Angela Moonlight Kinder in den Fängen von Triebtätern - Fallbeispiele von Opfern und Tätern

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kinder in den Fängen von Triebtätern - Fallbeispiele von Opfern und Tätern“ von Angela Moonlight

TRIEBTÄTER - sie achten nicht auf das Leid der Opfer, für sie zählen nur die Gier und ihr perverser Trieb. Die Autorin, selbst Opfer von Missbrauch, hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Geschundenen beizustehen, ihnen Halt zu geben. In ihrem neuesten Werk kommen nicht nur Opfer zu Wort, sie fragt auch die Täter nach dem "Warum?". Ihr erschütterndes Buch zeigt anhand von Fallbeispielen, wie perfide sich Täter auf die "Jagd" nach ihren Opfern machen, wie Missbrauchte Qualen erleben, die sich für immer tief in die Seele graben und oft noch junge Existenzen zerstören. Auch geschieht es häufig in der eigenen Familie, sind Verwandte, die doch beschützen sollten, Täter. Viele Opfer bleiben innerlich ihr Leben lang zerrissen, zu schwer sind die Verletzungen an Körper und Geist. Tausende Kinder werden jährlich sexuellen Übergriffen ausgesetzt, die Dunkelziffer ist um ein -zigfaches höher. Angela Moonligth rüttelt auf, sie möchte gegen das Vergessen und Wegsehen appelieren. Kinder sind schwach, sie benötigen unsere Hilfe. Bitte schauen SIE nicht weg! Helfen SIE!

Stöbern in Sachbuch

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Kinder in den Fängen von Treibtätern" von Angela Moonlight

    Kinder in den Fängen von Triebtätern - Fallbeispiele von Opfern und Tätern
    Danny

    Danny

    03. March 2014 um 10:20

    An sich ein gutes, wenngleich auch schonungsloses und erschütterndes Buch, welches wachrütteln soll. Die Autorin, selbst Opfer sexuellen Missbrauchs, hat den Fokus sehr auf die Opfer und ihre Erlebnisse gelegt, versucht aber auch (mehr oder weniger gelungen) objektiv die Täter zu beleuchten. Für mich gab es jedoch auch definitve Kritikpunkte an dem Buch. Mal abgesehen von der unschönen Formatierung des Buches ist es für mich ein absolutes No-Go, dass die Autorin Statistiken zur Untermauerung ihrer Aussagen hinzuzieht und zu diesen Statistiken keinen Quellennachweis vorweisen kann. Das geht bei einem Sachbuch garnicht!

    Mehr