Angela Planert

 4,5 Sterne bei 306 Bewertungen
Autorin von Flügel der Dunkelheit, Weihnachtliches Wunder und weiteren Büchern.
Autorenbild von Angela Planert (©Angela Planert)

Lebenslauf von Angela Planert

Angela Planert, Jahrgang 1966, begeisterte sich bereits in der Schulzeit für das Schreiben. Zunächst erlernte sie einen medizinischen Beruf, später füllte die wachsende Familie ihren Alltag aus. Anfänglich zufällige Erfahrungen über den Zusammenhang zwischen dem Mond und seinen Auswirkungen wurde bald mehr, als nur eine Freizeitbeschäftigung. Seit 2004 widmet sich Angela Planert intensiv der Schriftstellerei, wobei sie ihre selenorische Erfahrungen gekonnt mit den Elementen des Fantastischen verbindet. So erstanden in den letzten Jahren zahlreiche Manuskripte. Von der selenorischen Literatur zum Vampirroman über Krimi bis hin zu Science-Fiction bieten die Werke vielfältigen Lesestoff. Neben gewohnten Lesungen sowie Lesungen mit verteilten Rollen im Schulunterricht gehören auch Workshops an Schulen sowie die Organisation von Schreibwettbewerben zur kreativen Gestaltung. Angela Planert lebt mit ihrem Mann und ihren drei Söhnen im Norden Berlins.

Alle Bücher von Angela Planert

Cover des Buches Flügel der Dunkelheit (ISBN: 9783954529537)

Flügel der Dunkelheit

 (43)
Erschienen am 23.04.2018
Cover des Buches Weihnachtliches Wunder (ISBN: 9783944421346)

Weihnachtliches Wunder

 (39)
Erschienen am 21.11.2013
Cover des Buches Drachenseele (ISBN: 9783939465911)

Drachenseele

 (27)
Erschienen am 23.11.2011
Cover des Buches Fragwürdige Identität - Band 2 (ISBN: 9781514803301)

Fragwürdige Identität - Band 2

 (25)
Erschienen am 01.07.2015
Cover des Buches ¿Identität? (Teil 1 Sehnsucht) (ISBN: B00D4UOJKK)

¿Identität? (Teil 1 Sehnsucht)

 (18)
Erschienen am 31.05.2013
Cover des Buches Fragwürdige Identität - Band 1 (ISBN: 9783736871656)

Fragwürdige Identität - Band 1

 (19)
Erschienen am 15.01.2015
Cover des Buches ¿Identität? (ISBN: 9783957034267)

¿Identität?

 (16)
Erschienen am 06.03.2014
Cover des Buches ¿Identität? (Teil 2 Vergessen) (ISBN: 9783957033710)

¿Identität? (Teil 2 Vergessen)

 (14)
Erschienen am 12.08.2016

Neue Rezensionen zu Angela Planert

Cover des Buches Fragwürdige Identität: Gesamtausgabe: Cassiopeiapress Thriller (ISBN: 9783739680941)TanteGhosts avatar

Rezension zu "Fragwürdige Identität: Gesamtausgabe: Cassiopeiapress Thriller" von Angela Planert

Gute Story schlecht geschrieben
TanteGhostvor 6 Monaten

Spannende Story mit nervenden spanischen Begriffen zersetzt und langatmig geschrieben. Wo war da bitte der Thriller?


Inhalt: Nicolás wacht in einem Krankenhaus auf und hat keine Ahnung, was passiert ist. Es scharwenzeln Leute um ihn herum, die er nicht kennt, die aber von sich behaupten, dass sie sein bester Freund und seine Frau sind.
Nicolás wird auf Geheiß seiner “Frau” aus dem Krankenhaus entlassen, weil er sich auf seiner Yacht ihrer Meinung nach besser erholen kann. Er lernt seinen “Vater” besser kennen und ist von seiner Krankenschwester genervt, die nur sein Diabetes überwachen soll. - Nicolás lebt ein Leben, das offensichtlich nicht seines ist.
Während einer Psychotherapiesitzung bekommt er die Aufgabe, dass er zeichnen soll. Er ist der Meinung, dass er das nicht kann, aber es kommen richtig gute Bilder heraus. Überhaupt hat er auch immer wieder Flashbacks aus einem Leben, was er nicht kennt. Er sieht Leute, die er jetzt wohl nicht mehr kennt. - Das alles ist sehr seltsam.
Als Nicolás beginnt gezielte Fragen zu stellen, weicht man ihm aus und als er angeschossen wird, weil er wieder als Bodyguard für seinen Vater arbeitet, wird ein Mann auf ihn aufmerksam, der schon über drei Monate nach ihm sucht. - Ein Wettlauf beginnt. Ein Wettlauf gegen seinen Vater, gegen einen Mörder und gegen das Vergessen.


Fazit: Wie gesagt, das Buch hat eine ganze Weile auf meinem SuB gelegen, weil ich dann doch irgendwie das Interesse verloren habe. Als ich mir dann einen Ruck gegeben habe, es gelesen habe, wusste ich nicht so recht, was ich davon halten sollte.
Diese Ausgabe beinhaltet wohl alle drei Teile dieses Thrillers in einem Band. Das war dann in dem Moment wohl ganz gut für das Buch selber. Denn ich denke, dass ich es ansonsten nicht komplett gelesen hätte. Das war irgendwie alles seltsam.
Ganz klar, das Ganze spielt in Spanien oder Mexiko oder einem anderen spanischsprachigen Land. Und auch die Autorin scheint dieser Sprache mächtig zu sein. Denn wenn dieses Buch vor einem strotzt, dann spanische Begriffe und Redensarten. Immer wieder bin ich beim Lesen darüber gestolpert und war am Ende sogar komplett angenervt davon.
Auch ein zweiter Handlungsstrang kommt ziemlich spät erst auf. Und dann so plump, dass ich binnen kürzester Zeit herausbekommen habe, wie das Ganze zusammenhängt. Ab dann war mir eigentlich schon klar, wo der Hase hin will und ich habe es absolut nicht mehr als Thriller empfinden können. Es hat sich vielmehr wie ein mächtig schießwütiger Roman gelesen.
Ich habe das Buch gelesen, mehr aus Neugier. Ich wollte dann halt einfach wissen, warum weshalb und wieso man diesem jungen Mann so übel mitgespielt hatte. Kopfkino hatte ich nicht einen Moment. Ich habe einfach alles hingenommen, wie es da stand. Da war zu wenig Raum für eigene Phantasie. Auch so habe ich lediglich zwei bis drei dramatische Szenen gehabt. Den Rest der Zeit plätscherte die Handlung vor sich hin und das nicht mal schnell. Wenn man den ganzen überflüssigen Krempel weg gelassen hätte, hätten auch 300 Seiten gereicht. Gerade zum Schluss hin wurde die Handlung dann einfach nur noch langweilig. Die Handlung war aufgedröselt, ich wusste, was geschehen war und wie alles zusammenhängt und dann war es nur noch ein Hin und Her. Das hätte man dann auch kürzer fassen können und hätte nicht noch verzweifelt versuchen sollen, da noch mehr Dramatik rein zu bringen.


Meine Ebook-Ausgabe schien eine sehr sonderbare zu sein. Denn die Absatzformatierungen waren mehr als misslungen. Die haben mitten im Satz einen Absatz rein gehauen, wo ich mich gefragt habe, was man denn jetzt bitte damit bezwecken will. Ich war wirklich gezwungen, das Buch Kapitel für Kapitel zu lesen. Ansonsten hätte das mittendrin enden können und ich hätte wieder von Vorne beginnen müssen.
Auch das Schriftbild und die Seitenaufteilung waren sehr gewöhnungsbedürftig. Da war null Rand, null Zeilenabstand, dafür aber eine sehr klobige und große Schrift. - Wie von Amateuren formatiert.


Ich möchte das Buch nicht empfehlen. So ein langatmiger, ja fast langweiliger Stoff, gehört nicht empfohlen.  - Mehr kann und will ich dazu auch nicht mehr sagen.

Kommentieren0
6
Teilen
Cover des Buches Flügel der Dunkelheit (ISBN: 9783954529537)Michaela_Janots avatar

Rezension zu "Flügel der Dunkelheit" von Angela Planert

Flügel der Dunkelheit
Michaela_Janotvor einem Jahr

Rezension/ Werbung

Flügel der Dunkelheit/ Angela Planert

Meine Meinung:

Für mich war es mal was anderes, keine typische Vampirgeschichte. Am Anfang hatte ich kleine Probleme reinzukommen aber das legte sich dann schnell. Nachdem ich verstanden habe, das die Autorin in den Jahren springt, war es ein tolles Lesevergnügen. Mit dieser Geschichte hätte ich nicht gerechnet aber sie hat mich sehr gefesselt. Ich war entsetzt, gerührt alles auf einmal. Gerade Luca Traian hat es mir angetan, ich kann sein Handeln nachvollziehen. 

Fazit:

Ich finde wer Vampirgeschichten liebt, muss dieses Buch unbedingt lesen. Mich hat es gefesselt und ich wollte unbedingt wissen wie es endet. Sehr gerne gebe ich  5/5 Sternen. 

Kommentieren0
1
Teilen

Als er zu sich kommt nennt man ihn Nicolás Rodriguez ,doch er hat keine Ahnung wer er ist und wo er sich befindet.Seine angebliche Frau ist ihm so fremd wie sein bester Freund und der Vater ist ihm mehr als suspekt.

Er kann sich an nichts erinnern doch irgendwie stört ihn alles ,nichts fühlt sich richtig an ausser das Schwimmen im Meer.Da helfen auch die Videos seiner angeblichen Entführung nicht ,die Albträume sind da ,aber nicht greifbar.

Immer wenn Nicolás einen Fetzen seiner Erinnerung in der Hand zuhalten scheint tauchen neue Zweifel auf und das Gefühl ,das das nicht sein Leben ist werden immer mehr.

Warum ist sein Vater so erpicht darauf ihn völlig unter seiner Fuchtel zu halten? Und wer ist Schuld an der Explosion seiner Yacht ? War seine Frau wirklich mit ihm verheiratet ? 

Soviele Fragen und  jede Antwort wirft neue Fragen auf nach der wirklichen  Identität.

Vor 2 Jahren hab ich das Buch schon mal gelesen und es ist immer noch genau  so spannend wie damals .Wie subtil ein Mensch manipuliert wird  hat die Autorin wirklich fesselnd rüber gebracht und der fiese Chilfhanger motiviert einen sofort weiter zulesen.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Was ist in jener Nacht passiert?

Willkommen zur Leserunde “Jokers Spur” von Angela Planert. Jokers Leben ist komplett aus den Fugen geraten. Findet in einer gemeinsamen Leserunde heraus, was genau in jener Nacht passiert ist. 

Bewerbt Euch jetzt für eines von 15 Rezensionsexemplaren (Print & E-Book). Der Titel ist unabhängig von den anderen Teilen lesbar.

Liebe Leserinnen und Leser,

herzlich willkommen zur Leserunde “Jokers Spur” von Angela Planert. Wir laden Euch herzlich ein, dem düsteren Geheimnis jener Nacht auf die Spur zu kommen. Jokers Leben ist seit seinem Unfall komplett aus den Fugen geraten und ihm fehlt jegliche Erinnerung an diesen Abend.

Findet in einer gemeinsamen Leserunde heraus, was passiert ist und bewerbt Euch jetzt auf eines der 15 Rezensionsexemplare (5 x Print & 10x  E-Book) und gebe neben der Antwort auf die Bewerbungsfrage Dein Wunschformat direkt mit an (mobi oder epub). Schreib uns auch gerne, wenn Du beides lesen kannst (Print und E-Book).

Bewerbungsfrage: Spekuliere, was genau in jener Nacht passiert sein könne und nenne uns Dein Wunschformat.

Das Buch ist unabhängig von den anderen Teilen lesbar!

Auf dem Rückweg vom Melt-Festival wird der 19-jährige Songwriter und Bandleader Joker bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Auf seinem Weg der Genesung kämpft er unter anderem mit seinen fehlenden Erinnerungen, die Wochen über den Unfalltag hinausgehen. Sogar der grandiose Erfolg auf dem Festival ist für ihn wie ausgelöscht. Kaum ist er wieder zu Hause, sucht ihn die Polizei auf. Er wäre ein wichtiger Zeuge in einem brisanten Mordfall. Ausgerechnet an diesem Tag gesteht ihm seine Mutter eine jahrelange Lüge, die Joker recht unglaubwürdig erscheint. Mit viel Glück entgeht er kurz darauf einem Bombenanschlag. Eine Kettenreaktion folgt, die Jokers Leben völlig aus der Bahn wirft, und er sich wenig später im Zeugenschutz-Programm wiederfindet.

Leserinnen und Leser mit eigenem Buch sind herzlich eingeladen die Leserunde aktiv zu begleiten. Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen.

Weitere Bücher der Autorin findet Ihr hier: https://www.angela-planert.de 

27 BeiträgeVerlosung beendet
thebookseekinggirls avatar
Letzter Beitrag von  thebookseekinggirlvor 4 Tagen

Ich freu mich riesig darüber, dabei sein zu dürfen 😍

Zur Buchreihe
Das Wort „Selenorisch“ leitet sich von der griechischen Göttin des Mondes „Selene“ ab.  Meine selenorischen Bücher lehnen also einer mittelalterlichen Zeit an, die unter dem Einfluss zweier unter-schiedlicher Mondkräfte steht. Sie erzählen sagenhafte Geschichten wahrer Freundschaft und tiefer Gefühle.
Alle selenorische Geschichten sind durch Orte, Personen und Ereignisse miteinander verknüpft. Das heißt, die wechselnden Hauptfiguren der einzelnen Bücher können damit auch in einem anderen Buch als Nebenfigur auftauchen.

Seleno ist der zweite Teil der Reihe, kann aber auch problemlos ohne Vorkenntnisse gelesen werden.

Buchinhalt
Mit einem außergewöhnlichen Ritual gewinnt Gerrit sein Augenlicht zurück. Seine veränderten Fähigkeiten stellen ihn immer wieder vor neue Herausforderungen, bis er Zusammenhänge mit den Prophezeiungen aus den alten Büchern zu erkennen glaubt.
9 BeiträgeVerlosung beendet
Zur Buchreihe
Das Wort „Selenorisch“ leitet sich von der griechischen Göttin des Mondes „Selene“ ab.  Meine selenorischen Bücher lehnen also einer mittelalterlichen Zeit an, die unter dem Einfluss zweier unter-schiedlicher Mondkräfte steht. Sie erzählen sagenhafte Geschichten wahrer Freundschaft und tiefer Gefühle.
Alle selenorische Geschichten sind durch Orte, Personen und Ereignisse miteinander verknüpft. Das heißt, die wechselnden Hauptfiguren der einzelnen Bücher können damit auch in einem anderen Buch als Nebenfigur auftauchen.

Seleno ist der zweite Teil der Reihe, kann aber auch problemlos ohne Vorkenntnisse gelesen werden.

Buchinhalt
Mit einem außergewöhnlichen Ritual gewinnt Gerrit sein Augenlicht zurück. Seine veränderten Fähigkeiten stellen ihn immer wieder vor neue Herausforderungen, bis er Zusammenhänge mit den Prophezeiungen aus den alten Büchern zu erkennen glaubt.





14 BeiträgeVerlosung beendet

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks