Angela Planert

(290)

Lovelybooks Bewertung

  • 222 Bibliotheken
  • 14 Follower
  • 8 Leser
  • 169 Rezensionen
(203)
(62)
(14)
(10)
(1)
Angela Planert

Lebenslauf von Angela Planert

Angela Planert, Jahrgang 1966, begeisterte sich bereits in der Schulzeit für das Schreiben. Zunächst erlernte sie einen medizinischen Beruf, später füllte die wachsende Familie ihren Alltag aus. Anfänglich zufällige Erfahrungen über den Zusammenhang zwischen dem Mond und seinen Auswirkungen wurde bald mehr, als nur eine Freizeitbeschäftigung. Seit 2004 widmet sich Angela Planert intensiv der Schriftstellerei, wobei sie ihre selenorische Erfahrungen gekonnt mit den Elementen des Fantastischen verbindet. So erstanden in den letzten Jahren zahlreiche Manuskripte. Von der selenorischen Literatur zum Vampirroman über Krimi bis hin zu Science-Fiction bieten die Werke vielfältigen Lesestoff. Neben gewohnten Lesungen sowie Lesungen mit verteilten Rollen im Schulunterricht gehören auch Workshops an Schulen sowie die Organisation von Schreibwettbewerben zur kreativen Gestaltung. Angela Planert lebt mit ihrem Mann und ihren drei Söhnen im Norden Berlins.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • weitere
Beiträge von Angela Planert
  • Die perfekte Mischung aus Fantasy und Krimi

    Flügel der Dunkelheit

    BitysBuecherwelt

    19. June 2018 um 21:05 Rezension zu "Flügel der Dunkelheit" von Angela Planert

    Ich durfte „Flügel der Dunkelheit“ der Autorin Angela Planert im Zuge einer Blogtour lesen und bin begeistert. Cover: Das neu gestaltete Cover des „Isegrim – Verlages“ hat mich umgehauen. Hier gefällt mir vor allem die sehr dominante Farbe – lila. Auch das Motiv der hängenden Fledermaus finde ich hier sehr passend, da sie schon Lust auf den Inhalt macht.  Wenn man das Cover nun genauer begutachtet, erhält man den Eindruck, als würde man auf einen sehr alten Ledereinband schauen was mir sehr gut gefällt. Auch die ...

    Mehr
  • Spurenlabyrinth

    Spurenlabyrinth

    NicoleP

    17. June 2018 um 18:10 Rezension zu "Spurenlabyrinth" von Angela Planert

    Im Leben des zehnjährigen Milan gab es mehrere Schicksalsschläge. Kaum scheint das Glück in sein Leben zu treten, gibt es wieder Rückschritte. Kolja arbeitet für den Menschenhändler Jurij. Schon bald stellt Kolja fest, dass dessen Spitzname „der Grobian“ nicht von ungefähr kommt. Lange bleibt unklar, was Kolja mit der Geschichte um Milan zu tun hat.„Spurenlabyrinth“ ist die Fortsetzung von „Herzensspuren“. Leider liegt hier der Schwerpunkt der Geschichte zu Beginn bei Kolja und seiner Tätigkeit bei Jurij. Zwischendurch geht es ...

    Mehr
  • Eine vampirgeschichte, die leider nicht überzeugen konnte ...

    Flügel der Dunkelheit

    annso24

    13. May 2018 um 21:41 Rezension zu "Flügel der Dunkelheit" von Angela Planert

    Cover: Das Cover finde ich sehr gelungen. Es ist auffällig gestaltet, weswegen man sofort darauf aufmerksam wird und besonders als Fantasy-Fan wird man sofort angesprochen, da man sofort weiß, dass dieses Buch etwas für einen sein könnte. Es gibt der Geschichte auf jeden Fall ein interessantes, ansprechendes Kleid. Inhalt: Meinung zum Inhalt Inhaltlich lässt mich die Geschichte zwiegespalten zurück. Auf der einen Seite hatte ich Spaß an der Geschichte, weil mich die Idee dahinter fasziniert hat und der Handlugnsverlauf gut ...

    Mehr
  • Herzensspuren

    Herzensspuren

    NicoleP

    06. May 2018 um 18:55 Rezension zu "Herzensspuren" von Angela Planert

    Jana ist auf der Suche nach ihrer Hündin, als sie Kyle zum ersten Mal begegnet. Der Polizist lebt nach einem Schicksalsschlag bei seiner Cousine und versucht, sein Leben wieder in den Griff zu bekommen. Sie sind sich sofort sympathisch, doch viele Missverständnisse verhindern, dass sie zusammen kommen. Dann gibt es noch Milan, der von seinem Vater misshandelt wurde und bei Jana lebt. Nach und nach finden die drei dann doch zusammen, jedoch wird das Schicksal noch einiges für sie bereithalten.„Herzensspuren“ ist eine rührende ...

    Mehr
  • Wenn eine Entscheidung alles verändert …

    Flügel der Dunkelheit

    Solara300

    06. May 2018 um 11:25 Rezension zu "Flügel der Dunkelheit" von Angela Planert

    Kurzbeschreibung In der Berliner Charité arbeitet die ambitionierte Chirurgin Liana Majewski. Sie liebt ihren Job und versucht sich mit ihrer Arbeit einen Namen zu machen. Mitten in ihrer Karriereplanung und ihren Zielen kommt eine unerwartete bitte von der jungen Krankenschwester Bettina, die ihren Sohn Veit in Lianas Hände übergeben will. Da Bettina einen dringenden Notfall hat und der Vater des Jungen ihn unter keinen Umständen in die Hände bekommen dürfte. Dieser Vater ist ein Kollege von Liana und angesehener Arzt, Dr. ...

    Mehr
  • Romantik pur, unerklärliche Gefühle und textliche Fehler

    Rat der weißen Sterne: Science Fiction Roman

    denise7xy

    03. April 2018 um 12:45 Rezension zu "Rat der weißen Sterne: Science Fiction Roman" von Angela Planert

    Erster SatzDurch die hohe Fensterfront sah Josephine die Sterne mit ihren Monden an sich vorbeifliegen.MeinungAuf einer Lieferung orten Josephine und ihre Mannschaft mitten im Weltall ein schwaches Lebenssignal. Obwohl sie Zweifel hegt gibt Josephine den Befehl zur näheren Erkundung und schon bald findet die Crew einen verletzten Passagier in einem verlassenen Raumschiff. Was im ersten Moment wie ein Mensch aussieht, entpuppt sich bei der ärztlichen Untersuchung als eine ihnen unbekannte, im Wasser lebende, Spezies. Der Aquayeme ...

    Mehr
  • Rubor Seleno

    Rubor Seleno: Im Reich der zwei Monde (Selenorischer Roman 1)

    engel-07

    07. March 2018 um 14:47 Rezension zu "Rubor Seleno: Im Reich der zwei Monde (Selenorischer Roman 1)" von Angela Planert

    Gerrit scheint etwas Besonderes zu sein. Er wächst als Findelkind in einem Kloster auf bis eines Tages ein Fremder interesse an ihm zeigt. Zusammen mit 3 weiteren Kindern nimmt Vamun Gerrit mit auf seine Burg. Dort sollen sie eine Ausbildung erhalten. Aber diese Ausbildung ist hart. Gerrit fängt an sich zu verändern und das nicht unbedingt zum Besten. Wird er es schaffen er selbst zu bleiben? Warum fühlt er sich vom Meer so angezogen? Wer ist er und woher kommt er? Und was hat es mit dem roten und weißen Mond aufsich? Der ...

    Mehr
  • erster Teil um Gerrit

    Rubor Seleno: Im Reich der zwei Monde (Selenorischer Roman 1)

    Fantasy Girl

    27. February 2018 um 14:09 Rezension zu "Rubor Seleno: Im Reich der zwei Monde (Selenorischer Roman 1)" von Angela Planert

    Klappentext: Gerrit wächst als Findelkind im Kloster der Selenoriten heran. Bereits dort zeichnet er sich durch besondere Begabungen aus. Seine Ausbildung auf der Burg des geheimnisvollen und grausamen Vamun ruft fatale Veränderungen in ihm hervor. Er selbst fühlt sich zum Meer sowie zu einer rätselhaften Burgruine hingezogen und forscht insgeheim nach seinen Wurzeln. Eines Tages wird Gerrit von schwarzgekleideten Gestalten gefangen genommen und auf ein Schiff verschleppt. Kurz vorweg, der Schreibstil von Angela Planert ist ...

    Mehr
    • 2
  • Seitenzähler 2018

    LovelyBooks Spezial

    Nynaeve04

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Hallo zusammen! Es ist wieder soweit - ab sofort könnt ihr euch für den Seitenzähler 2018 anmelden.   Worum geht es?Im Allgemeinen geht es um die Auflistung der gelesenen Seiten pro Monat/Jahr. Ihr könnt euch dazu ein Ziel setzen wie viele Bücher und Seiten ihr im Jahr lesen möchtet. Ihr könnt aber auch einfach so ohne Ziel mitmachen. Wie funktioniert es?1. Erstellt einen Kommentar, dann kann ich euch hier verlinken. In diesem Kommentar zählt ihr eure Seiten und Bücher. Bitte zählt in jedem Monat selbst eure Gesamtzahl an ...

    Mehr
    • 310
  • Zeit der Wunder

    Weihnachtliches Wunder

    Igelmanu66

    23. December 2017 um 00:14 Rezension zu "Weihnachtliches Wunder" von Angela Planert

    »Weiter! Er musste weitergehen! So schwer wie heute war ihm das Laufen noch nie gefallen, obwohl er seine Füße gar nicht mehr spürte. Nur der Blick zwischen den Schneeflocken, das langsame Vorwärtskommen, bestätigte ihm, dass sie noch da sein mussten.«   Der neunjährige Erylan ist aus dem Waisenhaus geflohen, in dem er nur schlecht behandelt wurde. Es ist bitterkalter Winter und der Kleine versucht, sich selbst durchzuschlagen. In einem leerstehenden Haus findet er eine Zuflucht und hängt seinen Erinnerungen nach, an seine ...

    Mehr
    • 4
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.