Angela Marsons

 4,4 Sterne bei 345 Bewertungen

Lebenslauf

Angela Marsons stammt aus dem Black Country, einer von Bergbau und Industrie geprägten Region Englands. Mit ihrer Partnerin lebt sie auch heute noch dort. »Silent Scream« ist das beeindruckende Krimidebüt der Autorin, mit dem sie ihre erfolgreiche Reihe um Detective Inspector Kim Stone startete. Es folgten »Evil Games« und »Lost Girls«.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Rezensionen zu Angela Marsons

Ein neues Team, ein neuer Fall, welcher es in sich hat und ein Tempo vorlegt - nicht sehr leicht für die gerade versetzte DI Kim Stone...

Kaum auf der neuen Polizeistation angekommen, wartet auch schon der erste Fall auf Detective Kim Stone. Im Wald wurde eine übel zugerichtete Leiche eines Mannes gefunden und es ist auch gleich klar, dass dieser kein unschuldiges Opfer ist. Die Spur führt Kim und ihre Kollegen zu einer Wohltätigkeitsorganisation, die Frauen und Kindern Schutz bietet. Ist der Ort tatsächlich sicher?Kim und das Team müssen mit den Ermittlungen Gas geben, denn der Täter scheint erneut zuschlagen zu wollen und es könnte jemand aus ihren eigenen Reihen sein....

Dies ist der erste Teil aus der Reihe von der Autorin. Kim ist eine hartgesottene, ehrgeizige Ermittlerin mit Scharfsinn. Sie kommt nur mit ihrer Art nicht überall gut an. Schafft sie es diesmal mit diesem Team?

Ich finde es interessant, wie das Team miteinander agiert, jeder hat seine Macken und Eigenheiten und auch Stärken und Schwächen. Die Fälle und alles drum herum sind richtig spannend und halten nicht nur die Polizei auf Trab.

Der Schreibstil und das rasante Tempo der Ermittlungen und was passiert, reißen einen förmlich mit. Es ist grandios geschrieben und ich möchte eigentlich sofort den weiteren Teil lesen. Bisher kenne ich die Autorin noch nicht von anderen Büchern, das wird sich aber noch ändern!


Cover des Buches Die erste Tat: Ein absolut spannungsgeladener Thriller (Detective Kim Stone Crime Thriller Series 1) (ISBN: B0CP2RH3D8)
coffee2gos avatar

Rezension zu "Die erste Tat: Ein absolut spannungsgeladener Thriller (Detective Kim Stone Crime Thriller Series 1)" von Angela Marsons

viel Platz für die Personen und ihre Entwicklung
coffee2govor 2 Monaten

Man startet als Leser*in sogleich mitten in einem grauenhaften Mordfall und den dazugehörigen Ermittlungen, ohne Schonung und ruhige Einlesezeit. Das Ermittlungsteam wurde komplett neu zusammengestellt und von Kim geleitet, die normalerweise überall aneckt und ihre eigenen Methoden vertritt. Auf den Charakter von Kim habe ich mich daher schon sehr gefreut, sie war aber eher durchschnittlich spannend, aneckend auch nicht unbedingt, zumindest nicht mehr als alle anderen auch. Das Zusammenfinden als Team und die unterschiedlichen Arbeitsweisen und Zugänge haben einen großen Platz im Thriller. Die Hintergrundgeschichte ist allerdings nicht weniger spannend, auch wenn der Kreis der Verdächtigen nicht allzu groß erscheint, so bleibt es doch spannend bis zum Schluss.

Eine schlimm zugerichtete männliche Leiche wird gefunden und die Art der Verletzungen lassen erahnen, dass der Täter eine eindeutige Botschaft senden wollte. Der Fall geht an DI Kim Stone, die gerade eine neue Stelle angetreten und ein neues Team zugeteilt bekommen hat. Keine einfache Konstellation für die Ermittlungen.

Angela Marsons startet mit diesem Buch in eine vielversprechende neue Reihe. Ihre Hauptfigur ist eine starke, eigenwillige Frau, die unangepasst ist und mit ihrer Art bei den Kollegen aneckt, deren Erfolge aber für sich sprechen. Im Lauf der Geschichte erfährt man mehr über ihre Vergangenheit und die Gründe für ihr Verhalten, ihre Figur wird dem Leser sympatisch, was sie bei den anderen Personen im Buch nicht unbedingt so schafft. Die Teamkollegen, mit denen Stone an diesem spannenden Fall arbeitet sind leider nicht ganz so präsent. Ein bisschen hat man beim lesen das Gefühl sie sind bloß Statisten. Sie sind Chauffeur, Kaffeeholer, der Nerd, der die Infos aus dem Netz zusammenträgt und erst im späteren Verlauf der Ermittlungen werden sie wichtiger, wachsen an ihren Aufgaben, bleiben aber trotz der Einblicke in ihr Privatleben etwas blass. Ich denke hier ist noch richtig Potential für spätere Bücher.

Der beschriebene Fall ist spannend erzählt, durch die recht kurzen Kapitel und die Sprünge zwischen den verschiedenen Personen entwickelt das Buch ein gewisses Tempo, bekommt eine Art Dringlichkeit, das macht es schwer das Buch aus der Hand zu legen. Durch den ständigen Perspektivenwechsel ist man immer auf dem aktuellen Stand und erlebt die Geschehnisse aus jedem denkbaren Blickwinkel. Das Motiv für die Morde wird recht schnell deutlich, hier ist vielleicht eine Triggerwarnung angebracht, denn es wird Kindesmissbrauch thematisiert. Den Täter glaubt man ebenso schnell ermittelt zu haben, hier sollte man aber nicht zu voreilig sein. 

Ich liebe ja spezielle Ermittlerfiguren, solche, die aus der Norm fallen, die auch mal unkonventionelle Wege gehen, die eine Vergangenheit haben. Der Autorin ist es gelungen genau solch eine Figur zu schaffen. Wie dem direkten Umfeld ist sie auch dem Leser vielleicht zu Anfang etwas anstrengend, aber man hegt bald Sympathie für sie. Das Ende des Buches, der Abschluss des Falles bezeichnet das Ende der Kennenlernphase, nun gilt es im nächsten Band das Team zu stärken und besser zusammenzuwachsen. Ich bin gespannt und die Leseprobe für Band zwei klingt schon mal sehr vielversprechend.

Gespräche aus der Community

Wir verlosen 20 eBook-Exemplare des fesselnden Thrillers "Ihr stummer Schrei" von Angela Marsons! Bewerbt euch jetzt und taucht ein in den ersten Band der Bestseller-Serie über die knallharte Ermittlerin Kim Stone.

117 BeiträgeVerlosung beendet
Bookoutures avatar
Letzter Beitrag von  Bookouturevor 2 Jahren

Vielen Dank für deine Teilnahme an der Leserunde und für die Leseempfehlung!

Community-Statistik

in 406 Bibliotheken

auf 63 Merkzettel

von 5 Leser*innen aktuell gelesen

von 1 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks