Angela Mackert Astrologie-Ausbildung, Band 4

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Astrologie-Ausbildung, Band 4“ von Angela Mackert

Die Lehrbuchreihe Astrologie-Ausbildung will Ihnen eine Anleitung an die Hand geben, mit der Sie auf kreative Weise die selbstständige Deutung eines Radix erlernen können. Sie ist geeignet, um sich im Selbststudium astrologisches Wissen anzueignen, oder als begleitendes Material für Ihr Astrologiestudium an einer Astrologieschule. Die Lehrbuchreihe ist aus langjähriger Unterrichtspraxis heraus entstanden. Schritt für Schritt werden Sie dahin geführt, ein Radix, das Geburtshoroskop, eigenständig aus ganzheitlicher Sicht zu deuten. Übungen, die Sie mit den Deutungen der Autorin vergleichen können, helfen Ihnen, das Gelernte zu vertiefen. Alle Bände dieser Reihe bauen aufeinander auf. Der Unterrichtsstoff beinhaltet im Schwerpunkt die psychologisch orientierte Astrologie und bezieht auch die karmische Sichtweise mit ein. Dieser Band 4: 'Die Deutung der Mondknoten' zeigt Ihnen, wie diese Punkte im Radix gedeutet werden, um die Lebensaufgabe des Horoskopeigners zu finden. Ziel der Lehreinheit ist die Zusammenschau der Mondknotenachse, auch aus karmischer Sicht. Mit Farbabbildungen. Angela Mackert ist geprüfte Astrologin DAV und leitet seit vielen Jahren eine Schule für Astrologie und Kartenlegen. Viele ihrer ehemaligen Schüler sind heute in eigener Praxis als Astrologieberater und/oder Kartenleger tätig.

Stöbern in Sachbuch

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen