Angela Schilling

 4.8 Sterne bei 44 Bewertungen
Autor von Marys Tagebuch, Carolins Traumreich und weiteren Büchern.
Angela Schilling

Lebenslauf von Angela Schilling

Ihren ersten Roman schrieb Angela Schilling aus Lust am Schreiben, bis sie fand, dass die aufregende Geschichte von Mary und Johannes in „Marys Tagebuch“ auch Leserinnen, die das Thema Zeitreise spannend finden, gefallen könnte. Durch das gute Feedback im Bekanntenkreis machte sie sich auf die Suche nach einem Verlag und hatte das Glück, dass ihr Debütroman im März 2012 auf der Leipziger Buchmesse vorgestellt wurde. Aufgrund dieses Erfolges schrieb sie eine weitere Geschichte, wobei sie sich von ihrem damaligen Wohnort, Frankfurt am Main, und viel Fantasie, die noch in ihrem Kopf herum schwebte, inspirierten lies. Sie fügte Carolin und Vincent so in ihr Umfeld ein, als ob beide dort leben würden und das ungewöhnlich Abenteuer tatsächlich so passiert ist. Unter dem Titel „Carolins Traumreich“ gibt es diesen Liebesroman, sowie auch „Marys Tagebuch“ als E-Book im Amazon Kindle-Shop. Angela Schilling wurde 1954 in Sachsen geboren und arbeitete die ganzen Jahre als Sachbearbeiterin. Nach ihrem aktiven Berufsleben zog sie an die Ostseeküste und genießt nun die freie Zeit mit langen Spaziergängen entlang der Küste. Interessante Informationen zur Autorin und ihren Büchern findet ihr auf der Homepage.

Alle Bücher von Angela Schilling

Angela SchillingMarys Tagebuch
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Marys Tagebuch
Marys Tagebuch
 (17)
Erschienen am 17.10.2015
Angela SchillingCarolins Traumreich
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Carolins Traumreich
Carolins Traumreich
 (10)
Erschienen am 30.11.2016
Angela SchillingMeerblau (Blauensee 1)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Meerblau (Blauensee 1)
Meerblau (Blauensee 1)
 (8)
Erschienen am 12.06.2017
Angela SchillingSeegrün (Blauensee, Band 2)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Seegrün (Blauensee, Band 2)
Seegrün (Blauensee, Band 2)
 (1)
Erschienen am 15.07.2017
Angela SchillingSeegrün (Blauensee 2)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Seegrün (Blauensee 2)
Seegrün (Blauensee 2)
 (0)
Erschienen am 14.07.2017
Angela SchillingEine Sommerliebe am Meer
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Eine Sommerliebe am Meer
Eine Sommerliebe am Meer
 (8)
Erschienen am 03.07.2016

Neue Rezensionen zu Angela Schilling

Neu
KlaraChillas avatar

Rezension zu "Meerblau (Blauensee 1)" von Angela Schilling

schöne Fantasy in heimatlichen Gefilden
KlaraChillavor 7 Monaten

Wie fühlt man sich, wenn man plötzlich sein privilegierten Leben verlassen muss?
Das muss der junge Prinz von dem fiktiven Vattenstatt erfahren, als er gezwungen ist für eine befristete Zeit in die reale Welt zu gehen. In einem kleinen Hotel in dem Ostseestädtchen Blauen See trifft er auf seinen Freund, der ihn in dieser Zeit unterstützen soll, und auf Romy. Die junge Hotel Managerin fühlt sich augenblicklich auf unerklärliche Weise zu ihm hingezogen. Was sich weiter daraus entwickelt, sollte jeder Leser selbst in Erfahrung bringen. Denn Angela Schilling ist es wieder einmal gelungen, eine fantasievolle und romantische Geschichte in ihrem tollen und flüssigen Schreibstil zu Papier zu bringen. Als ich gesehen habe, dass die Geschichte wieder an der Ostsee spielt, musste ich sofort zugreifen und wurde nicht enttäuscht. Eine fesselnde Geschichte von Anfang an, die mit einem Ende aufwartet, dass mich direkt nach dem zweiten Teil greifen ließ. Klare Leseempfehlung!

Kommentieren0
62
Teilen
annso24s avatar

Rezension zu "Meerblau (Blauensee 1)" von Angela Schilling

Fiktive und reale Welt in Harmonie
annso24vor einem Jahr

Cover: Auf den ersten Blick würde ich das Cover von "Meerblau" als sonderbar beschreiben. Die Ornamente bewirken schon die glitzernde und schillernde Atmosphäre des Meeres und ist somit eine schöne Verbindung zum Titel. Insgesamt wirkt es auf mich etwas überladen, macht aber definitiv auf die Geschichte aufmerksam.

Inhalt: Für mich hat die Geschichte "Meerblau" alles, was ein gutes Buch haben muss! Romantik, Spannung, Fantasy, ... Eine rund um gelungene Geschichte, die mich begeistern konnte, auch wenn es erst ein paar Seiten gedauert hat. Doch dann steigerte sich die Autorin immer mehr, sodass ich an ihren Worten hing.
Ich könnte mir vorstellen, dass vielleicht manche der Verbindung von realer Welt und dem fiktiven Vattenstat skeptisch gegenüber sind, doch ich kann sagen, dass die Autorin dahingehend eine tolle Verschmelzung gelungen ist, die in einer spannenden Geschichte verpackt wurde. Die Liebesgeschichte sprühte für mich nur so vor Emotionen  und ich bemerkte das Knistern zwischen Romy und Joah! Das begeisterte mich an der Geschichte am meisten, denn die Gefühle wurden für mich spürbar. Von Anfang bis Ende ist die Handlung gut durchdacht und dabei emotional und überzeugend. Ich freue mich sehr auf die Fortsetzung! Ehrlich gesagt, kann ich es sogar gar nicht erwarten!
Charaktere: Da in der Geschichte zwei ähnliche, aber doch in bedeutenden Dinge unterschiedliche Welten auf einander treffen, verhält es sich auch mit den Charakteren so.  Diese sind mir im Verlauf aber immer mehr ans Herz gewachsen, muss ich gestehen, weil es der Autorin Angela Schilling gelang, eine Nähe zwischen ihren Figuren und mir als Leser zu schaffen. Joah ist wahrlich interessant, da er aus seiner Welt auch ganz andere Ansichten mitbringt wie zum Beispiel was die Emanzipation der Frau betrifft. Da ist unsere Welt natürlich nicht leicht für ihn, sodass er mit seinen veralteten Idealen für Witz sorgt. Er ist es nicht gewohnt, dass Frauen so viel Raum und Möglichkeiten offen steht, sodass er vielleicht mal herrisch vorkommt, doch Joah ist lernfähig, was mir an seiner Person besonders gefallen hat, da wahrlich eine Entwicklung spürbar war. Auch Romy gefiel mir, da sie sich von ihren starken Gefühlen gegenüber Joah nicht groß beeinflussen lässt. Sie ist ihm skeptisch gegenüber und macht es ihm auch nicht leicht, was ich absolut richtig finde. Mir hat die Geschichte der beiden einfach sehr viel Spaß gemacht!
Schreibstil: Ich mochte den Stil der Autorin sehr! Sie erweckte die Geschichte mit ihren Worten wahrhaftig zum Leben! Ich verliebte mich in ihre Beschreibungen des Settings, die spannenden Erzählung des Geschehens und die Darstellung der Charaktere. Angela Schilling ist es mit ihrem neuen Buch definitiv gelungen, mich zu verzaubern. Ihr Stil ist so wunderbar leicht, dass man in die Geschichte eintauchen kann und einem auch nicht langweilig wird. Zusammenfassend lässt sich stilistisch sagen, dass "Meerblau" ein fließende Erzählungen, anschauliche Beschreibungen und witzige Dialoge bereithält.
Fazit: Eine fantasievolle Liebesgeschichte, die sehr viel Spaß macht. Die Protagonisten Romy und Joah konnten mich restlos begeistern mit ihrer Geschichte. Angela Schilling schuf mit dem Auftakt "Meerblau" eine luftig leichte Liebesgeschichte voller Spannung, die ein schönes Setting vorweist und mich von Anfang bis Ende unterhalten konnte.

Kommentieren0
2
Teilen
EvaSommerfelds avatar

Rezension zu "Meerblau (Blauensee 1)" von Angela Schilling

Meerblau: gefühlvolle Liebesgeschichte - kurzweilig und gut geschrieben
EvaSommerfeldvor einem Jahr

Der erste Teil „Meerblau“ der romantischen Fantasy-Geschichte um Joah und Romy spielt in einem kleinen Ort an der Ostsee. Joah, zukünftiger Regent von Vattenstat, kommt aus einer anderen Welt, die auf den ersten Blick große Ähnlichkeit mit der unseren hat. Allerdings irritiert ihn die hiesige Lebensart, allen voran die Gleichstellung aller Menschen. Emanzipation ist in Vattenstat ein Fremdwort und so muss Joah viel lernen, wenn er Romys Herz gewinnen will. Aber auch die Beziehung zu seinem Knappen Lennet verändert sich.
Mit „Meerblau“ nimmt uns Angela Schilling mit auf eine Reise, über Beziehungen, Freundschaft, Macht und Liebe, die eine Spur tiefer geht, als herkömmliche Fantasy.
Ich freue mich schon auf den nächsten Teil.

 

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Angela Schilling im Netz:

Community-Statistik

in 49 Bibliotheken

auf 17 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks