Angela Planert Herzensspuren

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(2)
(3)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Herzensspuren“ von Angela Planert

Auf der Suche nach ihrer entlaufenen Hündin begegnet Jana eines Abends dem attraktiven Autobahn-Polizisten Kyle. Die beiden sind sich sympathisch und kommen einander näher. Doch ihr Glück währt nur kurz, denn Missverständnisse und Geheimnisse stehen der Beziehung der beiden im Weg. Erst als Milan, ein misshandelter Junge, Janas Leben auf den Kopf stellt, findet das junge Paar erneut zueinander. Kyle sieht in Milan und Jana die Familie, die er sich sehnlichst wünscht und auch für Milan scheint endlich Ordnung in sein Leben einzuziehen. Eines Tages beginnt mit einem Schusswechsel, das Schicksal zu zuschlagen ...

Wenn ein Kind leidet und die Liebe vor Hindernissen steht... Schöne Beziehungsgeschichte!

— Jungenmama
Jungenmama

Seichte Kost für zwischendurch, Eltern können noch etwas lernen.

— roxfour
roxfour
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wenn ein Kind leidet und die Liebe vor Hindernissen steht... Schöne Beziehungsgeschichte!

    Herzensspuren
    Jungenmama

    Jungenmama

    17. January 2017 um 12:48

    Mich hat der Klappentext zu "Herzensspuren" von Angela Planert direkt angesprochen und ich wurde von der Geschichte nicht enttäuscht. Die Geschichte fand ich sehr angenehm...Als Polizist Kyle zum ersten Mal auf den Jungen Milan trifft kann er nicht ahnen, dass die Zufallsbekanntschaft Jana und genau dieser Junge sein Leben völlig verändern werden...Der gelungene Schreibstil der Autorin lies mich die Geschichte zügig lesen. Die abwechslungsreiche und spannende Handlung haben mich gefesselt und die Wendungen in der Story immer wieder überrascht. Die Protagonisten, sowohl Menschen als auch Hunde, sind mir schnell ans Herz gewachsen. Jeder hat seine Besonderheiten und doch sind alle auf ihre Art interessant und liebenswert. Die menschlichen Charaktere wurden wunderbar gezeichnet, so dass ich mich in alle Personen sehr gut hineinversetzen konnte.Fazit: Das Buch ist eine gelungene Mischung aus Liebesroman und tragischem Kinderschicksal, mit spannenden Momenten.

    Mehr
    • 2
  • Seichte Kost für zwischendurch

    Herzensspuren
    roxfour

    roxfour

    08. January 2017 um 18:43

    Die Hauptrollen spielen ein vom Schicksal geplagter Polizist und eine Sozialpädagogin, in deren Leben ein mißhandeltes Kind schneit.

    • 2
  • Buchverlosung zu "Herzensspuren" von Angela Planert

    Herzensspuren
    Nurel

    Nurel

    Jeder von uns hinterlässt auf seine Weise Spuren –  im Herzen anderer Menschen, in ihrer Seele - mit guten Taten, mit Worten oder mit ihren Lebenswerken.Manche Spuren sind sichtbarer als andere und manche wünschen wir sogar zu vergessen, während die Besonderen von ihnen uns reich beschenken.Buchinhalt von Herzensspuren:Auf der Suche nach ihrer entlaufenen Hündin begegnet Jana eines Abends dem attraktiven Autobahn-Polizisten Kyle. Die beiden sind sich sympathisch und kommen einander näher. Doch ihr Glück währt nur kurz, denn Missverständnisse und Geheimnisse stehen der Beziehung der beiden im Weg. Erst als Milan, ein misshandelter Junge, Janas Leben auf den Kopf stellt, findet das junge Paar erneut zueinander. Kyle sieht in Milan und Jana die Familie, die er sich sehnlichst wünscht und auch für Milan scheint endlich Ordnung in sein Leben einzuziehen.Eines Tages beginnt mit einem Schusswechsel, das Schicksal zu zuschlagen ...Hiermit verlose ich unten allen richtigen Antworten, 1 Taschenbuch sowie 2 E-Books.Die Gewinner verpflichten sich mit Ihrer Teilnahme innerhalb von 6 Wochen eine Rezension zum Buch auf LB (gern auch auf anderen Portalen) zu veröffentlichen und ihr Exemplar nicht an Dritte weiterzugeben.Bitte schreibt in Euren Kommentar für welches Buch (also Taschenbuch oder E-Book) Ihr Euch interessiert.Durch die Leseprobe (auf Amazon oder Thalia) könnt Ihr wahrscheinlich schon abschätzen, ob Euch die Geschichte und mein Schreibstil zusagen.In welchem Monat spielt das erste Kapitel „Begegnungen“?

    Mehr
    • 38
  • Eine Geschichte, die mich mitreißen konnte

    Herzensspuren
    annso24

    annso24

    29. November 2016 um 20:40

    Cover: Ich finde das Cover sehr gelungen und wirklich passend zur Geschichte. Es zeigt den Anfang von etwas Großem und hat somit im Nachhinein wirklich eine große Bedeutung. Aber auch so finde ich die Verbindung von Cover, Titel und Inhalt sehr gelungen und denke auch, dass das Cover auf jeden Fall neugierig genug macht, sich an die Geschichte heran zu wagen. Inhalt: Mich konnte die Geschichte von Anfang an begeistern. Der Einstieg war problemlos und man war sofort mitten im Geschehen. Ich wurde immer mehr von dem Verlauf der Geschichte gepackt und konnte mich kaum von ihr losreißen, denn meiner Meinung nach war es rund um die Uhr spannend, egal ob in Form von gefühlsaufreibenden Situationen oder Geheimnissen, die gelüftet werden.  Ich habe mitgefiebert und wurde von der Handlung mitgerissen, die wirklich alles bereithält, was das Leserherz begehrt. Von Momenten der Verzweiflung und Angst bis hin zu großen Emotionen. Auch einige Überraschungen waren dabei, die einen wirklich schockten. Angela Planert hat mit "Herzensspuren" eine packende Geschichte zu Papier gebracht, die mich mit all ihren Facetten begeistern konnte. Charaktere: Wie schnell mir die Charaktere ans Herz gewachsen sind, hat mich im Nachhinein wirklich überrascht. Es war mir beim Lesen gar nicht so sehr bewusst, doch Kyle, Jana und Milan schlichen sich immer mehr in mein Herz.  Jana ist eine beeindruckende Frau, in die ich mich besonders gut hineinversetzen konnte. Sie geht in ihrem Beruf auf und ist wahnsinnig aufopferungsvoll und tut so viel für die Menschen um sich herum, dass man sie einfach mögen muss. Kyle ist einfach nur beeindruckend und das vom ersten Moment ein. Ein Polizist aus Leidenschaft, der einen schweren Schicksalschlag erleiden musste und mit seinen Momenten voller Hoffnung sowie Verzweiflung einfach authentisch auf mich wirkte.  Milan ist von allen dreien die faszinierendste Figur, weil man ihn immer besser kennenlernt und ihn auch im Verlauf der Geschichte immer mehr versteht. Er schleicht sich nicht nur in Janas Herz sondern auch in das des Lesers. Ich kann ihn nicht anders als beeindruckend beschreiben. Alle Charaktere zusammen mit den liebenswerten tierischen Begleitern natürlich machten die Geschichte zu etwas Großem und erfüllten sie mit Leben. Schreibstil: Der Stil der Autorin konnte mich wirklich sehr fesseln. Die Geschichte ließ sich sehr gut lesen, sodass ich das Buch kaum aus der Hand legen konnte und auch nach kurzer Zeit beendete. Dies lag einerseits an dem spannenden Inhalt aber genauso sehr an dem erfrischen Stil. Angela Planert brachte mir die Geschichte der drei Protagonisten locker aber dennoch berührend nahe. Ich fand es auch sehr passend und auch unterstützend für die Geschichte, dass immer mal ein anderer Protagonist im Fokus stand, sodass einem da ein großer Einblick in die Gefühlswelt möglich gemacht wurde. Ich fand es toll, wie Angela Planert mir die Geschichte nahe gebracht hat! Sehr gelungen! Fazit: Mich konnte Angela Planert mit dieser Geschichte wirklich fesseln. Ihr erfrischender, angenehmer Schreibstil zog mich sofort in die Welt der beiden Protagonisten, die absolut sympathisch waren und mir die Möglichkeit boten, sich in sie hineinzuversetzen. Die Geschichte war voller Spannung, denn immer geschah irgendetwas oder man erfuhr etwas neues über das bisherige Leben der beiden. Doch der Autorin gelang es, genau das richtige Maß dafür zu finden, denn ich fühle mich zu keinem Zeitpunkt erdrückt sondern fieberte regelrecht mit. Die Geschichte verlief absolut und teilweise auch erschreckend authentisch, sodass die Charaktere sich immer mehr in mein Herz schlichen und ich wirklich betrübt war, als die Geschichte endete. Ich kann es auf jeden Fall empfehlen!

    Mehr
    • 3