Angela Schützler

 3.7 Sterne bei 26 Bewertungen
Autor von Im siebten Himmel, Mit 16 hat man noch Träume und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Angela Schützler

Angela SchützlerIm siebten Himmel - Kuschelrock Roman
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Im siebten Himmel - Kuschelrock Roman
Im siebten Himmel - Kuschelrock Roman
 (1)
Erschienen am 01.01.1900
Angela SchützlerMit 16 hat man noch Träume
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Mit 16 hat man noch Träume
Angela SchützlerIm siebten Himmel
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Im siebten Himmel
Angela SchützlerKim, 16, Sängerin
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Kim, 16, Sängerin
Angela SchützlerEinmal Kanaren und zurück
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Einmal Kanaren und zurück
Angela SchützlerIlka, 18, Stewardess
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Ilka, 18, Stewardess

Neue Rezensionen zu Angela Schützler

Neu
christariras avatar

Rezension zu "Im siebten Himmel" von Angela Schützler

Überzeugt eher weniger...
christariravor 3 Jahren

Ja, der Roman ist 1997 erschienen und man merkt es ihm auch an. Für mich persönlich ist das kein großes Manko - ich mag alte Bücher, ich lese sie sogar sehr gerne, es ist lediglich eine Feststellung. 

Von Handys hat man in diesem Buch noch keine Ahnung, Telefongespräche sind ziemlich teuer und die Mode ist... Nun ja - außer Mode.

Ein sehr großes Manko für mich persönlich ist allerdings, dass die Autorin - dem Namen und Verlang nach Deutsche - dauerhaft englische Wörter wie Boy und Girl verwendet. Dauerhaft. Bei Phrasen wie "ihr Boy" oder ähnliches stellen sich bei mir alle Nackenhaare auf, wenn ich ehrlich bin - das halte ich schwer aus.
Auch die Romanze an sich hat wenig Tiefgang. Die Personen sind nur oberflächlich bekannt und generell ist diese Geschichte ziemlich unrealistisch. 

Die Protagonistin Nina - der wir in diesem Buch überhaupt nicht Nahe kommen ist süße 15 und dementsprechend verhält sie sich meistens auch. Meistens - denn manchmal habe ich das Gefühl, die Autorin möchte uns weiß machen, dass sie schon viel älter ist oder viel reifer - was nicht sonderlich gut funktioniert.

Die beiden "Liebesromanzen" die sie durchlebt sind seicht und gehen ohne viel Gefühl dahin. Ab und an mal kurz Liebeskummer dazwischen, aber nichts was durch eine einzige Shoppingtour mit der Mutter nicht wieder gut wäre. 

Fazit
Ich kann über das Buch trotz der vielen Kritikpunkte nicht sagen, dass es das schlechteste ist, was ich jemals gelesen habe. Das nicht. Es ist eine Geschichte für Kinder, wenn auch nicht die Beste. Für eine kurze Unterhaltung dient das Buch sehr wohl, aber mehr kann man nicht von ihm erwarten.

Kommentieren0
3
Teilen
Favoles avatar

Rezension zu "Mit 16 hat man noch Träume" von Angela Schützler

Rezension zu "Mit 16 hat man noch Träume" von Angela Schützler
Favolevor 6 Jahren

In Love with a Rockstar.
Inhalt: Hanna steht total auf Andy, den Sänger der britischen Band Soho. So sehr, dass sie die wirklichen Jungs gar nicht mehr bemerkt. Braucht sie auch nicht, denn nach einem Konzert steht sie ihrem Schwarm direkt gegenüber. Ist sein Interesse wirklich echt?
Meinung: Tja, eine ziemlich typische Teenie-Geschichte. Wer war als Teenager nicht irgendwann mal in irgendeinen Musiker verliebt? Leider ist der Rest der Story an so mancher Stelle leider etwas realitätsfern, wie ich finde. Und kitschig sowieso. So manches Mal dachte ich, dass ich Hanna einfach mal gern schütteln würde. Das Buch ist insgesamt einen Tick besser als das andere, was ich von Angela Schützler habe, aber nicht viel. Das Ende kommt etwas schnell dann. Allerdings erinnere ich mich, dass ich das Buch doch mal ganz gerne mochte. Vielleicht bin ich auch für diese Art von Schwärmerei doch inzwischen zu alt. ;o) Der Unterhaltsfaktor war dank flüssiger Schreibweise und nichtsdestotrotz ganz netten Charakteren trotzdem ganz ok, daher drei Sterne.
Fazit: Wieder eine ganz nette, aber kitschige und für mich leicht realitätsfremde Geschichte von Angela Schützler. Für Teenies aber sicher lesenswert.

Kommentieren0
5
Teilen
Favoles avatar

Rezension zu "Im siebten Himmel" von Angela Schützler

Rezension zu "Im siebten Himmel" von Angela Schützler
Favolevor 6 Jahren

Sandkastenliebe = große Liebe?
Inhalt: Nina ist überglücklich, denn sie ist tatsächlich mit ihrer Sandkastenliebe zusammen. Doch kann der Traumboy verhalten, was er verspricht?
Meinung: Angela Schützlers Roman hat leider einige Schwächen. Sind die Charaktere noch ganz nett, ist die Story selbst leider doch recht einfach gestrickt und ausbaufähig trotz einiger guter Einfälle. Zudem ist die Geschichte irgendwie zu schnulzig. Ein gewisses Maß davon gehört dazu, aber hier es es leider zu viel davon. Da ich jedoch auch nicht total enttäuscht und genervt bin, gibt es immer noch drei Sterne dafür.
Fazit: Schnulzige Teenie-Romanze, die leider nicht wirklich überzeugen kann.

Kommentieren0
4
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 34 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks