Angela Schilling Eine Sommerliebe am Meer

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 5 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(8)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Eine Sommerliebe am Meer“ von Angela Schilling

„Neptun persönlich hat mich vor dem Ertrinken gerettet!“ – Sechs Jahre nach dieser Aussage begibt sich Tessa heimlich auf die Suche nach ihrem Lebensretter an die Ostseeküste. Sie trifft Matteo, einen Tauchlehrer, der ihr diese Mission ausredet. Aber Tessa ist von der Existenz ihres geheimnisvollen Retters überzeugt. Was verschweigt Matteo, der heftig mit ihr flirtet? Spannende Ferien warten auf Tessa, in denen sie mit Matteo hochemotionale Augenblicke erlebt, viele Schwierigkeiten durchstehen muss und trotzdem kommt die Liebe nicht zu kurz. Kann Tessa das mysteriöse Rätsel um ihre Rettung lösen, welches ihr ganzes Leben durcheinanderwirbelt? Eine bezaubernde und spannende Fantasy Romance um die große Liebe, welche in der malerischen Kulisse der Ostseeküste spielt. Weitere Bücher von Angela Schilling Carolins Traumreich – Eine Liebesgeschichte zwischen Traum und Wirklichkeit Marys Tagebuch – Eine Liebe auf Zeitreise

Fesselnde Liebesgeschichte. Fantasievoll geschrieben.

— besie
besie

Toller Schreibstil, sehr fesselnd. Eine berührende Geschichte an einem tollen Ort. Lasst euch entführen von Matteo und Tessa.

— Melanie_Bavaria
Melanie_Bavaria

Eine hinreißende Liebe am Meer

— Hella74
Hella74

Außergewöhnliche Fantasy Romance an der Ostseeküste, in der Vampire keine Rolle spielen und trotzdem nicht nur von Menschen handelt.

— Miss_Pebble
Miss_Pebble

Eine fantasiereiche Liebesgeschichte voller Spannung und Dramatik. Absolut lesenswert!

— Inge54
Inge54

Kann Tessa das mysteriöse Rätsel ihrer Rettung lösen, welches ihr Leben durcheinanderwirbelt? Bezaubernde Fantasy Romance um die große Liebe

— Angelas
Angelas

Stöbern in Jugendbücher

Will & Layken - Eine große Liebe

Tolles Buch! Ersten beiden Bände sind sehr gut gewesen, der dritte war nicht mehr so toll.

colourful-letters

Hochgradig unlogisches Verhalten

John Corey Whaleys neues Jugendbuch ist ohne jeden Zweifel hochgradig empfehlenswert!

Nightingale78

New York zu verschenken

Eine Chat-Story über eine Freundschaft und Liebe zwischen zwei sehr unterschiedlichen Menschen, die versuchen sich online anzunähern.

Steffinitiv

Das Leben meines besten Freundes

tolles Buch, was ich nicht aus der Hand legen konnte

Luelue83

Lieber Daddy-Long-Legs

Schönes Buch, die Verfilmung hat (natürlich) gelitten, trotz einem himmlischen Fred Astair als Mr. Smith

Leseratte-uhu

GötterFunke - Hasse mich nicht!

Für mich unverständlich, dass Jess immer wieder weich wird...

Zweifachmama

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • zauberwelt

    Eine Sommerliebe am Meer
    besie

    besie

    06. March 2017 um 16:30

    Hier zeigte uns Frau Angela Schilling, das sie sich nicht nur mit der Fantasie der Zeitreise auskennt, sondern auch uns in die fantasie der Unterwasserwelt entführen kann.Die Liebesgeschicht spielte sich an unserer Ostsee ab.War für mich von Anfang an fesselnt, auch die nebenrolle des Bruders Malte wurde spannende mit eingebunden.Das tolle ist, das man in den Geschichten immer ein tolles Happy End erfahren kann.

    Mehr
  • Eine sehr berührende Liebesgeschichte

    Eine Sommerliebe am Meer
    annso24

    annso24

    17. January 2017 um 15:16

    Cover:Aus meiner Sicht ist das Cover sehr gelungen. Es ist einfach gestaltet, aber trotzdem schön, denn es passt zur Geschichte. Das Cover vermittelt eine genauso liebliche Atmosphäre wie die Geschichte selbst. Auf jeden Fall macht mich die Gestaltung sehr neugierig, auch wenn ich glaube, dass es nur schwer mit anderen mithalten kann.Inhalt:Angela Schilling schuf hier eine beeindruckende Geschichte! Ich war sofort in der Geschichte drin und machte mich mit Tessa auf die Suche nach ihrem ominösen Retter. Die Grundidee der Geschichte hat mich sofort gepackt. Es war von Anfang an spannend und ich konnte gar nicht genug von Tessas Suche bekommen. Vor allem als sie dann auf Matteo traf ...Besonders toll fand ich es, dass die Geschichte hier in Deutschland an der Ostsee spielte und das dem Buch ein ganz besonderes Flair gab, wenn man die Landschaft kennt. Als die Autorin ganz besondere Fantsyelemente in die Geschichte einbrachte, war ich dann gänzlich hin und weg.Die Liebesgeschichte zwischen Tessa und Matteo ist so zart und so authentisch, dass mir das Herz beim Lesen aufging. Also eine rundum spannende, emotionale Geschichte.Charaktere:Die Charaktere wurden auf jeden Fall sehr genau und liebevoll beschrieben. Man konnte sich in die Charaktere hineinversetzen und durch sie der Geschichte sehr nahe sein.Tessas neugierige Art sowie ihre Hartnäckigkeit sind mir dabei besonders im Gedächtnis geblieben. Ich empfand sie als tolle protagonistin, weil die Geschichte mit ihr einfach Spaß gemacht hat.Matteo fand ich aus aufgrund seiner Geheimnisse am tollsten. Auch ich als Leser merkte, dass da irgendetwas dahintersteckt und ich konnte gerade deswegen von ihm nicht genug bekommen, weil es über ihn am meisten zu erfahren gab.Auch die Nebencharaktere fand ich sehr passend und sie wurden auch aus meiner Sicht authentisch und überzeugend dargestellt.Schreibstil:Angela Schilling konnte mir die Geschichte mittels ihres Schreibstils vor Augen führen, denn ich konnte mich in die Geschichte hineinversetzen, habe mit den Charakteren mitgefühlt und mich von den hineingebrachten Fantasyelementen verzaubern lassen.Die Autorin schrieb in "Einer Sommerliebe am Meer" anschaulich und unterhaltsam. Es machte einfach Spaß, Tessa zu begleiten und die Seiten flogen nur so an mir vorbei, sodass die Geschichte leider schneller zu Ende war, als mir lieb war.Fazit:Angela Schilling konnte mich mit dieser Geschichte wirklich begeistern. Sie schrieb anschaulich und mitreißend, sodass man sich sehr gut in die Geschichte hineinfühlen konnte. Die Handlung an sich konnte mich richtig fesseln und die Emotionen, die von Angela Schilling reingebracht wurde, mehr als überzeugen. Ich kann euch das neue Buch der Autorin absolut empfehlen! Eine Liebesgeschichte, die mich mit ihren fantasievollen Zügen berührte und begeisterte.

    Mehr
  • Schöner Roman, der einen direkt an die Ostseeküste transportiert

    Eine Sommerliebe am Meer
    KlaraChilla

    KlaraChilla

    03. November 2016 um 18:41

    Sechs Jahre nach einem beinahe tödlichen Badeunfall kehrt Tessa an den Ort von damals zurück, um nach ihrem geheimnisvollen Retter zu suchen. Seit dem schrecklichen Erlebnis ist sie davon überzeugt, dass es kein Mensch war, sondern Neptun persönlich. Sie quartiert sich bei ihrer Tante ein und trifft auf den attraktiven Tauchlehrer Matteo, der sie zunächst davon zu überzeugen versucht, dass sie sich dies alles nur eingebildet hat.Tessa lässt sich davon nicht abbringen und merkt schnell, dass Matteo ein Geheimnis umgibt ...Angela Schilling ist ein bezaubernder Roman gelungen, der mich mit an die Ostsee genommen hat und mich förmlich den Wind dort hat spüren lassen. Die Figuren sind liebevoll beschrieben und die spannenden Geschehnisse ziehen einen, dank des flüssigen Schreibstils, von Anfang an in den Bann. Die Idee, einen solchen Roman mit den dort beschriebenen Wesen (ich will nicht spoilern) mal an der Ostseeküste spielen zu lassen, fand ich großartig. Schließlich muss nicht immer ein anderes LAnd herhalten. Ein großes Plus, den ich habe es sehr genossen, die Landschaft zu kennen. Von mir gibt es eine klare Empfehlung und das nicht nur als Sommer-Roman.

    Mehr
  • Unvergessliche Geschichte

    Eine Sommerliebe am Meer
    Melanie_Bavaria

    Melanie_Bavaria

    01. September 2016 um 21:30

    Eine wundervolle Geschichte die einem in Erinnerung bleibt. Eine tolle Liebesgeschichte an einem schönen Ort. Tessa und Matteo werden dich mitreißen und in ihren Bann ziehen

  • Gehört ins Reisegepäck

    Eine Sommerliebe am Meer
    Inge54

    Inge54

    16. August 2016 um 10:03

    Wer noch nach unterhaltsamer und spannender Urlaubslektüre sucht, dem möchte ich „Eine Sommerliebe am Meer“ von Angela Schilling ans Herz legen. Die Autorin hat eine sehr charmante und phantasievolle Liebesgeschichte geschrieben... die Entdeckung der ersten Liebe, überraschende fantasievolle Wesen, Ostsee Urlaubsatmosphäre... Mir hat es prima .

  • Eine hinreißende Liebe am Meer

    Eine Sommerliebe am Meer
    Hella74

    Hella74

    10. August 2016 um 18:15

    Eine Sommerliebe am Meer

    Der neue Roman von Angela Schilling handelt von der geheimnisvollen Liebe zwischen Tessa und Matteo. Es geht um große Gefühle und ein bezauberndes Happyend am Meer. Die Geschichte ist sensibel und voller Fantasie geschrieben und hat mich nicht mehr losgelassen. Es war meine Urlaubslektüre an der Ostsee - ich kann das Buch sehr empfehlen.