Angela Sommer-Bodenburg

(939)

Lovelybooks Bewertung

  • 368 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 3 Leser
  • 106 Rezensionen
(469)
(321)
(120)
(28)
(1)

Bekannteste Bücher

Der kleine Vampir auf dem Bauernhof

Bei diesen Partnern bestellen:

Prinzessin Pumpernickel

Bei diesen Partnern bestellen:

Anna von Schlottersteins Nächtebuch

Bei diesen Partnern bestellen:

Der kleine Vampir

Bei diesen Partnern bestellen:

Hanna, Gottes kleinster Engel

Bei diesen Partnern bestellen:

Schokolowski. Tl.2

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Biest, das im Regen kam

Bei diesen Partnern bestellen:

The Little Vampire

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Reise zu Graf Dracula

Bei diesen Partnern bestellen:

Florians gesammelte Gruselgeschichten

Bei diesen Partnern bestellen:

Der kleine Vampir und die Gruselnacht

Bei diesen Partnern bestellen:

Der kleine Vampir und die Tanzstunde

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Nicht so gut wie die vorherigen Bücher

    Der kleine Vampir hat Geburtstag
    Nyansha

    Nyansha

    10. June 2017 um 14:55 Rezension zu "Der kleine Vampir hat Geburtstag" von Angela Sommer-Bodenburg

    Diesmal war ich relativ enttäuscht. Ehrlich gesagt fällt es mir sogar schwer, überhaupt zu dieser Kurzbewertung zu kommen, denn es kam mir nicht so vor, als wäre tatsächlich viel in diesem Teil der Reihe geschehen. Im Moment scheint sich die Handlung im Kreis zu drehen und es wirkt, als käme in jedem Buch inzwischen dasselbe vor. ich hoffe sehr, dass der Olga/Dorothee Handlungsstrang nun endlich sein Ende findet. Leider wirken Anna, Rüdiger und sogar Anton eher wie Nebencharaktere, alles, was sie tun und sagen hängt mit den ...

    Mehr
  • LovelyBooks Midsommarwichteln 2017

    LovelyBooks Spezial
    Federchen

    Federchen

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    ♦ Anmeldung leider nicht mehr möglich! ♦ ♦ Hinweis! Bitte tragt eure Beiträge immer in die davor vorgesehenen Unterthemen ein. Damit erspart ihr mir und vor allem euch ein riesiges Durcheinander! ♦ Hallo liebe Wichtelchen und solche, die es noch werden wollen. Wir befinden uns mitten im April und trotzdem wird es Zeit auch schon an den Sommer zu denken. Wir freuen uns natürlich über jeden der mitmacht, dennoch müssen wir kurz auf auf Folgendes hinweisen: Bitte nur anmelden, wenn du bereit bist, hier aktiv mitzumachen. Soll ...

    Mehr
    • 3521
  • Ein Vampir geht zur Tanzstunde

    Der kleine Vampir und die Tanzstunde
    Nyansha

    Nyansha

    28. March 2017 um 20:21 Rezension zu "Der kleine Vampir und die Tanzstunde" von Angela Sommer-Bodenburg

    Nachdem Antons Eltern für ihn entscheiden haben, dass er definitiv ein Hobby außerhalb der Wohnung braucht, geht er zu einer Probestunde der Tanzschule Schwanenhals. Empfohlen wurde seiner Mutter diese von ihrer neuen Kollegin Frau Kaas, deren Tochter Melanie ebenfalls an dem Kurs teilnimmt. Während Melanie sich als nettes Mädchen herausstellt, für das Anton mehr als nur einen Blick übrig hat, wird er ausgerechnet von Anna beim Tanzen mit Melanie beobachtet. Denn Rüdiger, Lumpi, Anna und Tante Dorothee sind zurück auf den ...

    Mehr
  • Von kaputten Elternhäusern und den Frauen...

    Der kleine Vampir und die Frage aller Fragen
    WendyAleina

    WendyAleina

    17. March 2017 um 16:19 Rezension zu "Der kleine Vampir und die Frage aller Fragen" von Angela Sommer-Bodenburg

    ...handelt dieses Buch. Antons Eltern sind geschieden und sein Leben ist komplett durcheinander. Will er lieber ein Vampir werden? So recht weiß er das nicht. Obervampirin und Schwarm Anna würden sich sehr freuen.Die Serie, mit der ich groß geworden bin, endet mit diesem Band. Das Ende lässt zu wünschen übrig, man weiß nciht recht, ob man Antons Entscheidung gutheißt oder nicht. (Ich tendiere zu Ja.)Schade: Der kleine Vampir ist inzwischen zu einem recht eindimensionalen Statist verkommen, der kaum auftritt. Das hätte schöner ...

    Mehr
  • Nachhilfe in Sachen Vampire

    Der kleine Vampir und Graf Dracula
    Nyansha

    Nyansha

    16. March 2017 um 15:31 Rezension zu "Der kleine Vampir und Graf Dracula" von Angela Sommer-Bodenburg

    Anton und seine Eltern begeben sich auf eine Reise durch Transsilvanien. Der Psychologe Schwartenfeger hat angeregt, dem Vampirthema auf den Grund zu gehen und zu Bedenken gegeben, dass Anton sein Interesse an dem Vampirthema so bestimmt ein für alle Mal verliert. Doch es ist ausgerechnet Antons Vater, der sich mehr und mehr für das Thema zu erwärmen beginnt, worüber Antons Mutter nicht gerade glücklich ist. Nichtsdestotrotz handelt es sich um eine spannende Reise, bei der auch der Leser etwas mehr über einige Orte ...

    Mehr
  • Weihnachten mit Vampiren

    Der kleine Vampir feiert Weihnachten
    Nyansha

    Nyansha

    15. March 2017 um 19:58 Rezension zu "Der kleine Vampir feiert Weihnachten" von Angela Sommer-Bodenburg

    Weihnachten steht vor der Tür und natürlich dürfen da auch Vampire nicht fehlen. Während Lumpi in diesem Jahr bei Schnuppermaul und Geiermeier eingeladen ist, sollen Rüdiger und Anna den Heiligabend mit Anton und dessen Familie verbringen. Doch bis es soweit ist, gibt es noch einiges vorzubereiten. Lumpi ist der Meinung, dass er sich erst in Weihnachtsstimmung bringen muss und dazu gehören natürlich Tannenbäume. Doch da er als Vampir kein Geld hat und auch nicht einfach in einen Laden spazieren kann, muss er sich etwas anderes ...

    Mehr
  • Das Grauen hat einen Namen: Klassenfahrt

    Der kleine Vampir und die Klassenfahrt
    Nyansha

    Nyansha

    12. March 2017 um 21:29 Rezension zu "Der kleine Vampir und die Klassenfahrt" von Angela Sommer-Bodenburg

    Wer erinnert sich nicht mit einem Schaudern an die eigenen Klassenfahrten? Mit langen Wanderungen, unruhigen Nächten und natürlich nervenden Lehrern? Wenn man dazu auch noch in der Einöde ist, wird es nicht unbedingt besser. So ergeht es auch Anton, der gehofft hatte, der Klassenfahrt zu entgehen, als seine Klassenlehrerin krank wurde. Stattdessen fährt nun sein unangenehmer Mathelehrer mit. Doch einen Lichtblick hat er, Anna und auch der kleine Vampir besuchen ihn. Rüdiger, der nach wie vor an seinem gebrochenen Herzen leidet, ...

    Mehr
  • Es wird ernst

    Der kleine Vampir und die große Verschwörung
    Nyansha

    Nyansha

    12. March 2017 um 11:02 Rezension zu "Der kleine Vampir und die große Verschwörung" von Angela Sommer-Bodenburg

    An Igno von Rants Sarg hat Anton ein Messingschild entdeckt, das auf den Hersteller hinweist. Dieser Spur möchte er nun mit Annas Hilfe nachgehen, denn diesen Punkt hat Anna beim Familienrat vorgebracht und daraufhin die Erlaubnis erhalten, nachzuforschen. Mit der Ausrede, ein Referat über den Beruf des Sargtischlers zu schreiben, informiert Anton sich also bei Herrn Holzrock weiter über den Sargtyp, den Igno besitzt. So erfährt er, dass dieses Modell vor kurzem von einem sehr geizigen Mann gekauft wurde. Währenddessen hat der ...

    Mehr
  • Der Familienrat der Schlottersteins

    Der kleine Vampir und der rätselhafte Sarg
    Nyansha

    Nyansha

    12. March 2017 um 11:00 Rezension zu "Der kleine Vampir und der rätselhafte Sarg" von Angela Sommer-Bodenburg

     Anton hat Windpocken und darf deswegen nicht vor die Tür. Auch nicht in die Schule, was ja nicht das Schlechteste ist. Doch ans Haus gefesselt zu sein, ist für ihn nun wirklich nicht gerade schön. Doch auch so gibt es genug zu tun. Rüdiger taucht auf und verlangt von Anton, dass dieser ihm etwas für die Therapie Benötigtes überlässt. Diesmal lässt Anton sich jedoch nicht die Butter vom Brot nehmen (siehe meine Kritik zum vorherigen Band „Der kleine Vampir und der Lichtapparat), obwohl er gegen den kleinen Vampir natürlich ...

    Mehr
  • Die Behandlung beginnt

    Der kleine Vampir und der Lichtapparat
    Nyansha

    Nyansha

    12. March 2017 um 10:58 Rezension zu "Der kleine Vampir und der Lichtapparat" von Angela Sommer-Bodenburg

    Dieser Band knüpft genau wie während der Bauernhofgeschichte eng an den vorherigen an. Rüdiger ist nach wie vor schwer verliebt in Olga und ist bereit, für sie sogar das zu bekämpfen, was einen richtigen Vampir doch eigentlich ausmacht: Seine Bindung an die Nacht und die Abneigung gegen alles, was mit der Sonne zu tun hat. Liebesblind ist er aber sogar bereit, gelbe Sachen zu tragen (die natürlich Anton von seinem Taschengeld bezahlt hat) und kümmert sich kaum noch darum, dass er seinen besten Freund nicht gerade gut behandelt. ...

    Mehr
  • weitere