Angela Sommer-Bodenburg , Amelie Glienke Der kleine Vampir und die Gruselnacht

(15)

Lovelybooks Bewertung

  • 20 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(9)
(4)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der kleine Vampir und die Gruselnacht“ von Angela Sommer-Bodenburg

Gruselnacht in der Stadtbibliothek mit anschließender Nachtwanderung. nicht gerade aufregend, denkt Anton. Aber dann erfährt er zu seinem Schrecken,
dass die Nachtwanderung über den Friedhof führen soll. Und so richtig alarmiert ist er, als er herausbekommt, wer die Nachtwanderung begleiten wird: Geiermeier und Schnuppermaul. Kann er sich und die anderen Kinder vor den Vampiren und die Vampire vor den Vampirjägern schützen?

Wieder fantastisch, wie man es gewohnt ist :)

— Nyansha

Ich finde die Geschichte wirklich ganz ganz toll. Sie ist in sich abgeschlossen und rund, richtig spannend und mit Grusel und Abenteuern.

— ErleseneBuecher

Stöbern in Kinderbücher

Ein Dings namens Schröder

Herrlich schräg, diese etwas andere Weihnachtsgeschichte, um Harmonie, Zusammenhalt und sogar Integration. Zum Vorlesen und Selberlesen

danielamariaursula

Der Elefant im Wohnzimmer

Ich liebe dieses Buch! Witzig, spannend und mit tollen Bildern, für kleine Leser und solche, die im Herzen Kind geblieben sind.

Igelmanu66

Bella & Blue, Band 03

Bella und Blue haben schnell unsere Herzen erobert und wir haben mitgefiebert.

Osilla

Feo und die Wölfe

Märchenhaft schön und absolut bezaubernd! Mit Feo taucht man in die eisige Winterlandschaft Russlands ein und erlebt ein tolles Abenteuer!

CorniHolmes

Der Weihnachtosaurus

Ein absolutes MUSS in der Weihnachtszeit!

TuffyDrops

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Nachtwanderung, Vampir-Schlaflied & gierige Affen

    Der kleine Vampir und die Gruselnacht

    ErleseneBuecher

    05. July 2014 um 19:12

    Ein rundum gelungener Teil der großartigen Vampirreihe! Anscheinend lohnte sich die kreative Pause, die zwischen dem 18. Band und diesem 19. hier liegt. Anton nimmt an einem Schlaffest in der Bibliothek teil, welches als Gruselfest angekündigt wurde. Und die beiden Bibliothekarinnen haben sich auch alle Mühe gegeben. Die Dekoration, die vorgelesenen Geschichten, das Büffett und die Spiele sind großartig und Anton gefällt es trotz anfänglicher Skepsis sehr gut. Aber dann steht die gruselige Nachtwanderung über den Friedhof an. Geiermeier und Schnuppermaul sollen die Kinder begleiten. Anton vermutet, dass das die Beiden nur machen, um die Kinder als Lockvögel für die Vampire zu benutzen. Aber zum Schrecken aller drehen die Vampire den Spieß einfach um. Rüdiger und Anna versuchen mit Anton das Schlimmste zu verhindern… Ich finde die Geschichte wirklich ganz ganz toll. Sie ist in sich abgeschlossen und rund, richtig spannend und endlich mal mit Grusel, Abenteuern, Außergewöhnlichem und nicht mit Liebesgeseier und endlos Geschichten (wobei das ja auch nie richtig schlimm war!). Dieser 19. Teil der Reihe gehört mit zu den besten! Bewertung: 5 von 5 Punkten

    Mehr
  • Rezension zu "Der kleine Vampir und die Gruselnacht" von Angela Sommer-Bodenburg

    Der kleine Vampir und die Gruselnacht

    Vampir-Fan

    27. October 2009 um 10:04

    Anton erhält von der Stadtbibliothek eine Einladung zur Gruselnacht.Wie langweilig! Seit Anton mit Rüdiger von Schlotterstein, dem kleinen Vampir, befreundet ist, sind nächtliche Ausflüge für ihn fast zur Routine geworden. Doch dann erfährt Lumpi, der Bruder des kleinen Vampirs, dass die Kinder auch den Friedhof besuchen wollen – eine Chance, die sich Vampire nicht entgehen lassen dürfen. Anton ist alarmiert, denn nun droht doppelte Gefahr: für die Kinder durch die Vampire und für seine Vampirfreunde durch die Vampirjäger, den Friedhofswärter Geiermeier und seinen Assistenten Schnuppermaul. Ein aufregendes neues Abenteuer wartet auf Anton, den kleinen Vampir und seine Schwester Anna!...Oh ja ich habe die Bücher verschlungen. Einfach toll geschrieben.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks