Angela Sommer-Bodenburg Der kleine Vampir im Jammertal

(36)

Lovelybooks Bewertung

  • 41 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 7 Rezensionen
(20)
(13)
(1)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der kleine Vampir im Jammertal“ von Angela Sommer-Bodenburg

Abenteuerurlaub mit Zelt und Schlafsack? Eine Superidee, meint Anton, wenn er den Ferienort selber aussuchen darf! Ganz klar, dass er sich für das Jammertal entscheidet, wo die Vampire nach einem nicht ganz freiwilligen Auszug aus der Gruft Schlotterstein ein Unterkommen gefunden haben. Schließlich hat Anton seine eigene Vorstellung vom Abenteuerurlaub.

Eine richtige Vampirburg - und ein sehr schönes Cover!

— Nyansha

Stöbern in Kinderbücher

Inventory (1). Tresor der gefährlichen Erfindungen

Gut geeignet für Jungs ab ca. 10 Jahre

mii94

Pandora und der phänomenale Mr Philby

Genau passend für den LeseHerbst. Früher habe ich ScoobyDooh Filme verschlungen, heute dieses Buch.

Engelmel

FAYRA - Das Herz der Phönixtochter

Eine traumhafte Geschichte über Freundschaft aus zwei verschiedenen Welten. So voller Leidenschaft und Kampfgeist.

LilithSnow

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Alleine gelesen und für toll befunden. Die Tochter liest es später, ich wollte nicht solange warten.

leniks

Petronella Apfelmus

Ein spannendes Herbst-Abenteuer, das wie immer Lust auf mehr macht. Wir lieben die kleine Apfelhexe und ihre Freunde.

MartinaSuhr

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Abenteuer auf der Burg

    Der kleine Vampir im Jammertal

    Nyansha

    12. March 2017 um 10:47

    Eigentlich wäre der Umzug seiner Freunde Rüdiger und Anna ja kein Problem, denn Anton hat nach wie vor den Umhang, mit dem er prima einfach so ins Jammertal fliegen könnte. Doch leider braucht Rüdiger den Umhang zurück, denn eine Inventur steht in der Gruft an. Als ob das noch nicht unangenehm genug wäre, bekommt Anton zu Weihnachten absolut nichts von seinem Wunschzetteln, sondern einen Gutschein für einen Aktivurlaub. Ideengeber war natürlich Herr Schwartenfeger, der Psychologe. Anna kommt noch einmal vorbei und lädt ihn für den 21. April zum Vampirball in der Ruine ein. Es gibt jedoch auch gute Nachrichten, denn Antons Mutter möchte nicht mit in den Urlaub kommen und Anton kann seinen Vater überreden, Urlaub im Jammertal zu machen. Dort angekommen müssen die beiden aber feststellen, dass die Dorfbewohner ziemlich merkwürdig sind, sie reden ständig von irgendwelchen „Vorfällen“. So nahe an der Burg kann Anton aber immerhin seine Freunde treffen, die gruselige Burg erkunden. Rüdiger liest ihm schließlich auch noch aus der Chronik vor, die die Schlottersteins besitzen. Fazit:Wieder ein fantastisches Buch der Reihe! Die gruselige Burg im Jammertal passt einfach richtig gut zu einem anständigen Vampirroman und spannend ist die Geschichte auch wie immer. Dazu ist dieses Cover eines der schönsten der Reihe.

    Mehr
  • Rezension zu "Der kleine Vampir im Jammertal" von Angela Sommer-Bodenburg

    Der kleine Vampir im Jammertal

    ErleseneBuecher

    01. January 2013 um 23:38

    Mufti Ewige Liebe, Männergruppe & Aktiv-Urlaub Anton soll auf andere Gedanken kommen und laut seiner Eltern die Vampire vergessen. Deshalb schenken sie ihm einen Aktiv-Urlaub. Allerdings darf Anton bestimmen wo es hingehen soll. Natürlich geht es ins Jammertal zu Anna und Rüdiger. Die Geschichte ist dieses Mal richtig gruselig – nichts für schwache Nerven :) Ich kann mich nur wiederholen. Eine wirklich gute Geschichte, toll geschrieben und die Personen sind so klasse. Sehr amüsant ist die Männergruppe, die sich zum Kegeln trifft, wobei man ja wissen muss, dass Kegeln von Segeln kommt. Weswegen auch die Kugeln durch die Luft fliegen und Löcher in die Bahn hauen müssen. Lumpi ist mal wieder großartig und auch Rüdiger läuft zu Hochtouren auf. Einfallsreich sind auch immer die Bücher und Geschichten, die Anton so nebenbei liest. Bei dem Titel “Bluterli – Ein Vampir in der Schweiz” musste ich sehr lachen. Bewertung: 5 von 5 Punkten

    Mehr
  • Rezension zu "Der kleine Vampir im Jammertal" von Angela Sommer-Bodenburg

    Der kleine Vampir im Jammertal

    Prinzessin

    12. April 2012 um 14:27

    Anton und sein Vater machen Urlaub im Jammertal. Genau dort wo der kleine Vampir und seine Familie hingezogen sind. Natürlich hat Anton diesen Ort nur deshalb ausgewählt um Rüdiger den kleinen Vampir und Anna sein Schwester zu besuchen. Welche tollen Abenteuer dieser Urlaub wohl für die 3 bereit hält? Auch dieses Buch vom kleinen Vampir hat mich begeistert. Ich liebe seine Geschichten. Die Autorin schreibt super so dass es wirklich Spaß macht diese Bücher zu lesen. Ich halte gerade schon die Fortsetzung in der Hand :) Vorfreude kommt auf.

    Mehr
  • Rezension zu "Der kleine Vampir im Jammertal" von Angela Sommer-Bodenburg

    Der kleine Vampir im Jammertal

    bibliomaniac

    12. July 2010 um 06:43

    Anton hat von seinen Eltern einen Gutschein für einen Aktivurlaub geschenkt bekommen, und er darf sich sogar aussuchen wo es hingehen soll. Natürlich fährt er zusammen mit seinem Vater ins Jammertal, wo die Vampire ihre neue Gruft haben. Er erlebt so einige spannende Sachen, und erfährt auch etwas aus der Familienchronik der Familie Schlotterstein.Ein sehr schönes unterhaltsames Buch, genau das richtige für Kinder.

    Mehr
  • Rezension zu "Der kleine Vampir im Jammertal" von Angela Sommer-Bodenburg

    Der kleine Vampir im Jammertal

    Miss_Lizzie

    09. November 2009 um 14:00

    Sicher einer der besten Bände der Reihe. Der Zelturlaub von Rüdiger und seinem Vater im abgelegenen Jammertal bringt Spannung und Grusel mit sich, denn die Vampire haben ihr neues Heim ganz in der Nähe gegründet und ausgerechnet dieses verfallene Schloss würde Antons neugieriger Vater gern erkunden.

  • Rezension zu "Der kleine Vampir im Jammertal" von Angela Sommer-Bodenburg

    Der kleine Vampir im Jammertal

    Vampir-Fan

    27. October 2009 um 11:26

    Anton bekommt zu Weihnachten von seinen Eltern einen Gutschein für einen Abenteuerurlaub geschenkt. Wohin die Reise gehen soll ist klar für ihn - ins Jammertal, wo sein bester Freund, der kleine Vamnpir Rüdiger, gerade hingezogen ist, nachdem es auf dem Friedhof zu gefährlich für ihn wurde. Der Urlaub verspricht also mehr als aufregend zu werden, zumal Antons Vater nichts von den heimlichen Treffen mit den Vampiren merken darf ...ein klasse Buch aus der Reihe der kleine Vampir! Eine tolles Kinderbuch!

    Mehr
  • Rezension zu "Der kleine Vampir im Jammertal" von Angela Sommer-Bodenburg

    Der kleine Vampir im Jammertal

    ling_ling

    27. September 2008 um 15:25

    Der Vampir macht wieder unsinn.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks