Angela Marsons

 4.5 Sterne bei 186 Bewertungen

Alle Bücher von Angela Marsons

Sortieren:
Buchformat:
Evil Games – Wer ist ohne Schuld?

Evil Games – Wer ist ohne Schuld?

 (31)
Erschienen am 01.09.2016
Lost Girls – Was kostet ein Leben?

Lost Girls – Was kostet ein Leben?

 (24)
Erschienen am 02.11.2017
Evil Games

Evil Games

 (10)
Erschienen am 12.09.2016
Silent Scream

Silent Scream

 (3)
Erschienen am 01.01.2015

Neue Rezensionen zu Angela Marsons

Neu
S

Rezension zu "Lost Girls – Was kostet ein Leben?" von Angela Marsons

Rezension zu "Lost Girls - Was kostet ein Leben?" von Angela Marsons
sophia22vor einem Monat

Dieses Buch handelt von zwei kleinen Mädchen, die eines Tages entführt und eingesperrt werden. Für Ermittlerin Kim Stone weist dieser Fall ziemlich genaue Ähnlichkeiten mit einem früheren auf, bei dem ebenfalls zwei kleine Mädchen entführt wurden und dessen Originalität brutal war mit folgender Nachricht: Die Eltern, die höheres Lösegeld für ihr Kind also jene des anderen bezahlen, deren Mädchen wird leben, dass andere hat zu sterben. Kim Stone macht sich mit ihrem Team mit verbissenem Ehrgeiz und dem Vorsatz auf die Suche, dass sie alles in ihrer Macht Stehende tun wird, um beide Mädchen zurückzubringen.

Ein sehr abwechslungsreicher Kriminalroman mit spannender Handlung und unerwarteten Wendungen. Das Buch hat auf jeden Fall an Einfallsreichtum und Originalität bewiesen, was einen guten Krimi sicherlich ausmacht.
Mir hat er gut gefallen, auch wenn ich zugeben muss, dass ich diesen nicht zu den besten zähle, die ich dieses Jahr gelesen habe ( - und das waren einige). Auch hat der Schreibstil sehr zu wünschen übrig gelassen, der oftmals nichtssagende und unerklärte Stellen aufwies. Möglicherweise liegt dies nur an der fehlerhaften deutschen Übersetzung, da es ja original in Englisch geschrieben wurde, dennoch kam er mir zu einfach gestrickt vor.

Alles in allem vergebe ich diesem Buch 3 von 5 Sternen.
Kein Muss für alle Krimiliebhaberinnen und -Liebhaber, Spannung und Abwechslung sind jedoch geboten. 

Kommentieren0
0
Teilen
H

Rezension zu "Lost Girls – Was kostet ein Leben?" von Angela Marsons

lesen!
hanka81vor 4 Monaten

„Lost Girls“ ist mein erstes Buch von Angela Marsons und es stört nicht, die ersten zwei Bände nicht zu kennen. Vielleicht fehlen ein paar Hintergrundinformationen zu den Protagonisten, aber ich denke nicht, das man sie kennen muß, um dieses Buch zu verstehen.

Es ist absolut flüssig geschrieben und sehr gut zu lesen.

Nach der Entführung der beiden Mädchen Amy und Charlie beginnt der Wettlauf gegen die Zeit um beide lebend zurück zu bekommen. Sowohl die Ermittler, als auch die beiden betroffenen Familien leben für die Zeit der Ermittlung unter einem Dach. Natürlich führt dies zu Reibereien und Konflikten. Wie sich das Verhältnis der beiden Familien zueinander ändert, wird nachvollziehbar und durchaus realistisch beschrieben.

DI Kim Stone versucht dabei ihr Team anzutreiben und immer daran zu glauben, das die Mädchen rechtzeitig gefunden werden.

Alle Enden werden zum Schluß aufgelöst und sind logisch miteinander verknüpft.

Unlogisch erscheint mir allerdingt die Anzahl der Entführer (und wie die Ermittler darauf kommen) und die Motivation von Person drei! Auch bleibt offen, wie Person 3 die anderen beiden kontaktiert und rekrutiert hat.

Trotzdem hat mich das Buch gefesselt und ich wollte unbedingt wissen wie es ausgeht.

Kommentieren0
2
Teilen
niggeldis avatar

Rezension zu "Evil Games" von Angela Marsons

Spannender zweiter Fall
niggeldivor 6 Monaten

In diesem Fall von Detective Kim Stone manipuliert die Psychiaterin Dr. Alexandra Thorne einige ihrer Patienten so, dass diese Morde begehen. Doch Kim fehlen die Beweise, um die Täterin zu überführen. Noch…

Dieser Fall hier gefällt mir sogar noch besser als der erste! Die verschiedenen Perspektiven steigern die Spannung und die Idee der manipulierenden Therapeutin, die eigentlich Hilfe versprechen sollte, ist ebenfalls ansprechend. Die Entwicklung vom ersten zum zweiten Fall ist authentisch dargestellt und ich freue mich schon auf die nächsten Teile.

Andrea Sawatzki haucht der Geschichte gekonnt Leben ein, es hat Spaß gemacht, ihr zuzuhören.

Kommentieren0
5
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
OribaPumpkins avatar

"Mitgefühl ist eine Fessel, die gewöhnliche Sterbliche an die Moral kettet. Ich bin nicht an diese Kette gefesselt - aber meine Opfer ..."

Detective Kim Stone, 34 Jahre alt, Single, geht ihrer Leidenschaft nach - der Suche nach der Wahrheit. Gleich in ihrem ersten Fall hat sie es mit drei Mordfällen zu tun, die in Verbindung zu einem Kinderheim stehen. Kim ist selbst in einem Pflegeheim aufgewachsen und geht während des Falls nicht nur den Spuren der Ermordeten nach, sondern auch den Spuren ihrer eigenen Kindheit. 
Ihr wollt mehr über Detective Kim Stones Ermittlungen und ihrer geheimnisvollen Vergangenheit erfahren? Dann werft einen Blick auf diese Seite >>Die 10 Geheimnisse der DI Kim Stone
Und nehmt gerne an unserer Buchverlosung zu Angela Marsons packendem Kriminalromandebut teil! 


Mehr über das Buch: 
Eisig glitzert der Frost auf der tiefschwarzen Erde des Black Country, als die Geräte der forensischen Archäologen den Fund menschlicher Überreste anzeigen und Detective Kim Stone den Befehl zur Grabung erteilt. Nur wenige Schritte entfernt, aber im Nebel doch kaum sichtbar, liegt das verlassene Gebäude des Kinderheims. Eine der ehemaligen Angestellten ist bereits tot, und auch das Leben der verbliebenen hängt am seidenen Faden. Kim ist überzeugt, dass die Lösung des Falls im lehmigen Boden begraben liegt, doch um ihm auf den Grund zu kommen, muss sie sich den Dämonen ihrer eigenen Kindheit stellen. Und noch ahnt sie nicht, was sich in Crestwood zugetragen hat und mit wem sie sich anlegt …

>> Neugierig? Hier geht es zur Leseprobe

Gemeinsam mit dem PIPER Verlag verlosen wir 30 Exemplare von Angela Marsons "Silent Scream: Wie lange kannst du schweigen?". Ihr möchtet ein Exemplar dieses spannenden Thrillers gewinnen? Dann klickt auf den blauen "Jetzt bewerben"-Button* und antwortet bis zum 27.03.2016 auf folgende Frage: 


Wie gut könnt ihr Geheimnisse für euch behalten?

Ich bin sehr gespannt auf eure Antworten und wünsche euch viel Glück!


* Bitte beachtet, dass wir Gewinne nur innerhalb Europas und nur einmal pro Haushalt verschicken.
Zur Buchverlosung

Community-Statistik

in 268 Bibliotheken

auf 69 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks