt sich weiter und der erste Eindruck von Brigitte Janssen hat sich bestätigt: keine angenehme Frau. Dass sich im privaten von Friedelinde etwas tut, finde ich sehr schön, da kann man hoffen...

Sissasb113

vor 4 Tagen

3. Leseabschnitt: Kapitel 7-9
Beitrag einblenden

Ja Griechenland scheint die Verbindung der beiden zu sein.
Leider haben Friedelinde und Sander immer noch keinen Kontakt zueinander.

Sissasb113

vor 4 Tagen

4. Leseabschnitt: Kapitel 10-12
Beitrag einblenden

Die Vermutung, dass es dem Unternehmen nicht so gut geht, hatte ich auch schon.
Aber eine Begegnung von Sander und Engel in Griechenland stelle ich mir auch spannend vor.

Sissasb113

vor 4 Tagen

5. Leseabschnitt: Kapitel 13-15
Beitrag einblenden

Endlich treffen sich Sander und Friedelinde. Siezen tun sie sich wahrscheinlich weil jeder irgendwie verletzt ist und keiner so richtig weiß, wie er oder sie mit der Situation umgehen soll.
Bisher wirklich spannend, da ich auch die Geschichten um die Haupt- und Nebenfiguren gern lese.

Mogni

vor 1 Tag

Fazit/ Eure Rezensionen

Es ist der dritte Band aus der Reihe und ich muss sagen, dass er mir bis jetzt am Besten gefallen hat.
Der Engel hat sich endlich für einen Mann entschieden, aber der zeigt ihr ein halbes Jahr die kalte Schulter. Und natürlich taucht auch in diesen Teil ein lecker Kerlchen auf, aber keiner hat Chancen bei Fr. Engel und den Lesern. Am Anfang arbeiten die beiden an 2 Fälle und ich war echt gespannt, wann die Fälle sich kreuzen. Erst im schönen Griechenland verknüpft sich alles und aus 2 wird 1. Und das nicht nur was denn Fall angeht.
Wer der Mörder war, war für mich erst am Ende klar, denn ich hätte es jeden zugetraut. Denn alle 3 Geschwister und deren Partner sind nicht ohne.
Der Schreibstil ist schön leicht geschrieben, ein leichter Krimi für den Feierabend.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.